Necrobarista erscheint für die Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Necrobarista erscheint für die Nintendo Switch

      Das Genre der Visual Novel ist vor allem in Japan sehr beliebt. Dabei handelt es sich um einen spielbaren Roman, könnte man sagen. Die Geschichte wird mit viel Text, mit hübschen Hintergründen und liebevollen Charakteren vorangetragen. Während einige nur eine Geschichte erzählen wollen, gibt es auch Spiele, in denen man Entscheidungen treffen und Rätsel lösen muss.

      Nintendo Switch-Besitzer können nächstes Jahr, angestrebt ist eine Veröffentlichung im Januar, Necrobarista spielen. Dabei handelt es sich um eine 3D-Visual Novel. Entwickelt wird das Spiel von Route 59, die sich selbst als Visual Novel-Entwickler beschreiben. Neben einer Nintendo Switch-Version soll das Spiel auch auf dem PC erhältlich werden. Die Möglichkeit für eine PlayStation 4-Version ziehen sie in Betracht. Laut Entwickler ist der Erscheinungstermin zu weit weg, um zu sagen, ob die Nintendo Switch-Version zeitgleich mit der PC-Version erscheinen wird. Das Spiel soll zusätzlich zu der englischen Sprache noch in vereinfachtem und traditionellem Chinesisch zur Verfügung stehen.

      Zur Story ist noch nicht viel bekannt. Der Ort der Geschichte ist ein magisches Café in Melbourne. Dort sollen Tote auftauchen, die für eine letzte Nacht zurückkehren. Necrobarista ist eine Visual Novel mit einer übernatürlichen und spannenden Geschichte und einer stilisierten, filmischen Präsentation, welche von der Anime-Ästhetik beeinflusst wird. Wie das aussieht, könnt ihr im ersten Trailer bewundern.



      Quelle: Necrobarista, Gematsu
      Die Wege des Nintendo sind unergründlich