Japan: Pokémon GO Plus Ring-Zubehör erscheint morgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japan: Pokémon GO Plus Ring-Zubehör erscheint morgen

      Augmented Reality, oder kurz AR, ist ein Begriff für die Projezierung von virtuellen Gegenständen oder Dingen wie Webseiten, Tische, Stühle und vieles mehr in die Umgebung durch diverse technische Geräte. Durch Smartphones sowie Tablets beispielsweise kann man so überlegen, wie man einen Raum einrichtet, ohne vorher irgendwelche Möbel gekauft zu haben und sie virtuell per Kamera positionieren. Das Prinzip gibt es aber auch bei Spielen und so gab es 2016 eine große Berichterstattung in allen Medien über die App Pokémon GO, einem AR-Spiel von Niantic und The Pokémon Company, was die Spieler motivierte, mit ihren Mobilgeräten raus zu gehen und Pokémon in der "echten" Welt zu fangen. Dabei werden die Tierchen zum Teil in der Umgebung platziert und man selber sieht sich auf einer Karte als Spieler wandern.

      Heute kündigte The Pokémon Company das Pokémon GO Plus Ring-Zubehör für Pokémon Go an. Dieses wird morgen in Pokémon Center und Geschäften bislang nur in Japan für 400 Yen (cirka 3,09 €) erscheinen. Das Zubehör wurde speziell für Trainer gestaltet, die ihre Pokémon GO Plus sicher in der Hand halten wollen, sodass sie nicht hinunterfällt. Und wenn man, beginnend ab morgen, die Pokémon GO Plus oder den Pokémon GO Plus Ring in einem Pokémon Center erwirbt, erhält man einige Sticker zum Aufkleben auf das Zubehör. Wir haben für euch das Produktbild sowie die Sticker als Bilder eingefügt:




      Danke @DerGom für den Hinweis.

      Quelle: NintendoSoup

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • Immer diese Trolle. ich wohne in einer mittelgroßen Stadt (um die 50.000 Einwohner) und jeden Tag werden hier Raids gespielt und da treffen sich immer so locker 20-30 Personen. Es gibt eine recht aktive Facebookgruppe mit hunderten Leuten und mehrere Whatsappgruppen mit 50-100 aktiven Leuten die sich für Raids und Arenen absprechen.

      Das Spiel ist vielleicht kein mainstream mehr aber garantiert immer noch eines der Top 10 Smartphonespiele bezüglich der Nutzerbase.

      Bei Google gehört es zur Top 5 der Umsatzstärksten Apps: appannie.com/en/apps/google-play/top/united-states/game/

      Bei Apple ist es Platz 3.
      --

      The rising sun will eventually set, a newborn's life will fade. From sun to moon, moon to sun. Give peaceful rest to the living dead.
    • Aleo das ich spiele es immernoch sehr gerne, auch wenn das Gadget eher nicht meins ist
      Der größte Feind des Menschen, ist der Mensch selbst. Welche Maus wäre schon so blöd, eine Mäusefalle zu erfinden? xD

      ~~~~~~~~~~~

      Schaut gern in meinem Blog vorbei, dort gibt es ein Custom Amiibo Tutorial kurz vor dem Abschluss und eine Nuzlocke Challenge in Pokémon Soul Silver ^,..,^
    • Auch wenn es noch recht viele zocken, bin ich echt froh, dass der Hype darum total zurückgegangen ist sodass es sich wirklich so anfühlt, dass das Spiel keiner mehr spielt und diese klassische running gag frage ob es noch jemand spielt durchaus bei der ein oder anderen Person gerechtfertigt ist. Ich wohne in Augsburg und ich sah als der Hype aktuell war (oder real whatever....) täglich viele dies zocken. Heute? Seit gefühlt 3-4 Monaten habe ich KEINEN einzigen mehr gesehen und ich bin täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Kiddies unterwegs. Stattdessen sehe ich nur noch diese Spinner.

      Ich frage mich eher bei Pokemon GO ob man das überhaupt wirklich als Spiel benennen kann, ich mein zu Beginn der App wäre dann jeder Navi auch ein Spiel...
      In meinen Augen bietet das Spiel immernoch nichts, um spielenswert zu sein, daher wäre die Frage ob sich das Spiel zu spielen rentiert deutlich gerechtfertigter als ob es jemand noch spielt xD aber heute läuft wirklich jeder jedem Trend blind hinterher...

      @Switch
      Erklärung auf ihrer Seite: Pokémon GO Plus ist ein optionales Zubehör zur Verbesserung des Spielerlebnisses. Über eine Bluetooth-Verbindung benachrichtigt Pokémon GO Plus dich, wenn Pokémon oder PokéStops in der Nähe sind, ohne dass du auf dein Handy schauen musst.

      Es tut also nicht viel mehr als dir zusätzlich Geld aus der Tasche zu ziehen für einen eher belanglosen Zweck xD
    • Die sollen verdammte Sch**ß* noch mal lieber endlich mal die Android Wear-Unterstützung bringen und im Idealfall auch gleich noch Tizen, denn es haben tatsächlich mehr Leute eine Samsung Smartwatch als eine Android Smartwatch.
      Ich glaube für die Apple Watch gibt es das schon längst.
      Das wäre ein Anreiz für eine Smartwatch und nicht so ein hässliches Ding für den Arm oder den Finger, das sich Grundschüler anhängen, die sich auch sonst gerne mit Plastikschmuck aus dem Kaugummiautomaten schmücken.

      Ja, ich bin etwas erzürnt.
      Niantic wird eh immer mehr zum Witz. Das Spiel ist schon ein Jahr draußen. Die haben Geld ohne Ende eingenommen, aber an der Spielmechanik und den Features hat sich seit Release kaum (!) was geändert. Ja, es gibt das Buddysystem (mit dem das Bonbonfarmen übrigens ewig dauert) und die Raids, die ganz nett sind, aber sonst? Wo bleibt endlich das Kämpfen und Tauschen mit anderen Spielern, wonach quasi schon seit Release (wenn nicht gar davor) gefragt wurde?!
      :mario: New 3DS XL + A9LH + Luma3DS
      :luigi: Wii U Premium + Haxchi + USBLGX
    • Ein Glück ist der hype rum, war echt schlimm. Halte die Frage "spielt das überhaupt noch jemand?" für gerechtfertigt. Niantec hat den Hype um das Spiel durch die lahmärschige Entwicklung selbst verschenkt. Wenn so einer krasser hype entsteht, dann investiert man doch ein paar Mittel, um schnelle Verbesserungen einzuführen, so dass die Leute gehalten werden. Nutzer wieder zu gewinnen oder neue zu gewinnen ist definitv aufwendiger. Ich kennen keinen mehr persönlich, der das noch spielt.