Zur Turmkneipe

    • @LouisVernant
      Bitte nicht falsch verstehen, aber Dinge wie Ballspielen und Seilspringen innerhalb der Wohnung sind nicht umsonst per Mietrecht grundlegend untersagt. Zumindest in Deutschland ist das schlicht verboten und ich finde, es gehört auch einfach verboten. Zum Seilspringen, sei es auch „nur“ 10 Minuten am Tag, hat man gefälligst auf den Sportplatz oder wenigstens vors Haus auf den Asphalt zu gehen, ebenso wie für jegliches Ballspiel.

      Ob die Person wirklich 24/7 am meditieren ist, wäre eine amüsante Frage, deren Antwort mich tatsächlich auch interessiert. ^^“
      ich finde aber ganz unabhängig davon, dass Seilspringen, Sport oder sowas in der Art, in Mietwohnungen absolut zurecht verboten ist und sich auch einfach nicht gehört. Und ich bin weiß Gott keiner, der alles eng sieht und anderen ihren Spaß nicht gönnt. ;)

      Beitrag von Aya ()

      Dieser Beitrag wurde von Irves | Julian aus folgendem Grund gelöscht: Beleidigung / Provokation ().
    • @Free Your Mind

      Interessant, dass das bei euch verboten ist. Ist in Österreich glaube ich nicht der Fall. Wir haben eher bestimmte Ruhezeiten.
      Hast schon recht, dass es draußen besser wäre, aber manchmal ergibt sich das nicht. Springe zB. meistens Seil, wenn ich mich während der "Arbeit" ziemlich unausgelastet fühle. Heißt, wenn ich etwas Langes schreiben oder eine lange Liveübertragung anschauen muss.

      Und bei den ganzen Renovierungsarbeiten, die im Wohnhaus gemacht werden, wundert es mich, dass sich jemand über sowas beschwert. Vor einem Monat konnte man jeden Tag Bohrmaschinen, Meißel uÄ. stundenlang hören. Frage mich, wie sie das durchgestanden hat :ugly:
      "Oh, I've recently discovered the power...of emoticons! Like, no matter how awful something is, if you toss in a smiley face, it turns positive! For example...You're at a picnic and you find a dead body! XD"
      -Monokuma

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Irves | Julian () aus folgendem Grund: Bezug gelöscht

      Beitrag von Z-ONE ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • @Z-ONE
      Will zurzeit mit meiner Freundin zusammenziehen und Erdgeschosswohnungen sind wirklich rar. Und die Heizkosten sind dort auch teurer :D
      Apropos Kinder: Im Wohnhaus gibt es auch welche. In der Nachbarschagt sogar einen Jungen mit geistiger Behinderung, der täglich laut herumbrüllt. Das finde ich persönlich am Störendsten, auch wenn ich mich inzwischen daran gewöhnt habe. Und zwei Hunde, die sich lauthals anbellen, gibt es auch. Wenigstens ist die Straße ziemlich still.

      Ich will mein Verhalten nicht gutreden, aber ich finde es echt seltsam, dass sie ausgerechnet meine kurzen Seilsprungeinheiten so störend findet, obwohl es so viele andere Lärmquellen in unmittelbarer Nähe gibt. Zumal ich sogar beim Springen an die Nachbarn gedacht habe und es deswegen so leise wie möglich sprang.
      "Oh, I've recently discovered the power...of emoticons! Like, no matter how awful something is, if you toss in a smiley face, it turns positive! For example...You're at a picnic and you find a dead body! XD"
      -Monokuma
    • Neu

      @LouisVernant
      Wie man so schön sagt: "Andere Länder, andere Sitten", gut möglich dass das Seilspringen innerhalb der Wohnung in Österreich erlaubt ist, hierzulande ist es in der Tat untersagt und könnte dann in der Tat als Ruhestörung gewertet werden. Das Schreien des Jungen ist sicher störend, aber gilt vermutlich nicht als Ruhestörung, da er ja nachweislich eine geistige Behinderung hat, er kann dann gar nichts dafür.
      Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher
      Mensch zu sein, sondern ein wertvoller
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Irves | Julian () aus folgendem Grund: Bezug gelöscht

    • Neu

      Uff, erstmal 40€ für Persona 4 US Version für PS2 raus gehauen. Habe das letztens bei nem Streamer gesehen und voll Bock drauf bekommen, das mal zu zocken. :love:

      Es gibt zwar auch eine PSN Version im US PSN für nur 10 US Dollar oder so aber die soll nicht gut laufen. Ich spiele lieber auf original Hardware statt Emulation wenn möglich.
    • Neu

      Guten Morgen allerseits,
      ich habe heute Probleme mit meiner Waschmaschine. Das Gerät stoppt nach dem Abpumpen des Wassers jedesmal das Programm und es blinkt die rote Leuchte für die Pumpe. Habe dann das Flusensieb komplett gereinigt und alles ist sauber. Nach einem Reset nochmal eine neue Maschine angestellt. Das Wasser wird auch ganz normal abgepumpt, dennoch stoppt die Maschine jedesmal. Kennt sich jemand mit sowas aus?
      Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher
      Mensch zu sein, sondern ein wertvoller
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Neu

      @KaTeaChan
      Wenn mich etwas stört, ist es auch derartiges Poltern, weil es so miese tieffrequente Schallwellen erzeugt, die sich, je nach Bauart und Alter des Hauses, wie Druckeinwirkung auf den Körper anfühlen können. In meiner alten Wohnung - sanierter Altbau mit Gewölbekeller - habe ich jeden Schritt vom Nachbar über mir gespürt. Also nicht nur gehört, sondern wirklich körperlich gespürt. Das war einfach so unfassbar schlecht isoliert, dass man schier verrückt geworden ist. In meiner jetzigen Wohnung - renovierter Nachkriegsbau - höre ich lediglich dumpfe Schritte, kann sie aber nicht spüren. Das macht mir auch überhaupt nichts aus, da es nicht direkt in den Körper übergeht :ugly:
    • Neu

      Ich höre meine Nachbarn in der Wohnung über mir auch immer rumstampfen, weil die gehen nicht so leichtfüßig sondern stampfen so richtig, wisst ihr wenn Leute ihre Füße nicht abrollen und ihre Füße richtig in den Boden stampfen.

      Aber mich stört das nicht, ansonsten hört man hier gar nichts fast. Es sei denn jemand schreit aber sonst ists hier super isoliert.
    • Neu

      Solche Streitereien finde ich noch normal. Würde mich nicht unbedingt einmischen wollen. Wenn es zu oft vorkommt, genügt meist eine freundliche Erinnerung, dass man sie bis in die anderen Stockwerke hören kann.
      Dann schämen sie sich schon genug und streiten beim nächsten Mal leiser.
      "Oh, I've recently discovered the power...of emoticons! Like, no matter how awful something is, if you toss in a smiley face, it turns positive! For example...You're at a picnic and you find a dead body! XD"
      -Monokuma