Gameplay und Informationen zu den Bonusrunden und Special-Stages in Sonic Mania

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gameplay und Informationen zu den Bonusrunden und Special-Stages in Sonic Mania

      Die älteren Generation und die, die sich etwas mit Videospielgeschichte auskennen, wissen, dass SEGA früher im Konsolenbereich tätig war. Das Mega Drive und der Dreamcast dürfte der eine oder andere noch kennen. Aber alle Konsolen von SEGA hatten etwas gemeinsam: Auf ihnen konnte man das Maskottchen, den schnellen Igel von SEGA, nämlich Sonic, auf seinen Wegen gegen Dr. Eggman begleiten beziehungsweise ihn durch turbulente und rasante Level steuern. Doch die moderneren Sonic-Spiele ließen den einen oder anderen Fan etwas kalt, sodass Christian Whitehead zusammen mit Pagoda West Games an einem Spiel im alten Sonic-Stil arbeiten.

      Am 15. August 2017 wird dieser Titel namens Sonic Mania endlich erscheinen. Dank einer Zusammenarbeit mit Tantalus Media, den Machern von The Legend of Zelda: Twilight Princess HD, welche derzeit auch an RiME für die Nintendo Switch werkeln, wird das neue Sonic-Abenteuer im alten Glanz auch für Nintendos neueste Konsole, die gerade genannte Nintendo Switch, erscheinen. Mit dabei sind natürlich neue und alte Level, aber auch Bonusrunden sowie Special-Stages. Und zu diesen Bonusrunden und Special-Stages haben wir folgendes Video und die darauffolgende Pressemeldung erhalten:



      Nach der Ankündigung der Special Stages auf der Comic Con in San Diego gibt SEGA heute weitere Details zum Time Attack-Modus und den ebenfalls im Spiel enthaltenen Bonus Stages ("Blue Spheres") bekannt.

      In "Blue Spheres" steuern Spieler Sonic, Tails oder Knuckles durch eine Unmenge an blauen Kugeln und versuchen dabei, die Stage erfolgreich zu absolvieren. Doch aufgepasst! Sobald man sie einmal berührt hat, ändern diese Kugeln ihre Farbe zu rot - und wer eine rote Kugel berührt, der muss die Stage leider sofort verlassen. Wer die Herausforderung erfolgreich abschließt, der bekommt eine Silbermedaille, wer sogar alle blauen Kugeln errreicht und dazu auch alle Ringe sammelt, der freut sich über seine Goldmedaille und die perfekte Punktzahl.

      Der Time Attack-Modus wird ebenfalls ein Bestandteil von Sonic Mania. Und zwar nicht nur lokal: Die schnellsten Gamer können ihre Rekordzeiten in den Online-Ranglisten mit anderen Spielern vergleichen und sich einen engen Wettbewerb liefern.

      Dazu gibt es außerdem noch die Special Stages, in denen Ufos gejagt werden - nur so kommt man in den Besitz der begehrten Chaos Emeralds. Wer hier die blauen Kugeln sammelt, der nimmt damit mehr Geschwindigkeit auf und kann das Ufo erwischen. Bei der stetig steigenden Geschwindigkeit sollte man allerdings immer darauf achten, die Strecke nicht unbeabsichtigt zu verlassen.
      Auch können wir euch neue Bilder in unserer Spielegalerie zum Spiel präsentieren:

      Quelle: SEGA-Pressemeldung | YouTube

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • Das sieht einfach nur gut aus.Dieser Retrocharme ist einfach nur genial.
      Nicht nur ich sondern auch die Youtube Kommentare und viele andere Personen glauben das Sonic Mania das beste Sonic werden könnte.
      Hier die relevantesten Sonic Spiele zum Vergleich:(Meine Meinung)
      -Sonic 1,2,3,K,CD:In Mania sind die beliebtesten Zonen der Kult-Klassiker als Remixes vertreten.Dadurch verdient Mania schon mal einen Kräftigen Pluspunkt.
      -Sonic Adventure 2:Ich weiß das es schwer ist ein 3D Spiel mit einem 2D Spiel zu vergleichen aber ich finde Adventure 2 nicht besonders gut gelungen.Meiner Meinung nach sind die Animationen einfach nur schrecklich.Ich weiß auch das es damals für Sega Neuland war aber ich verbinde mit dem Spiel einfach nichts,weshalb Mania von mir auch einen Pluspunkt bekommt.
      -Sonic Colours:Dieses Spiel hat für mich schon mehr bedeutung.Es ist mein zweit liebstes Sonic Game.Mania wird es wohl schwer haben,dieses Spiel zu übertreffen.
      -Sonic Generations:Mein 1.liebstes Sonic Game.Hier bin ich ehrlich und sage das dieses Spiel auch übertreffbar wäre.

