Shin Akuma-Trailer für Ultra Street Fighter II: The Final Challengers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Shin Akuma-Trailer für Ultra Street Fighter II: The Final Challengers

      Wenn es um Beat'em'Ups geht, kommt zwangsweise Street Fighter ins Spiel. Denn die Street Fighter-Reihe gehört zu den größten und beliebtesten Reihen dieses Genres. Nahezu jedes Videospiel-System hat einen Ableger der Reihe erhalten, und sei es nur ein Remake oder ein Virtual Consoler-Release.

      Die Nintendo Switch bekam mit Ultra Street Fighter II: The Final Challengers ein Remake des unter alten SNES-Hasen beliebten Super Street Fighter II. Neben einigen exklusiven Dingen bietet es auch Charaktere, die damals nicht existierten. Wie Capcom auf der San Diego Comic Con nun bekanntgab, versteckt sich auch Shin Akuma im Spiel.

      Hier ist sein ganz persönlicher Trailer:



      Quelle: CapcomChannel (YouTube)

      Oh yeah! Oh Yeah! Oh Yeah! And Good Luck!
    • @Frank Drebin

      Die "Shin" Version von Akuma ist nicht normal im Spiel und war bisher nocht bekannt. Man kann ihn nur mit den im Video beschriebenen Schritten auswählen. Ist wie Violent Ken und Evil Ryu eine Modifikation der Originals. Nichts super besonderes, aber irgendwie doch cool.

      Man kann ihn aber nicht im Online oder Lokalen Multiplayer benutzen...
    • Ich empfinde die Shin evil violent chars ein klein wenig uninspiriert und zudem OP.
      Oder habe ich beim balancing die Nachteile noch nicht erkennt ?

      Ich weil nur so Sachen wie schneller, Killer combos, mehr moves , mehr Schläge etc. ...

      Auch wenn der hier nur Single Player geht ... trotzdem eigentlich nichts neues außer Farbe und etwas Skills gemischt ... hätten sie lieber noch einen neuen top Secret Not playable super boss oder so was raus zaubern sollen ...

      So oder so finde ich was spiel jedoch super und für mich war es die 40,- wert... nun gibt es das Spiel teilweise für 25,- also allemal aus meiner Sicht gut.
      Nur mobil kann ich es nicht sinnvoll spielen da kein dpad am joy con. Weder analog noch die d Knöpfe taugen für mich
    • Ich mag Street Fighter 2, aber seit der New Challengers Version gab es keine wirklichen neuen Kämpfer mehr, sondern nur Klon Charaktäre von Ryu und Ken.
      Akuma ist ja im Grunde auch schon ein Ryu Klon und seine Shin Variante nur etwas stärker und schneller. Evil Ryu und Violent Ken schlagen in die selbe Kerbe.

      Damals war man noch richtig mutig und hat mit Cammy, DeeJay, Fei Long und T.Hawk vier neue Fighter ins Spiel gebracht, die alle ihren eigenen Kampfstil haben.

      Ich hätte mir für Ultra Street Fighter 2 von Capcom wieder etwas mehr Mut gewünscht.

      Im Vergleich zu anderen Beat'em Ups ist die Charakterauswahl schon sehr übersichtlich und würde problemlos ein paar neue Gesichter vertragen.