Zur Turmkneipe

  • mag weihnachten und allgemein feiertage von jahr zu jahr weniger und bin mittlerweile immer einfach nur froh wenns vorbei ist :( mich nervt alles an der weihnachts/winter Zeit. morgens auto von eis frei kratzen, fängt also schon stressig an, auf der arbeit ist die hölle los (bin halt zusteller 8X ), in der ganzen stadt ist 24/7 hochbetrieb, überall staus und alle supermärkte und geschäfte platzen aus allen nähten. und dass es so früh wieder dunkel wird, man also im dunkeln zur arbeit fährt und erst wieder zuhause ist wenn es dunkel ist find ich auch etwas deprimierend. auf geschenke verzichtet man bei uns der familie zum glück, da gibts nur eine kleinigkeit bis vielleicht 20 euro für jeden, geschmückt wird auch nicht. aber schön ist dass alle aus der familie, auch weiter entfernt wohnende, dann für einen tag aufeinander treffen, gut essen und einen ruhigen abend haben. das find ich noch schön an weihnachten! aber dieser ganze stress mit den vollen straßen, märkten usw... als kind wars ja irgendwie super aber mittlerweile bin ich eher ein grinch :ugly: mein feiertag ist der erste januar, wenn all der wahnsinn ein ende findet :D

  • ich verstehe nicht was an Weihnachten Stress sein soll. Den Stress machen sich offensichtlich die Leute selber, ich hatte den jedenfalls nie.

  • mag weihnachten und allgemein feiertage von jahr zu jahr weniger und bin mittlerweile immer einfach nur froh wenns vorbei ist :( mich nervt alles an der weihnachts/winter Zeit. morgens auto von eis frei kratzen, fängt also schon stressig an, auf der arbeit ist die hölle los (bin halt zusteller 8X ), in der ganzen stadt ist 24/7 hochbetrieb, überall staus und alle supermärkte und geschäfte platzen aus allen nähten. und dass es so früh wieder dunkel wird, man also im dunkeln zur arbeit fährt und erst wieder zuhause ist wenn es dunkel ist find ich auch etwas deprimierend. auf geschenke verzichtet man bei uns der familie zum glück, da gibts nur eine kleinigkeit bis vielleicht 20 euro für jeden, geschmückt wird auch nicht. aber schön ist dass alle aus der familie, auch weiter entfernt wohnende, dann für einen tag aufeinander treffen, gut essen und einen ruhigen abend haben. das find ich noch schön an weihnachten! aber dieser ganze stress mit den vollen straßen, märkten usw... als kind wars ja irgendwie super aber mittlerweile bin ich eher ein grinch :ugly: mein feiertag ist der erste januar, wenn all der wahnsinn ein ende findet :D

    in 10 Jahren kommen dann die ersten Autos mit Autopilot und dann kannst du während den Fahrten immer Switch daddeln und hast null Stress :saint: ich habe großen Respekt vor den Zustellern bei den vielen Sachen, die ich mir schon bestellt hab. Du machst an Weihnachten die Leute glücklich und da kannst du dir auch mal Weihnachten gönnen.

  • ich verstehe nicht was an Weihnachten Stress sein soll. Den Stress machen sich offensichtlich die Leute selber, ich hatte den jedenfalls nie.

    also von der arbeit abgesehen und nur im privaten ist es für mich hauptsächlich die komplett verstopfte stadt. alles ist brechend voll, man kriegt kaum noch einen parkplatz irgendwo beim supermarkt. und stau ist quasi 24/7. für viele ist sowas kein problem und es juckt die nicht, aber mich nervt sowas immer. ich bin so jemand der an seinem freien tag um punkt 8 uhr morgens am supermarkt steht wenn die türen öffnen damit ich einkaufen kann bevor viel los ist :D und zusätzlich oben drauf ist es allgemein der winter, mit dem ganzen rumgerutsche auf der straße und scheiben frei kratzen.

  • Habe jetzt meine Animal Crossing Insel übertragen, vielen lieben Dank simply mod. Jetzt habe ich es auch gemacht bevor ich sie einschicke und bin somit sicher, dass ich meine Insel nicht verliere.


    Ich finde Weihnachten übrigens überhaupt nicht stressig und mag sowas wie Geschenke einpacken total gerne, weil ich mir die ganze Zeit vorstelle, wie sehr der Empfänger sich darüber freuen wird. Weil ich ja weiß, wie ich mich immer freue, wenn ich was geschenkt bekomme. 😊 Und Geschenke beschaffen sollte ja im Zeitalter der Internetbestellungen auch keinen Stress mehr machen.


    Und dekorieren usw. muss man ja nicht übertreiben, kann man ja so machen wie man möchte und wie es gut für einen schaffbar ist.


    Für mich ist Weihnachten die schönste Zeit im Jahr.

