Neuer Trailer zu Shin Megami Tensei: Deep Strange Journey Redux

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Trailer zu Shin Megami Tensei: Deep Strange Journey Redux

      Was würdet ihr tun, wenn ihr die Möglichkeit hättet, Dämonen unter eure Kontrolle zu bringen? In der Shin Megami Tensei-Reihe habt ihr genau diese Fähigkeit, hier jedoch rettet ihr mit Hilfe dieser Dämonen die Welt. Ihr könnt jedoch nicht nur Dämonen zähmen, ihr könnt sie auch Fusionieren, um neue zu erschaffen, oder einen opfern, um einen anderen stärker zu machen. Wer ist also der wahre Dämon?

      Mit Shin Megami Tensei: Deep Strange Journey Redux kommt ein Remake des ursprünglichen DS-Titels Shin Megami Tensei: Strange Journey für den Nintendo 3DS. In diesem erforscht ihr die Antarktis, die von Dämonen befallen ist, die ihr euch natürlich zu Untertan machen könnt. Wir haben einen neuen Trailer für dieses Spiel für euch. Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen:



      Quelle: atlustube (YouTube)

      Oh yeah! Oh Yeah! Oh Yeah! And Good Luck!
    • @Samus_Fan
      Ähnlich wie bei Radiant Historia scheint es sich bei SMT:DSJR eher um eine Art erweitertes Remaster und weniger um ein "richtiges" Remake zu handeln. Das Original lief wohl mit der selben Engine, die auch Etrian Odyssey verwendet hat, also nicht 3rd-Person wie bei SMTIV, sondern Ego-Ansicht. Dem Video nach hat sich bei der 3DS-Umsetzung von SMT:DSJR jetzt nicht viel daran geändert. Das heißt, es wird sich wohl ein wenig anders spielen als Teil 4.

      Bin zwar, genau wie du, bei SMTIV auch in einer (schon länger andauernden) Pause, aber da mir die Thematik von SMT:DSJR doch ziemlich zusagt, werde ich es mir wohl schon holen. Vielleicht bekomme ich dadurch auch wieder Lust SMTIV weiterzuspielen und anschließen SMTIV:Apocalypse. :D
    • @UnDnU
      "Remake" war tatsächlich etwas ungünstig gewählt. Ah, die typischen rundenbasierte Kämpfe hab ich auch schon erblickt, also eine EO-ähnliche Erfahrung. Muss ich schauen, ob das Spiel mir nicht dann für EO5 einen Burnout im Genre verpasst, zu viel vom gleichen Eisen ist nie gut :ugly: SMT IV hatte ich schließlich lange auf Eis gelegt, weil ich keine Lust mehr hatte auf das Kompendium füllen und grinden, und nach ner guten Pause, musste ich es wieder durchsuchten. SMT hebt sich doch immer wieder ein wenig ab. Diesen Elan wünsch ich dir auch wieder für dein Weiterspielen. :thumbsup: