Zur Turmkneipe

  • 7om


    Nice Guys sind Menschen, die ja betonen müssen sie sind nett. Nette Menschen sind einfach nur nett und müssen das nicht betonen.



    Aber nach der ganzen Diskussion hier bin ich einfach nur noch froh keine Beziehung zu brauchen.

    Animal Crossing Schlummeranschrift:
    DA-1052-7620-7724

  • Deswegen haben die schüchterenen Menschen alle einen Partner oder gehen ständig mit jemanden aus dem Club. Weil die sich so rar machen. Verstehe....;)


    Vielleicht auch mal nicht immer so verallgemeinern. Was bei der einen Person klappt, klappt bei der nächsten Person schon nicht mehr. Der Ansatz von Strategien zu reden ist meiner Meinung nach schon falsch.

  • Ich bin auch der Meinung Arschlöcher kommen bei Frauen besser an, habe da auch meine Erfahrungen gemacht und behaupte von mir selbst ein netter Kerl zu sein. Ich bin schüchtern, höflich, hilfsbereit und einfühlsam. Klar mache ich auch mal einen blöden Spruch und mein humor ist auch manchmal bisschen gemein. Alles in allem unterdrücke ich meine Partnerin nicht oder schade ihr in irgendeiner Art und Weise.

    Darum finde ich man sollte nicht immer alles verallgemeinern. Nicht jeder der über sich sagt ein netter Kerl zu sein ist ein Arschloch.

  • Also noch mal ICH BIN EINE FRAU und ich rede natürlich mehr über privates mit ANDEREN FRAUEN. Keine finden Arschlöscher attraktiver. Das ist eure Einbildung.


    Was Frauen nicht mögen, wenn jemand verzweifelt eine Freundin sucht. Es ist einfach unangenehm oder Männer die jammern sie finden keine. Ich habe viele Paare getroffen und die Männer sind alle nett, höflich und normal gewesen. Keiner war ein Arschloch. Ihr bildet das euch ein.

    Animal Crossing Schlummeranschrift:
    DA-1052-7620-7724

  • KaTeaChan

    Wie stellst du dir denn vor das ein Macho sich in so einer Situation benimmt?


    Ausgang der Diskussion und dein Aufhänger "solche Typen degradieren Frauen zum Sexobjekt und bekommen deswegen keine Frauen ab" war immer noch der Post über die Männer, die beim Gespräch unter Männern (also ohne Frauen) prahlen und aufschneiden. Das bedeutet ja nicht, das sie das vor Frauen machen.


    Ich glaube unsere Definitionen wer ein Macho oder Arschloch ist gehen nur auseinander, ich stempel anscheinend schon Leute zumindest teilweise als solche ab die andere hier noch 100% korrekt finden...

    Pikmin Bloom ID: 5725 3643 9386

  • Ja ich als Frau kenne Frauen nicht ist klar. Dann sei eben in der Opfer Rolle, aber glaube mir so bekommst du keine Frau fürs Leben.

    Es geht ja nicht um die Frauen sondern um die Männer. Du sagst hier ja, das du als Frau sowohl Frauen als auch Männer besser kennst. Weswegen du ja auch jedem Macho sofort erkennst sobald er durch die Haustür kommt...

    Pikmin Bloom ID: 5725 3643 9386

  • Was die meisten auch nicht checken. Selbst wenn du ein Arschloch bist und dieser Frauen abbekommt und sich auch scheiße verhält, dann bleibt die Beziehung meistens auch nicht wirklich lange. So entsteht natürlich dann der Eindruck dass die Person "Erfolg" hat weil er ständig neue Freundinnen hat. Wer das als Erfolg verbucht, ok. Dann sollte man aber auch seine eigene Motivation hinterfragen und sich fragen ob man so etwas wie eine Beziehung überhaupt will oder nicht lieber ONS etc sucht. Und selbst da sind Arschlöcher glaube ich auch nicht immer so erfolgreich wie man denken könnte. Meine Erfahrung als Mann ist eigentlich eher die, dass man doch mit Ehrlichkeit weiter kommt und man sich einfach anständig verhalten sollte. Früher oder später zahlte sich das immer aus, selbst bei ONS. Wenn beide klar und ehrlich kommunizieren was sie wollen, geht so etwas auch für beide gut aus.

  • HAL 9000


    Ich sage nur, dass Frauen nicht auf Männer stehen die Arschlöscher sind und diese verprügeln. Im Gegensatz zu anderen Usern hier, die sagen Frauen gehen zu Arschlöscher und wundern sich nur warum sie geschlagen werden.

    Das Stimmt so nicht, aber aus irgendeinem Grund heißt es hier nur ich als Frau habe keine Ahnung was Frauen mögen.


    Nochmal ich kenne keine Frau, die Arschlöscher attraktiv findet oder sogar mit einem zusammen war. Aber ich liege da ja angeblich falsch.


    Ja nett zu sein reicht nicht aus, da gehört mehr dazu für eine Beziehung. Natürlich mache ich nicht meine Beine vor dir breit nur weil du nett warst. Wenn keine Gefühle da sind sind keine da. Du kannst noch so nett zu mir sein und wir können noch so sehr auf einer Wellenlänge sein ohne die richtige Gefühle passiert da nichts.


    Aber nur weil deine Traumfrau zu einem anderen Mann geht, heißt dass nicht dieser ist ein Arschloch und hatte es deswegen leichter.


    Die Frau habe ich schon. Ich glaube du hast mehr Probleme mit dir als ich mit mir, sonst wärst du nicht so verbohrt.

