Diese Woche sollen neue Informationen zu Fire Emblem Warriors veröffentlicht werden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diese Woche sollen neue Informationen zu Fire Emblem Warriors veröffentlicht werden

      Nintedos ehemaliger Präsident Satoru Iwata kündigte im Januar 2013 eine neue Kooperationsstrategie Nintendos an. Diese sah vor, zusammen mit anderen Firmen und Entwicklern Spiele für die Wii U zu entwickeln, um die interne Entwicklungsabteilung Entertainment Analysis and Development (kurz EAD, welche 2015 mit Nintendos SPD zur EPD fussionierte) zu entlasten. Dabei wurden die Arbeiten hauptsächlich durch die Software Planning and Development-Abteilung (kurz: SPD) koordiniert. Eines der Projekte war der Mix aus Warriors-Gameplays und dem Setting der Zelda-Spiele, genannt Hyrule Warriors.

      In diesem Jahr kommt ein weiterer Warriors-Kooperationstitel, Fire Emblem Warrios für die Nintendo Switch und für Geräte der New Nintendo 3DS-Familie. Auf der E3 erhielten wir neben einem Trailer auch einige Informationen zu dem Spiel aus einem seperaten Nintendo Treehouse Live-Segment. Heute postete der offizielle japanische Twitter-Kanal des Spiels die Ankündigung, dass es etwas Neues zum Spiel, vermutlich in Form eines Videos, im Laufe dieser Woche geben wird. Ein weiterer Tweet postete etwas mit dem Datum 5. Juli 2017 um 18 Uhr japanischer Zeit, was sich aber auf das Ende einer Twitter-Abstimmung für den nächsten Helden bezieht.

      Was könnten eurer Meinung nach diese neuen Informationen sein?

      Quelle: Twitter (1), (2)

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14