Splatoon 2 bestraft Spieler, welche laufende Online-Partien zu früh beenden

    • Kurzer Einwurf kommt Modem und Router sind auch Sache des Prividers wenn diese vom Anbieter zur Verfügung gestellt wurden und vom Fachpersonal eingerichtet wird.
    • Aber das Problem liegt ja vor dem Router, wenn ich es richtig verstanden habe. Und wenn das Problem tatsächlich innerhalb der Vertragsklauseln abgedeckt ist, dann Pech. Es sei denn es gibt eine Hochrichterliche Entscheidung, die eine solche Klausel verbietet.

      Dann würde nur die Kündigung helfen. Aber dafür benötigt man dann aber auch einen weiteren Anbieter der es besser macht. Sonst bringt das ja alles nix.
    • Ich hatte ein ähnliches Problem. Als ich dann meinen Provider anrief, leitete der eine Prüfung ein und konnte nicht 100% sagen, ob es am Router oder der Leitung liegt. Es wurden mir dann angeboten, dass mir erst mal ein neuer Router zugeschickt wird und jemand heraus kommt, falls das Problem dann immer noch da ist. Allerdings war das Problem mit dem neuen Router behoben. Ein guter Provider sollte zumindest eine Prüfung vornehmen und dir dann sagen können, wo das Problem liegen könnte.