    Es ist falsch zu sagen Frauen stehen auf Arschlöscher, weil ich kenne die Seite der Frauen und diese Aussage stimmt nicht. Ich habe keine Probleme mit mir ich habe Probleme mit Männern wie euch.

    Animal Crossing Schlummeranschrift:
    DA-1052-7620-7724

    Einmal editiert, zuletzt von KaTeaChan () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von KaTeaChan mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich sage nur, dass Frauen nicht auf Männer stehen die Arschlöscher sind und diese verprügeln

    Ich sagte ja schon, unsere Definitionen sind unterschiedlich. Für mich fängt ein Arschloch nicht erst da an wo derjenige die Hand gegen eine Frau erhebt. So ein Ding geht schon weit darüber hinaus und ist für mich weit mehr als ein Arschloch.


    Wobei, ganz ehrlich: Ich glaube, wenn ein Typ seine Freundin verprügelt, das die Freundinnen dieser Frau das auch nicht sofort mitbekommen. Solche Typen machen das selten nicht in der Öffentlichkeit, sind nach außen in der Regel lieb und nett, und auch die betroffenen Frauen erzählen das in der Regel selbst ihren Freundinnen nicht sofort. Warum gibt es das wohl so oft das wenn sowas heraus kommt alle im Umfeld überrascht sind? Von daher sind irgendwelche "Ich bin eine Frau und rede mit Frauen, und wenn die bei uns zu Besuch sind sind die Männer alle lieb und normal" in meinen Augen kein Beweis. Das wird dir jede Frau erzählen, denn wie du schon sagst, bewusst mag keine Frau Arschlöcher und will sich mit denen abgeben. Die Wahrscheinlichkeit das die wirklich alle lieb und normal sind mag recht hoch sein, aber sollte da doch mal ein kleiner Psycho drunter sein bekämst du das eben vermutlich auch erst mit wenn du deine Freundin im Krankenhaus besuchst.

    Pikmin Bloom ID: 5725 3643 9386

  • Öh. Also mein Freund ist definitiv kein Arschloch, der ist nicht mal sonderlich "männlich". Will er auch gar nicht sein. Gibt Leute die würden ihn deswegen wohl als Weichei bezeichnen, aber ich finde ihn perfekt so wie er ist :dk: .


    Mein erster Freund war so einer der einen auf lieb, nett und unschuldig getan hat, und seine Ex hätte ihn ja soooo verar***t. Die bösen Frauen.

    Als ich Schluss mit ihm gemacht hab weil er mich einfach viel zu sehr bedrängt hatte, hat er ziemlich rumgejammert und hat dann auf Freunde bleiben bestanden. Ich hab ihm geglaubt. Ist mir dann 4 oder 5 Jahre hinterhergelaufen und hat mich weiter bedrängt fast jedes mal wenn ich ihn gesehen hab (Auch wenn ich nein gesagt habe!).

    Irgendwann hatte er dann zum Glück eine andere Freundin, die dann auch schwanger von ihm wurde. Ich war ziemlich erleichtert.


    Bei Typen die sich so offen als nett bezeichnen und schlecht über andere Männer reden wäre ich prinzipiell eher vorsichtig, oft halten die sich nämlich dafür :/.

    Jemand der offen ist und seine "schlechten" bzw umbequemeren Seiten nicht vor mir versteckt ist mir lieber, es ist einfach ehrlicher und nachher gibt's kein böses erwachen.


    Kenne Tatsächlich auch keine Frau die auf Arschlöcher steht.

  • Dir kann man auch erzählen was man will. Es sind Erfahrungen die ich in der Vergangenheit gemacht habe, rafst du es nicht? Und natürlich weißt du das deine Freundinnen nicht auf Typ Arschloch stehen, weil keine Frau sagt "mein Typ Mann ist Typ Arschloch".

    Meine Ex z. B. wurde von dem Kerl vor mir geschlagen und hat sich später gefragt wie sie sich für ihn entscheiden konnte und nicht für ihren Kumpel der aber der klassiche nette Kerl war. Also kam das Arschloch wohl besser an. Und mir fallen noch genug Beispiele aus der Vergangenheit ein.

  • Die Wahrscheinlichkeit das die wirklich alle lieb und normal sind mag recht hoch sein, aber sollte da doch mal ein kleiner Psycho drunter sein bekämst du das eben vermutlich auch erst mit wenn du deine Freundin im Krankenhaus besuchst.

    Der Fall ist nur bei meiner Cousine aufgetreten und ihre Eltern hatten das sehr früh gemerkt und rechtzeitig die Reissleine für sie gezogen.

    Genrell ist es dennoch so, dass Fraue nicht auf Arschlöscher stehen. Wie Naraya92 geschrieben hat. Viel Partner die ich kennen gelernt habe von Freundinnen und Bekannten sind Softies. Weit von Macho entfernt.

    Also akzeptiert es einfach mal unsere Aussagen und tut nicht so als wären wir realitätsfremd.

    Animal Crossing Schlummeranschrift:
    DA-1052-7620-7724

    2 Mal editiert, zuletzt von Flokaaki | Atha () aus folgendem Grund: provozierend

  • Und natürlich weißt du das deine Freundinnen nicht auf Typ Arschloch stehen, weil keine Frau sagt "mein Typ Mann ist Typ Arschloch".

    Na da hättest du früher zu meinen Studienzeiten mal auf die WG Partys hier kommen sollen. Da waren genug Frauen die nach dem 3. Bier über ihre abwesenden Männer herzogen das man fast Mitleid mit denen bekam. Arschloch gehörte da noch zu den netteren Adjektiven mit denen die bedacht wurden... ;)

    Pikmin Bloom ID: 5725 3643 9386

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!