      Mal sehen vielleicht schafft es ja Sonic Forces mein lieblings Sonic Spiel zu werden.
      Apropos Sonic Forces:Ich kann es nicht verstehen das man über das Spiel nur schlechtes redet.Ich habe wenig vom Spiel gesehen,aber was ich gesehen habe fasziniert mich.
      Ich freue mich total auf das Game und hoffe ihr auch.

      Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit und wünsche euch noch einen schönen Abend :thx:
    • @Zalpha Sonic Forces wirkt einfach irgendwie so gewollt. Als müsste Sega jetzt allen beweisen, das Sonic Lost World nicht das beste ist, was Sonic Team derzeit kann. Es wirkt wie ein best off aus Sonic 06, Shadow the Hedgehog und Sonic Adventure 2. Frage dazu ist, ob man eine Oberwelt hat, wie in Unleashed (bestes 3D Sonic mMn) oder eine Map wie in Colors oder Lost World.

      Also wird es eher Adventure-lastig oder eine Aneinanderreihung von Stages.
    • Das sieht alles ziemlich gut aus. Schon irgendwie ironisch, dass ein kleines Indie-Studio ein besseres Classic-Sonic hinkriegen kann, als Sega/Sonic Team selbst.

      Aber Sonic wurde ja auch nicht wie andere Franchises wie Rayman, Crash Bandicoot oder Spyro mit Leidenschaft erschaffen. Sonic war schon immer mehr ein Maskottchen für Sega und nicht in erster Linie eine Gaming Franchise.
      Seht euch nur Nintendo an. Mario wurde einfach zum Maskottchen ernannt, weil seine Spiele gut waren und beliebt. Es hat sich auf natürliche Weise entwickelt. Selbes kann man auch von Banjo und Rayman sagen. Sonic dagegen war von Anfang dazu bestimmt, das Maskottchen zu werden, wodurch das ganze von Anfang an nur eine Auftragsarbeit war. Ohne irgendwelche eigenen kreativen Ideen, ohne jegliche Leidenschaft ohne jegliches Herz.

      Die Typen, die Sonic Mania dagegen machen, haben Herz, sie haben Leidenschaft und ihnen liegt auch was an Sonic, was man ja gut an dem Video sehen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Amber ()

    • Zitat von Nintendofan77:

      Keine Ahnung aber ich kann mit Sonic nichts anfangen...war und ist mir viel zu stressig uns der grafikstil schaut auch verdammt billig aus! Das ist meine Meinung aber es gibt sicher viele die das mögen und denen wünsche ich viel Spass mit dem Spiel
      Mein Problem mit Sonic ist die oftmals seh schwankende Qualität der Spiele. Manchmal bekommst du etwas wirklich gutes wie Colors oder die Advance-Trilogie und dann wieder was wirklich lieblos hingepfuschtes wie Black Knight, Sonic 06, Shadow oder Heroes.
    • @megasega1

      Ich will ja nicht unhöflich wirken,aber ich denke dass das Sonic Team schon weiß was sie tun.
      Laut meinen Informationen began die Entwicklung schon im Jahre 2013.Es wurde sogar eine neue Engine erstellt.Dann hatte Sega oder besser gesagt das Sonic Team nachgedacht,wie sie ihre Fans glücklich machen können.Dann kamen die Sonic OC's ins gespräch,wodurch unser Avatar Charakter wurde.Forces wird vielleicht sogar eine richtige Story beinhalten.
      Damit uns Sonic Fans auch nicht langweilig wurde hatte man doch extra das Sonic Boom Franchise ins Leben geholt.Zur wartezeit bis Forces kriegen wir auch noch Mania.
      Was ich damit sagen will,ist dass das Sonic Team ein großes,neues und gutes Sonic Game zum 25.Geburtstag bringen will.Ich meine man schleift sogar noch nach Sonic Geburtstag an dem Spiel.
    • Ja da muss ich Recht geben. Da ich den Sega schon früher hatte ist Mania das Perfekte für Sozusagen Retro Fans. Manch einer mag 3D, HD etc. Aber mir ging es immer um den Spiel Spaß und wer früher den Sega, Super Nintendo etc. hatte der weis was ich meine. Terranigma hab ich auf den Super Nintendo gesuchtet nur schade das ich da nie ein Remake gefunden habe.