Nintendo eShop-Spieletest: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo eShop-Spieletest: Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas

      Der Ozean ist groß und geheimnisvoll. Bis heute ist er noch nicht vollständig erforscht. Zahlreiche Inseln gibt es noch zu entdecken, sowohl in der realen Welt als auch in Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas. Dieses Spiel, welches ursprünglich für Smart Devices erschien, fand nun auch seinen Weg auf Nintendo Switch. Doch was kann das Spiel bieten, wie macht es sich auf Nintendos Hybriden? Wenn ihr unschlüssig seid, was das Spiel angeht, könnt ihr natürlich wie immer auf ntower zählen, denn wir haben das Spiel getestet. Hier ist unser Ergebnis:

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

      They're the dazzling Lupinrangers!
      They're the determined Patrangers!

      Blog Inside
    • Behaltet vor Augen, dass das Ding Handywurzeln hat. Ein Indiespiel....das ist nicht wirklich mit einem Zelda vergleichbar. Ich finde, dass es für 15 Euro extrem spaßig war und wer wirklich 100% erreichen will, wird über manche Kopfnüsse stolpern, die richtig fordern.

      Nein, selbstverständlich hats kein Zeldaniveau, allerdings ist es ein nettes Spielchen, dass 25 Stunden gut unterhält.
    • Habs aufm PC bisher ca 4 1/2 Stunden gespielt. Was mich am meisten stört ist, dass ich auch sehr viel Potential sehe, aber die iOS Herkunft dem Spiel die Beine bricht. Sowohl bei der Steuerung als auch bei einigen Spielmechaniken.
      Wäre das nicht für Handys entwickelt worden hätte man einige Dinge weitaus besser machen können und einen sehr netten Zelda Klon zusammenbauen können. Und ich habe nichts gegen "Klone" wenn sie gut sind und eigene Ideen reinbringen. Ohne DOOM Klone gäbe es heute praktisch keine Ego Shooter.
      Besser gut kopiert als schlecht erstellt.

      Hoffentlich setzen die ihren Fokus bei Teil 2 mehr auf klassische Platformen und weniger auf Mobile.
    • Ich habe das Spiel zwar bis jetzt nur auf dem iPad gespielt, aber die Wertung ist schon ein bisschen sehr übertrieben schlecht - Schaut ihr bei der Bewertung eigentlich auch mal, was andere Spiele so bekommen haben?


      Hier wird die technische Seite arg bemängelt aber ein Lego City bekomme 9(10?) Punkte und ist technisch gesehen mal absolut grottig...
    • hmm.. Anscheinend ist "so werten wir" alles andere als einfach zu verstehen. Meinungsverschiedenheiten sind keine Seltenheit, wenn euch der Titel gefällt, schön. Nimmt euch keiner Übel und schief angeschaut werdet ihr auch nicht, also seid bitte so freundlich und akzeptiert auch die Meinung anderer.

      Habe viel positives zu dem Spiel gehört, jedoch gefällt mir das, was ich sehe, überhaupt nicht. Liegt wohl daran, dass ich allgemein kein Fan von Smartphone spielen bin.
    • Wow... ne 4? Also ich habe das Spiel auf Steam gespielt und habe es richtig geliebt. Es kommt total an den klassischen Zelda-Flair ran, ist richtig schön kurzweilig unterhaltsam, hat einen super Artstyle und ist auch nicht zu einfach in den Rätseln/Bossen. War für mich eigentlich schon ein Highlight des Genres.
      24.12.1996 - Mit dem N64 fing es an, und lässt mich bis heute nicht los :pinch:
    • Zitat von flxwitte:

      Ich habe das Spiel zwar bis jetzt nur auf dem iPad gespielt, aber die Wertung ist schon ein bisschen sehr übertrieben schlecht - Schaut ihr bei der Bewertung eigentlich auch mal, was andere Spiele so bekommen haben?


      Hier wird die technische Seite arg bemängelt aber ein Lego City bekomme 9(10?) Punkte und ist technisch gesehen mal absolut grottig...
      LCU war ein anderer Tester :)


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • @frutch Glaub für iOS gehört das nachdem was ich gehört hab auch zu dem besten was man in dem Genre derzeit findet. Nur hat man auf Konsolen/PC ganz andere Maßstäbe und Vergleiche als auf Mobile.
      Es gibt einiges was ich auf Mobile als spaßig erachte, auf dem PC/Konsole aber nichtmals schief anschauen würde ganz einfach weil ich auf der Platform ganz andere Ansprüche (und Alternativen) habe.

      Hätte dem Spiel persönlich jetzt aber auch keine 4 geben sondern eher so Richtung 6.
    • Das spiel ist leider schlecht gealtert besonders da das spiel auf smartphones ausgerichtet ist. Ich mag das game es ist auch sehr sympathisch aber Spielerisch ist es nicht gut und technisch veraltet. Klar kann man sein spaß an den titel haben, muss man aber ehrlich gestehen für das geld bekommt man qualitativ bessere kost und wenn man bedenkt das das spiel 4-5jahre alt ist und zB auf der ursprungsplattform nur 6€ kostet und die konsolen fassung zum wucher angeboten wird ist das ne frechheit.
      Meine Steam, Xbox, PSN & Nintendo ID: Brokenhead
    • @Splatterwolf

      Ich glaube das Spiel hat einfach das Problem, dass die Entwickler teilweise ziemlich direkt Gameplay-Elemente und andere Dinge sehr offen aus Zeldaspielen kopiert haben. Da sollten sich die Entwickler auch nicht wundern, wenn man es dann mit dieser Reihe vergleicht.

