Tetsuya Nomura verdeutlicht seine Aussage über Kingdom Hearts III auf der Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tetsuya Nomura verdeutlicht seine Aussage über Kingdom Hearts III auf der Nintendo Switch

      Bevor die Nintendo Switch angekündigt wurde, machten wilde Gerüchte ihre Runde und bestätigten Spiele für die neue Konsole, zu denen wir bislang noch keine wirklichen Informationen haben. Eines dieser Spiele war Kingdom Hearts III, der heiß erwartete dritte Ableger des äußerst erfolgreichen Kingdom Hearts-Franchises von Square Enix. Vor einiger Zeit konnten wir euch diesbezüglich berichten, dass Tetsuya Nomura, der Director des Spiels, sich recht positiv zu einer möglichen Nintendo Switch-Version des Titels geäußert hat (wir berichteten).

      Seine Aussage, dass das Spiel nach dem Release für die Xbox One und die PlayStation 4 eventuell auch für die Nintendo Switch kommen könnte, wurde vor allem in Japan sehr positiv aufgefasst, daher legte der Erschaffer des Spiels noch ein Mal nach. Im Interview mit der Famitsu erklärte er erneut, dass der Fokus zunächst auf den beiden oben genannten Konsolen liegt und ein Release für andere Plattformen erst nach der originalen Veröffentlichung von Kingdom Hearts III in Betracht gezogen werden könnte. Er verdeutliche hier noch ein Mal, dass er für dieses Statement nicht unbedingt nur die Nintendo Switch hervorheben wollte. Wir werden also wohl weiter abwarten und die Daumen drücken müssen, wenn wir das Spiel auf der neuen Nintendo-Konsole spielen möchten.

      Quelle: DualShockers
    • An sich je schöne Sache
      Aber wenn das Spiel dann ein oder gar zwei Jahre später auf der Switch erscheint, dann ist das auch nicht so das wahre.
      Ich persönlich würde mich freuen, da ich momentan keine Ressourcen habe, mir ne ps4 oder ne xb1 zu kaufen
      Bin ja völlig ausgelastet mit der Switch

      Ich wäre also einer der 5 Käufer einer Switch Version xD
    • Ich weiss nicht, ob es so eine gute Idee ist, KH3 auf die Switch zu bringen. Bis es endlich kommt, hat doch jeder, der sich für das Spiel interessiert, es bereits gekauft oder gespielt. Zudem bezweifle ich, dass die Switch ein Spiel wie KH3 abspielen kann. Da braucht es wirklich die Power einer PS4 oder XBOXONE, welches die Switch leider nicht hat.

      Wenn es kommen wird, müsste man es komplett neu aufbauen wie es Sega damals mit der Wii-Version von Sonic Unleashed gemacht hat. Kleinere Levels, heruntergeschraubte Grafik, weniger Details in den Levels, mehrere Levels und Boss streichen und dann würde es gehen.
    • Nen PC Port kann man sich ja noch vorstellen. Die sollen erstmal fertig machen und dann die Leut rüber zum Remake schicken bevor die unnötige Ports versuchen. Wer so Anti Sony/X1 ist und nur Nintendo liebt hat halt Pech. Bis KH3 kommt wird sich jeder ne PS4 oder X1 leisten können. Die Preise werden eh noch fallen.
      FFVII Remake FB Gruppe >Hier <
      Mein mini Blog >>> (Blog) <<<
      Release Liste 2018/19
    • naja wenn der Erfolg so weiter läuft wie jetzt überholt die Switch in kurzer Zeit die One, und dann müssen die Thirds reagieren, weil Nintendo Wort gehalten hat und ein System wieder zu enormen Erfolg verholfen hat.

      Von daher sind die Thirds nur vorsichtig. Denke im Hintergrund laufen schon Vorbereitungen diverser Games. Und das thirds laufen sieht man den Verkaufszahlen.

      Disgea 5 und Bomberman, haben sie großartig verkauft für ein System das gerade sich etabliert.

      Auch From Software hat schon recht Früh vermeldet, das ihre Souls Reihe ohne größere Probleme auf der Switch portiert werden können. Natürlich ist das wieder so eine Aussage, aber die Thirds haben Maulsperre erhalten, nur so kann ich es mir vorstellen.

      Wenn es so weiter läuft wird die TGS und nächstes Jahr die E3 sehr interessant werden. Sollte Nintendo weiter so auf Erfolgskurs bleiben.

      Naja so wie die in Asien abgeht besonders Japan, wird das Gerät ein sehr hohen Support der Japan thirds erhalten.

      Und mehr will ich auch nicht. der Westen hat ja neben Konsolen ja auch noch den PC als Main.

      Sag nur die aktuellen Bilder der verkäufe in Japan, nach 5 Monaten immer noch so, als wäre es der Release Day. Das hab ich bein Sony nicht gesehen und dabei Produziert Nintendo schon mehr Konsolen im Monat als damals Sony
    • In 2 Jahren wenn der Release endlich näher rückt und die Switch sich bis dahin gut verkauft hat, durchaus eine mögliche Option. ;)
      I am thou, thou art I...
      Thou hast acquired a new vow.

      It shall become the wings of rebellion that breaketh thy chains of captivity.

      With the birth of the Switch Persona, I have obtained the winds of blessing that shall lead to freedom and new console power...
    • Was die PS4 angeht, da kann ich ihn verstehen, denn die Sony Konsole ist weltweit etabliert und beliebt. Außerdem gibt es gerade da viele KH Fans.
      Bei der XBOX kann ich das Ganze höchstens aus technischer Sicht nachvollziehen. Wer in Japan kauft denn das Spiel für die XBOX?
      Da hätte doch die Switch-Version trotz schwächerer Technik die besseren Karten.

      Mal schauen. .
      currently zocking --->