Nintendo Switch-Spieletest: Cave Story+

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: Cave Story+

      Indie-Spiele sind im Gegensatz zu den großen Triple-A-Titel meistens nicht so umfangreich, dafür können viele von ihnen mit einer gewaltigen Prise Kreativität aufwarten, welche den Produktionen mit hohem Budget häufig fehlt. Cave Story ist dabei mit eines der ersten unabhängigen Spiele, die jemals das Licht der Welt erblickten. Im Jahre 2004 erschien die erste Version des Plattformers mit Metroidvania-Elementen und erfreute sich reger Beliebtheit. Nun, 13 Jahre später, erscheint Cave Story+ auf der Nintendo Switch und verspricht euch eine verbesserte Variante des Indie-Klassikers. Was es mit dem „+“ auf sich hat und ob das Spiel seinen Kultstatus überhaupt verdient hat, das erklären wir euch in folgendem Test.


      Hier geht es zum Spieletest!


      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Ich kann da guten Gewissens empfehlen, das Spiel als Retail zu kaufen. Dabei ist auch der Soundtrack sowie eine schicke Anleitung. Da hat man wirklich einen Mehrwert gegenüber dem digitalen Download.

      Das Spiel selbst ist wirklich gut. Wer sich von der Optik nicht abschrecken lässt, sollte definitiv einen Blick riskieren.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • @Splatterwolf
      Absolut!

      Vielleicht hat man es auch leichter, wenn man mit 8-Bit-Optik aufgewachsen ist, so wie ich. Denn bei diesem Spiel lege ich null Wert auf die Grafik. Hier kommt es besonders im späteren Verlauf auf eine gute Reaktion und Fingerfertigkeit an.
      Cave Story kann man in wenigen Stunden durchspielen, doch meistens hat man dabei dann irgendwas übersehen....

      Ich fand das Spiel schon auf der Wii als Download gut, aber die Retail-Variante für die Switch ist wirklich optimal. Den Preis habe ich gerne bezahlt, denn ich finde, dass sich NICALIS echt angestrengt hat. Das Spiel mitsamt einer Mini-CD und qualitativ hochwertiger, farbiger Spielanleitung auf den Markt zu bringen, ist schon mutig und gehört unterstützt. :thumbup:
      currently zocking --->
    • @Ilja Rodstein
      Ja, leider lassen die Retail-Versionen hier auf sich warten. In den USA wird es zu beinahe jedem angekündigten Titel von Nicalis eine Retail-Version geben.

      Sowohl Binding of Isaac als auch CaveStory+ habe ich mir importiert. Die Preise liegen da mit Versand auch nicht zwingend viel höher.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Hier und da dachte ich: Yeah, das könnte was für mich sein.
      Dann wieder nicht!
      Naja und Spiele bei denen ich hin und her gerissen bin lass ich lieber aus. Das kommt meiner Geldbörse zugute!
      Aber mir scheint die Wertung auch etwas zu hoch. Ne 8 hätte es doch auch getan!
      Durch die 9 werd ich btw null beeinflusst mir das Spiel blind zu kaufen, weil ne 9 muss ja schon fast jeden gefallen! ;-P
      • :block: Most Wanted Switch Games: Fzero, Metriod, Kid Ikarus, DonkeyKong und LuigisMansion! :block:
    • Schwierig. Ich überlege schon seit Wochen, ob ich den Titel kaufen soll oder nicht. Eigentlich mag ich kein Backtracking. Ich bin auch von Metroid 1 abgeschreckt worden. Zudem habe ich die kostenlose PC Version mit dem Xbox One Controller getestet und fand die Steuerung furchtbar ungenau.

      Aber dann wiederum finde ich das mit den Waffen reizvoll und konnte bei @lumpi3 mal probespielen - auf der Switch fand ich die Steuerung absolut okay.

      So stellt sich die Frage: Kaufen oder nicht? Aus den USA importieren (die Soundtrack Mini-CD reizt mich auch) oder auf die deutsche Retail-Fassung warten? Publisher Headup Games wird hierzulande auch ein Goodie beipacken. Nur was das sein wird und wann das Spiel erscheint, geben sie noch nicht preis. Auch ob es deutsche Bildschirmtexte geben wird, weiß man nicht. Ich gehe mal nicht davon aus. Wenn es englisch bleibt, wird wohl die Packungsbeilage entscheiden, ob überhaupt und wenn ja, ob US- oder DE-Version.
      Suche:
      Y's VIII: Lacrimosa of Dana (Switch)
      LEGO City Undercover (Switch)

      Verkaufe:
      Xenoblade Chronicles X (Wii U) Limited Steelbook Edition

      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)
    • Ich habe mir bei Amazon.com die Retail-Version für 30 € importiert. Ohne Verpackung und den Goodies ist der Preis schon ziemlich happig, aber selbst wenn man nicht zur Nintendo Switch-Versionen greifen will, muss man einmal in seinem Leben Cave Story durchgespielt haben. Es ist ein absolutes Meisterwerk und war das erste herausragende Indie-Spiel.
      Twitter
    • Ich bin ja selten mal zu geizig für Spiele, aber 30 Euro sind mir doch zu happig. Habe eben mal geschaut, was ich bei Steam für Cave Story + bezahlt habe, als es mal im Angebot war: 7,49 €. Es ist ein tolles Spiel, das ich für die Switch gern nochmal gekauft hätte, nur um es im Handheldmodus zu zocken, aber nicht für diesen Preis.
      Switch-Freundescode: 2416-7632-4514