Michael Pachter: Die Nintendo Switch verkauft sich dieses Jahr besser als die Xbox One

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Michael Pachter: Die Nintendo Switch verkauft sich dieses Jahr besser als die Xbox One

      Die meisten User werden sicherlich Michael Pachter kennen. Ein Analyst, der von den Fans gehasst, aber auch geliebt wird. Das liegt daran, dass viele nicht immer den Job eines Analysten verstehen und sein Pessimismus oft als Kritik ausgelegt wird. Dabei wird gern übersehen, dass der gute Michael Pachter auch sehr gern positive Analysen bringen kann, wenn es denn auch positiv aussieht. Sicherlich wird es auch unter dieser News wieder einige geben, die ihre Wut an Michael Pachter auslassen. Wir sind gespannt!

      Doch kommen wir lieber nun zu seiner Analyse. In seiner Show, Pachter Factor, geht er nämlich auch auf die Nintendo Switch ein und was wir dieses Jahr wohl erwarten dürfen. So könnte dieses Jahr, wenn der Trend weiter anhält, die Nintendo Switch sich auch mehr verkaufen, als die Xbox One.


      Zitat von Michael Pachter:

      Die Switch könnte so um die 14 Millionen (dieses Jahr) verkaufen und wenn das passiert, ist das mehr als bei der Xbox One, die pro Jahr so um die 10-11 Millionen Einheiten verkauft.


      Im Gegensatz zu manch anderen Analysten glaubt Michael Pachter aber nicht, dass die Nintendo Switch auch noch die Wii überholen könnte.

      Zitat von Michael Pachter:

      "Im Laufe der Zeit wird Switch 50 Millionen verkaufen, wenn der Preis stimmt, die Frage ist, werden es 100 Millionen? Das glaube ich nicht. Das sind 20 Millionen pro Jahr. 10 Millionen pro Jahr? Sicher, aber 20 Millionen pro Jahr, überhaupt? Wahrscheinlich nicht. Wenn Leute darüber reden, dass das Ding so groß ist wie die Wii, sind sie verrückt.


      Also nach einer eher positiven Analyse, kommt direkt eine negative. Oder ist es eine realistische Einschätzung?

      Was denkt ihr?


      Quelle: Pachter Factor


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • Garnicht schlecht was er Redet. die Switch soll sich auch super Verkaufen. Braver Pachter. :troll:
      Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
      Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

      Best Music all Time!
    • Find ich absolut legitim.

      50 Millionen und dann eine neue Revision wie schon öfter erwähnt wie bei iPad und co.

      Einfach das Innenleben sprich das Tab erneuern und 100% abwärtskompatibel machen und die restliche Hardware bleibt auch die selbe.
      Einfach ein eigenes Ökosystem entwickeln und man braucht nie Mals mehr ein ganz neues Produkt Releasen.
    • Ich denke mal so 80-90 Mio sollte die Switch in den nächsten
      7-9 Jahren absetzen können, ich glaube nicht dass ein FullHD Handheld (was die Switch am Ende ihres Zyklus denke ich sein wird) allzu schnell altert...

      Bin ich nun verrückt, ich denke nicht, ist aber auch nur eine Prognose...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) FarCry 5
      (Switch) Fire Emblem Warriors, Penny-Punching Princess

      Meist erwartet 2018:

      Days Gone, Pokemon Switch, Octopath Traveler, Detroit BH, TheWorldEndsWithYou, Code Vein
    • Also ich würde nicht sagen, dass sie verrückt sind, aber so erfolgreich wie die Wii, was die Verkaufszahlen betrifft, wird schon schwer. Das liegt vor allem am Preis, der sich ja noch ändern kann. Aber wir wissen, dass Pokémon kommen wird und mit Animal Crossing rechne ich einfach mal auch für die Switch. Allein diese beiden IPs haben so eine enorme Verkaufskraft, dass die Switch enorme Verkaufszahlen in dem Launchfenster der Spiele erreichen wird. Man stelle sich ein Pokémon der Hauptreihe zu Weihnachten 2018 vor (rein hypothetisch). Da können die anderen Hersteller veröffentlichen was sie wollen, es wird im Vergleich zu Pokémon absolut irrelevant sein.
      Aktuelles WiiU-Spiel: Tokyo Mirage Session #FE, Metroid Prime Trilogy

      Aktuelles 3DS-Spiel: Fire Emblem Awakening, Metroid Prime: Federation Force

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: keins
    • Das Potenzial zu mehr als 50 Millionen Einheiten ist aufjeden Fall da. Kommt natürlich drauf an was die Konkurrenz so macht und wie viele Hardware Revisionen die Switch bekommen wird. Erfolgreicher als die Wii zu werden wird aber sehr schwer.
      Neue Freunde sind immer gern gesehen :)

      SW-6071-7844-9901
    • Ausnahmsweise geb ich ihm mal Recht, aber auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn.
      Die Switch wird ziemlich sicher die XBox überflügeln, so gut läuft die ja auch nicht.
      An die Wii Zahlen wird die Switch nur schwer rankommen, möglich wenn eine Preis-Senkung kommt oder der 3DS wegfällt aber sonst eher nicht.
      Mal sehen - wird spannend.
      Ssssssswitch
    • Denke auch, dass die Switch die Wii nicht überholen wird, einfach weil die Wii sich durch die Casuals so gut verkauft hat und die sind nach wie vor zufrieden mit der Wii bzw haben jetzt alle n Smartphone. Die sind gesättigt und brauchen keine Switch und denken sich sicher, dass sie sich auch n anderes Tables für günstiger holen können um dort dann auch Spiele drauf zu spielen.

      Der Casualmarkt ist weg, den bekommt Nintendo auch nicht mehr wieder, daher sollte die Konsole nach der Switch auch nicht auf Casuals angewiesen sein, sondern was für Coregamer/Gelegenheitsspieler mit einzigartigen Features. Die Familien sind gesättigt.
    • Es wundert mich nicht, dass sich die XBOXONE so schwer tut. Sie haben zwar durchaus ganz interessante exklusive Spiele wie Ori, Cubhead und Rare's Sea of Thieves , aber schlussendlich sind dies einfach viel zu wenig interessante Spiele.

      Vor allem, wenn man ihr Portfolio mit dem von Sony und Nintendo vergleicht. Mario, Zelda, Crash Bandicoot, Metroid, Uncharted, Kingdom Hearts, The Last of Us, Death Stranded, Shadow of the Colossus, Ratchet & Clank usw. stechen einfach so viel mehr hervor als die üblichen Shooter.