  • Ich bin generell ein recht entspannter Mensch. Wenn ich in die Stadt gehe bringe ich sowieso immer etwas Zeit mit, das es in der Vorweihnachtszeit da etwas voller ist als sonst stört mich daher irgendwie nicht, und das obwohl ich eigentlich auch kein Freund von Menschenmassen und Gedrängel bin.


    Ich bin aber auch jemand der nicht in die Stadt muss. Beruflich sowieso nicht, und auch Privat kann ich im Zweifel drauf verzichten. Auch den Supermarkt kann ich notfalls auf 1-2 Einkäufe die Woche reduzieren, wenn ich das für nötig halten oder es mich nerven würde. Von daher sehe ich das auch eher locker.

    Pikmin Bloom ID: 5725 3643 9386

  • Ich wünsche auch einen schönen zweiten Advent. <3


    Und guten morgen, wie geht's euch denn heute so?


    Mir geht's ganz okay, obwohl ich nicht mal 3 Stunden geschlafen habe, war irgendwie auf einmal wach und hatte dann später noch Unterleibsschmerzen und dann war eh vorbei mit Schlafen. Geht mir bis auf die kleine Unannehmlichkeit aber ansonsten gut. :) Aber keine Ahnung wovon ich aufgewacht bin, es waren nicht die Schmerzen, die kamen erst später. Normalerweise schlafe ich mindestens 8 Stunden.


    Körper macht komische Sachen in den letzten Tagen. :ugly:

  • Aya

    Gute Besserung und einen besseren Schlaf in den nächsten Nächten.


    Mir hilft bei unruhigem Schlaf in kalten Monaten, die Füße warm zu halten.

    Eine langer Spaziergang, sofern es die Schmerzen überhaupt zulassen, macht auch schon müde. Danach ein warmes Bad.

    Bei anhaltenden Unterleibsschmerzen würde ich den Bauch auch zusätzlich durch Schonkost entlasten.

  • Agent_Armstrong Vielen lieben Dank für die gute Besserungswünsche. Füße sind warm, Badewanne leider nicht vorhanden seit ich aus dem Elternhaus ausgezogen bin aber ich träume davon mal wieder zu baden, das wäre sicher sehr entspannend. <3


    Für Spaziergang fühle ich mich zu unwohl mit den Schmerzen und der Übermüdung, das mit den Schlafproblemen geht nämlich leider schon seit einer Woche so, bin völlig fertig. Und ich muss ehrlich gestehen, ich weiß gar nicht was Schonkost ist oder ob ich sowas überhaupt da habe. :S

  • Aya

    warst du schon bei deinem Hausarzt? Blutabnahme, vllt. ist das deine Schilddrüse. Auch Depressionen können für Schlafprobleme sorgen. Da gibt es ganz viele Ursachen. Auch zu viel Essen vorm Schlafengehen. Musst du mal Ursachenforschung betreiben.

  • Und ich muss ehrlich gestehen, ich weiß gar nicht was Schonkost ist oder ob ich sowas überhaupt da habe. :S

    Damit meine gar nicht so sehr bestimmte Lebensmittel, sondern solche, von denen du weißt, dass du sie individuell gut verträgst, solche, die nicht so schwer im Magen liegen und nicht zu viel Energie liefern, besonders am Abend, wie Hiroshi schon schreibt.

    Eine gewisse nächtliche Unruhe dann und wann ist, denke ich, ganz normal und in den meisten Fällen harmlos. Aber wie gesagt, wenn's länger anhält, geh ruhig mal zum Hausarzt. Das ist nie verkehrt.

  • Aya

    warst du schon bei deinem Hausarzt? Blutabnahme, vllt. ist das deine Schilddrüse. Auch Depressionen können für Schlafprobleme sorgen. Da gibt es ganz viele Ursachen. Auch zu viel Essen vorm Schlafengehen. Musst du mal Ursachenforschung betreiben.

    Damit meine gar nicht so sehr bestimmte Lebensmittel, sondern solche, von denen du weißt, dass du sie individuell gut verträgst, solche, die nicht so schwer im Magen liegen und nicht zu viel Energie liefern, besonders am Abend, wie Hiroshi schon schreibt.

    Eine gewisse nächtliche Unruhe dann und wann ist, denke ich, ganz normal und in den meisten Fällen harmlos. Aber wie gesagt, wenn's länger anhält, geh ruhig mal zum Hausarzt. Das ist nie verkehrt.

    Ja. Ich habe schwere Depressionen und bin auch körperlich schwer krank, wie ich vor kurzem erfahren habe. Soll heute deswegen wieder zum Arzt und werde mehr über meine neue Krankheit erfahren.


    Aber ich versuche positiv zu bleiben und mich mit Videospielen abzulenken. 😊

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!