One Piece: Unlimited World Red Deluxe Edition wird im September für die Nintendo Switch erscheinen [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • One Piece: Unlimited World Red Deluxe Edition wird im September für die Nintendo Switch erscheinen [PM]

      Manche Spiele erscheinen ein Mal und dann nie wieder. Andere Titel werden in allerhand verschiedenen Fassungen veröffentlicht und über die Jahre immer weiter verändert. Ein Exemplar der letzteren Gattung stellt One Piece: Unlimited World Red Deluxe Edition dar, dessen Grundfassung im Jahre 2013 für den Nintendo 3DS erschienen ist. Später folgten schließlich Ports des Titels für die gängigen Konsolen der letzten Generation. Vor kurzem wurde nun eine Deluxe Edition des Action-Adventures für die aktuellen Plattformen angekündigt.

      One Piece: Unlimited World Red Deluxe Edition wird nach Aussagen einer aktuellen Pressemitteilung am 29. September für die Nintendo Switch erscheinen, sowohl digital als auch als Retail-Variante. Das Spiel wird nach offiziellen Angaben von Bandai Namco mit 60 FPS laufen und über 40 DLC-Inhalte beinhalten, welche in den vorherigen Versionen hinzugekauft werden mussten. Eine weitere Besonderheit der Erneuerung des Spiels ist der lokale Multiplayer für die Nintendo Switch, bei dem man jeden Joy-Con als einzelnen Controller nutzen kann. Die komplette Pressemitteilung könnt ihr euch hier durchlesen:

      ONE PIECE UNLIMITED WORLD RED - DELUXE EDITION ANGEKÜNDIGT

      Erstes One Piece Spiel erscheint für Nintendo Switch mit Co-Op-Unterstützung

      Nach 1 Millionen weltweit verkaufter Kopien des Originalspiels, wird diesen Sommer – am 25. August – die Strohhut-Bande auf PS4™, PC und zum ersten Mal überhaupt auf Nintendo Switch (ab September) mit einer brandneuen, umgearbeiteten Version des Spiels andocken. Das Spiel kommt mit vielen neuen Funktionen, inhaltlicher und technischer Art.

      Erforsche das Große Blaue Meer, wie du es noch nie zuvor gesehen hast. Die One Piece Unlimited World Red - Deluxe Edition unterstützt bis zu 4K auf PC & PS4™ Pro, Full HD auf PS4™ und Nintendo Switch. Spieler können bis zu 60 FPS auf allen drei Plattformen erreichen, um eine beeindruckende und angenehme Spielerfahrung zu erhalten. Alle Spielmodi sind für PS4™ Pro, PS4™ und Nintendo Switch im 2-Spieler Co-Op verfügbar.

      Entdecke das ursprüngliche Abenteuer von Luffy und seiner Piraten-Crew erneut, die auf einen mysteriösen Waschbär namens Pato treffen und sich mit ihm anfreunden. Dieser besitzt die schattenhafte Macht, alles was auf ein Blatt gezeichnet wird, erschaffen zu können. Um seinem neuen Freund zu helfen, führt Pato die Crew zur Vergessenen Insel, wo sie von einem bösen Piraten namens Der Rote Graf entführt werden. Luffy muss kämpfen, um seine Crew aus den Händen des Feindes zu befreien, und um herauszufinden, was die eigentlichen bösartigen Pläne des Roten Grafen sind. Da mehr als 40 DLCs enthalten sind, wird das Abenteuer mit unglaublichen Inhalten vollgepackt sein.

      ONE PIECE UNLIMITED WORLD RED - DELUXE EDITION wird digital für PlayStation™ 4,PlayStation™ 4 Pro Systeme und PC ab dem 25. August 2017 verfügbar sein. Physisch und digital für Nintendo Switch im September 2017.

      Quelle: Bandai Namco-Pressemitteilung, Twitter
    • @FALcoN Naja, ist doch überall so. Ständig gibts Remakes/Remastered Versionen des Originals. Schau dir die Kinos an, da laufen seit Jahren fast nur noch der selbe Quark. Die 1000. Fortsetzung/Neuauflage einer beliebten IP. Ich bin generell kein großer Superhelden Fan, aber gefühlt kommen jedes 20 Superheldenfilme, egal ob es Batman, Spiderman, Superman, Ironman, Avengers oder sonst was ist...

      Ich habe das Gefühl, dass besonders im Filmbereich, Niemand mehr was großes machen will bzw riskiert.

      Komplett neue IPs wie zB Star Wars oder so wirds doch nicht mehr geben. Viel zu riskant, da bringt man lieber den selben Film zum X-ten mal raus (Hallo Spiderman).
    • @frutch Bin ganz deiner Meinung. Hatte vor Jahren auch die Unlimited Cruise Teile gespielt und die waren deutlich besser. Red hingegen hat mich maßlos enttäuscht. Dachte da es der selbe Entwickler war kann es doch gar nicht so schlecht sein. Als ich dann nach ein paar Std merkte dass das kampfsystem extrem entschlackt wurde habe ich es am selben Tag wieder verkauft. X(
    • Wer sich im September noch über einen Mangel an Spielen für die Nintendo Switch beschwert, sollte langsam mal die Augen öffnen ... Fifa, NBA, One Piece, Pokèmon Tekken, Dragon Ball, LEGO, Cars, RiME, ...
    • Puh auf der einen Seite wird gejammert, das der Multi bzw third Support zu wenig ist auf Nintendo.

      Auf der anderen Seite wird gejammert, das Spiele für die Switch geportet werden die es entweder schon länger auf andere Systemen gibt oder sowieso auch für andere Systemen geben wird.

      Letztendlich sollte jeder Zocker es egal sein. Hauptsache es gibt die Spiele.

      Vorteil für die Switch man kann es zu jederzeit überall genießen.

      Ich hab mir persönlich die Switch nicht zu gelegt um über mein 4 K HDR + 65" zu zocken.

      Dafür hab ich die Pro und mein Asus ROG

      Nein wegen der Möglichkeit auf der Arbeit, Reise, draußen im Garten, am Meer bei Freunden oder auf Klo zu zocken.

      Obwohl ich eine gigantische Steam Bibliothek und beachtliche Sammlung an pS4 Games habe, haut mich Nintendo mit ihrer Hybriden voll um.

      Seit nun fast 5 Monaten nutz ich sie täglich.
      Mir machen Indies, obwohl ich Sie auch für die anderen Systemen für wenig Geld haben kann mehr Spaß auf der Switch.

      Und deswegen begrüße ich es wenn auch ältere Titel für sie erscheinen.

      Da ich das Alleinstellung Merkmal der Konsole sehr gerne nutze.

      Lokal Multiplayer immer min zwei Controller dabei.

      Wenn noch downloadplay geben würde. Wäre die Switch der Hammer.

      Bombermann mit nur ein cartridge auf vier oder acht Geräten ein träumchen.

      Ich weiß nicht was ihr habt. Die Möglichkeit geile Nintendo Spiele und guten Support von Indies und Paar größere Thirds runden das System geschmeidig ab.

      Und als Second Choosen System der Must Have unter den drei.

      Nennt mich Fanboy aber das Gerät hat mich gut abgeholt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EdenGazier ()