USA: Aktuelle Software-Charts und Verkaufszahlen von einigen Nintendo-Spielen für Juni 2017 veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • USA: Aktuelle Software-Charts und Verkaufszahlen von einigen Nintendo-Spielen für Juni 2017 veröffentlicht

      Wer unsere News regelmäßig verfolgt, der weiß, dass wir über diverse Charts und Verkaufszahlen aus den unterschiedlichsten Ländern berichten. So gibt es wöchentlich von Media Create aktuelle Hardware- und Software-Verkaufszahlen aus Japan. Durch VGChartz und dem BIU (Bundesverband Interaktiver Unterhaltungssoftware) sowie durch GfK Entertainment erhalten wir die Charts aus Deutschland. Und in den USA ist das Marktforschungsinstitut NPD Group regelmäßig tätig.

      Diese hat nun die aktuellen Charts für den Juni 2017 veröffentlicht. So haben Kunden in den USA insgesamt 765 Millionen US-Dollar (USD) für Juni insgesamt für Spiele und Hardware ausgegeben. Dies sei laut NPD Group-Analyst Mat Piscatella eine Steigerung um 7 Prozent gegenüber Juni 2016. Obwohl für die Nintendo Switch selber keine Zahlen veröffentlicht wurden, hätte sich die Nintendo Switch gut verkauft und sorgte für einen Wachstum in den Hardware-Verkäufen, bereits im zweiten Monat hintereinander. Außerdem würde sie nicht Marktanteile von Sony oder Microsoft stehlen, sondern den allgemeinen Markt eher erweitern.

      Im Juni wurde auch ARMS für die Nintendo Switch veröffentlicht, welche auf den fünften Platz in den Monats-Charts einstieg und mehr als 256.000 Kopien (sowohl physisch als auch digital) absetzen konnte. Mario Kart 8 Deluxe verkaufte sich 180.000 Mal, während The Legend of Zelda: Breath of the Wild nur 145.000 Kopien absetzen konnte. Die Zahlen wurden von Nintendo seperat bestätigt. Nun eine Reihe an Charts vom Juni 2017 aus den USA:

      Nintendo Switch-Spiele
      1. ARMS*
      2. Mario Kart 8 Deluxe*
      3. The Legend of Zelda: Breath of the Wild*
      4. Ultra Street Fighter II: The Final Challengers*
      5. 1-2 Switch*
      6. Disgaea 5 Complete*
      7. Cars 3: Driven to Win*
      8. Cave Story +*
      9. Lego City: Undercover*
      10. Just Dance 2017*
      Nintendo 3DS und PlayStation Vita (In den Top 10 sind keine PlayStation Vita-Spiele vertreten)
      1. Fire Emblem Echoes: Shadow of Valentia*
      2. Pokemon Sonne*
      3. Pokemon Mond*
      4. Ever Oasis*
      5. Super Mario Maker for Nintendo 3DS *
      6. Super Smash Bros. for Nintendo 3DS
      7. Mario Kart 7*
      8. Mario Sports Superstars
      9. Poochy and Yoshi’s Wooly World
      10. The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D
      Allgemeine Software-Charts für Juni 2017
      1. Tekken 7
      2. Injustice 2
      3. Grand Theft Auto V
      4. Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy
      5. ARMS*
      6. The Legend of Zelda: Breath of the Wild*
      7. Mario Kart 8*
      8. Overwatch**
      9. NBA 2K17
      10. Horizon Zero Dawn
      11. Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands
      12. Call of Duty: Black Ops III
      13. MLB 17: The Show
      14. Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege
      15. Call of Duty: Infinite Warfare
      16. Battlefield 1
      17. Minecraft
      18. The Elder Scrolls Online: Morrowind*
      19. FIFA 17
      20. Forza Horizon 3
      (*: Keine digitalen Verkäufe einberechnet, nur physische Software-Verkäufe
      **: Keine digitalen Verkäufe von Blizzards-PC-App)

      Bei den am meisten verkauften Titel des Jahres 2017 liegt The Legend of Zelda: Breath of the Wild auf Platz 2 hinter Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands, als einziges Nintendo-Spiel in den Top 10. Bei den am meisten verkauften Spielen der letzten 12 Monate befindet sich The Legend of Zelda: Breath of the Wild auf Platz 9, hinter Final Fantasy XV.

      Quelle VentureBeat

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14