      Auf dem Smartphone war das auch soweit in Ordnung. Aber auf einer Plaffform, wo es direkt mit seiner offensichtlichen spirituellen Quelle konkurieren muss, sieht das anders aus. Aber selbst das wäre noch in Ordnung und man könnte dem Spiel (aus meiner Sicht) als Indietitel und im Preis-Leistungs-Verhältnis eine 6 oder 7 zugestehen - wenn die Anpassung an die Konsole ordentlich durchgeführt worden wäre. Und dies ist hier leider nicht immer der Fall.
    • Also ich habe das Spiel auf Steam/PC zu 100% durch und fand es einer der besseren Zelda Clone aber ne 4/10 ist meines erachtens zu niedrig bewertet das Spiel ist keines falls schlecht es sei denn der Port für die Switch ist Müll. Ansonsten jeder der interesse hat auf Steam momentan zum halben Preis für 7,49€ Klare Empehlung für alle Zelda Fans! Meine Wertung ist eher 6/10 also ein Guter Titel!
    • @FALcoN
      Eine 4 von 10 ist aber halt viel zu hart, da gibt es nix zu beschönigen. So eine miese Wertung habe ich noch nirgends gelesen, damit ist es fast auf gleicher Stufe mit Vroom in the Night Sky.

      4 von 10 ist für mich fast unspielbar und nicht mal für Genrefans geeignet. Das wird dem Spiel nicht gerecht.
      Hübsches Grünzeug!

      tl;dr <3
    • Zitat von Burner:

      @frutch Glaub für iOS gehört das nachdem was ich gehört hab auch zu dem besten was man in dem Genre derzeit findet. Nur hat man auf Konsolen/PC ganz andere Maßstäbe und Vergleiche als auf Mobile.
      Es gibt einiges was ich auf Mobile als spaßig erachte, auf dem PC/Konsole aber nichtmals schief anschauen würde ganz einfach weil ich auf der Platform ganz andere Ansprüche (und Alternativen) habe.

      Hätte dem Spiel persönlich jetzt aber auch keine 4 geben sondern eher so Richtung 6.
      Hat bei Steam aber immerhin 85% und "Sehr positv" - Also so ganz schlecht kann es auf PC dann auch nicht sein.


      Zitat von Dirk Apitz:

      Zitat von flxwitte:

      Ich habe das Spiel zwar bis jetzt nur auf dem iPad gespielt, aber die Wertung ist schon ein bisschen sehr übertrieben schlecht - Schaut ihr bei der Bewertung eigentlich auch mal, was andere Spiele so bekommen haben?


      Hier wird die technische Seite arg bemängelt aber ein Lego City bekomme 9(10?) Punkte und ist technisch gesehen mal absolut grottig...
      LCU war ein anderer Tester :)
      Das ist ja schön und gut, macht die Tests aber so nicht gerade vergleichbar und wenig durchschaubar.

      Ein Bewertungssystem in das mehrere Punkte zu gewissen Anteilen reinfließen als Grundkonstrukt wäre für die User vielleicht durchschaubarer und würde es auch besser erlauben Spiele einzuordnen.

      Ist ja immerhin schon mal gut, dass die User hier ihre Wertung ebenfalls angeben können - Könnte man evtl. ja prominenter in den Tests einbinden?

      (LC:U hat btw. vor allem wegen den technischen Problemen nur 63% bei "Ausgeglichenen" bewertungen.)
    • Wie gesagt keiner sollte den Test hier ernst nehmen meines erachtens spiegelt er das Spiel falsch wieder. Klar wenn der Switch Port müll ist es schade. Aber jeder der interesse an dem Spiel hat sollte es sich ankucken. Ob es auf ner Konsole ist oder auf Steam. Ich finde es sehr liebevoll gemacht keine Bugs gehabt, Steuerung ok, viele Geheimnisse unsw. Also definitiv eine sehr gute alternative. Leider gibt es ja auf dem PC oder den Konsolen nicht viel vergleichbares was Zelda betrifft. Deswegen kann ich das Spiel nur jedem ans herz legen der auch ansatzweise etwas mit dem Genre am hut hat oder Zelda mag!
    • Ich hab die Leser Bewertung mal etwas runtergezogen und dem Spiel ne 5 gegeben, ich hatte das Spiel mal für ein paar Stunden gespielt, ist ziemlich gut Spielbar, aber meine Freizeit ist es mir definitiv nicht wert dafür zu opfern...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) FarCry 5
      (Switch) Fire Emblem Warriors, Penny-Punching Princess

      Meist erwartet 2018:

      Days Gone, Pokemon Switch, Octopath Traveler, Detroit BH, TheWorldEndsWithYou, Code Vein