GoNNER

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Willkommen im Thread zu




      ----------------------------------------------------------------------

      "GoNNER" ist ein Rouge-like Plattformer/Shoot em Up
      der sich durch einen eigentümlichen Grafikstil und anspruchsvollem Gameplay auszeichnet.

      Vorgestellt wurde "GoNNER" erstmals auf der PAX East 2016 und wurde zuerst auf dem PC,
      später für die Switch veröffentlicht.

      EU Release: 29. Juni 2017
      eShop Release Preis: 10 Euro
      Speicherplatzbedarf: 300 MB
      Digital only

      Offizielle Seite:
      gonnergame.com

      Entwickler Reddit AMA zu GoNNER:
      reddit.com/r/nintendo/comments…_it_just_came_out_on_the/

      ----------------------------------------------------------------------



    • Hab's mir aufgrund der guten Wertungen gekauft, und es motiviert ebenso wie es frustriert.

      Wie schon im Switch-Thread erwähnt, ich finde es schade, dass die erspielten Items nicht wirklich besser sind. Das ist zumindest mein Eindruck, und deswegen Spiele ich bevorzugt noch mit der Basis-Ausrüstung.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Ich geb dem Begleiterschädel am liebsten die Laserwaffe und nehm selbst die Schrotflinte, Rucksack nehm ich eigentlich auch den Nachladesack, beim Schädel nehm ich den Hasenkopf in Kombination mit der Schrotflinte kann man sich verdammt gut manövrieren was im zweiten Level sehr hilfreich ist.

      Hier mal paar Tipps bzw. Grundlegendes:

      • Ihr könnt im Leveleingang (ich nenn es den Katzenwurm ;) ) drin bleiben und das Level und die Gegner beobachten, gerade beim ersten Boss praktisch.
      • Erledigt man Gegner steigt der Combo Meter, ab 5 erledigten Gegnern gibt es eine Lila Rune.
      • Lila Runen kann man ausgeben um beim Händler die Waffen/Schädel/Rucksäcke zu tauschen und sich beim ableben einen Neustart im selben Level zu ermöglichen.
      • Mit Lila Runen kann man auch den Händler bezahlen um das Angebot per zufall durchzumischen, dort erscheinen meistens die freigeschaltenen Gegenstände es können aber auch selten neue Gegenstände erscheinen.
      • Schießt man auf den Händler wird er Sauer, also lasst das. ;)
      • Der Combo Meter hat eine Abklingzeit die oben rechts im Bildschirm angezeigt wird, ist die Zeit abgelaufen verliert man den aktuellen Combo.
      • Jeder Treffer setzt die Abklingzeit zurück, jeder Kill erhöht den Combo um 1.
      • Betritt man einen Levelausgang wird die Abklingzeit wieder zurückgesetzt und hat dadurch wieder mehr Zeit den Combo zu vervollständigen außerdem solange ihr im Leveleingang wartet wird der Combo nicht zurückgesetzt!
      • Habt ihr also einen Combo am laufen und steht am Levelausgang, geht hinein und wartet am Leveleingang auf den richtigen Moment viele Gegner auf einmal zu erledigen um möglichst viele Lila Runen zu sammeln.
      • Pilze an der Decke beim Händler können für Combo Punkte abgeschoßen werden, perfekt um den Combo zu beenden.
      • Je höher der Combo desto krasser wird der Trip!!
      • Haltet den Stick nach unten oder oben um die Sprunghöhe zu verändern.
      • Explosionen, auch die eigenen, sind gefährlich!
      • Langsames vorgehen ist sicherer, aber riskantes spielen gibt mehr Punkte und lila Runen.
      • Wenn Gegner qualmen explodieren sie kurz darauf.
      • Man kann auf viele Gegner draufspringen, dass schädigt nicht nur den Feind sondern hilft auch die Abklingzeit des Combo Meters zurückzusetzten.
      • Probiert alle Waffen, Schädel und Rucksäcke aus auch wenn sie zuerst schwach wirken und versucht sie unterschiedlich zu kombinieren.
      • Der fliegende Begleiterschädel sammelt herumliegende Waffen auf und unterstützt euren Angriff.
      • Redet nach jedem Boss mit eurem Freund dem Wal, er gibt dir Powerups.
      • Euer Freund heißt Sally.
      • Es gibt Bonusräume!


      Das wars erstmal, von mir. :thumbup:
    • Gerne, das Spiel ist am Anfang sehr überfordernd, nichts wird erklärt und irgendwie wirkt alles sehr schlecht durchdacht (ging mir jedenfalls so) und so kommt einem vor man hat so nen Early Access Titel gekauft.

      Derweil ist das Spiel recht clever designt und auch recht gut programmiert, hatte nur einen kleinen Bug wo man ne zweite Munitionsleiste hatte.
    • Zitat von Switch:

      Lila Runen kann man ausgeben um beim Händler die Waffen/Schädel/Rucksäcke zu tauschen und sich beim ableben einen Neustart im selben Level zu ermöglichen.
      Hier hätte ich noch eine Frage zu:
      Wenn ich hops gehe, erscheint ein großer Schädel und man soll den Sprung-Button drücken. Kann man mir hier das Vorgehen erklären? Muss ich den Sprung-Button schnell hintereinander drücken, um Runen zu behalten um wiederum im Level zu bleiben?!
    • Danke für die Tipps. Der erste Level inklusive Boss ist mit dem Laser fast kein Problem mehr. Der zweite Level ist dann schon ´ne Ecke härter, aber für jeden "Jump-and-Shoot"-Fan eine Offenbarung. Taktisches Vorgehen ist gefragt, macht Laune ohne Ende und wenn´s mal schiefgeht ohne Kopf zwischen den Gegnern durch und weg....Geiles Spiel!