Stardew Valley: Informationen zum kommenden Mehrspieler-Modus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stardew Valley: Informationen zum kommenden Mehrspieler-Modus

      Stardew Valley fasziniert mit seinem Harvest Moon-Spielkonzept und der liebenswerten Pixelgrafik zahlreiche Spieler und mauserte sich schnell zum Hit. Seit heute ist auch die Collector's Edition für PS4 und Xbox One im deutschen Handel erhältlich. Ein Erscheinungsdatum für die Nintendo Switch-Version ist noch nicht bekannt. Das Farmerspiel von Publisher Chucklefish feiert immer weiter Erfolge, auch ein Koop-Modus wurde vor einiger Zeit angekündigt. Und genau zu diesem Mehrspieler-Aspekt gibt es heute interessante Neuigkeiten.

      Auf der offiziellen Spiel-Homepage von Stardew Valley spricht Chucklefish über die Inhalte und kommende Beta zum Mulitplayer. Dabei sorgten technische Probleme für die lange Entwicklung des Mehrspieler-Modus. Doch nun wurde eine Beta für diesen Herbst angekündigt, die für alle Steam-Nutzer spielbar sein wird. Es kann nur online zusammen geackert werden, ein lokaler Multiplayer-Modus (quasi im Splitscreen) ist nicht vorgesehen.

      Spieler können, wenn sie das Spiel laden, bis zu drei Hütten auf ihrem Bauernhof errichten. Diese sind für die anderen Mitspieler vorgesehen. Die anderen Spieler können auf der Farm dann so ziemlich alles tun, was der "Gastgeber" auch kann. Im Klartext heißt das, dass ihr euch gemeinsam um die Landarbeit oder den Bergbau kümmern könnt. Dabei verfügt jeder über sein eigenes Inventar. Aber auch Kämpfen und Angeln können eure Mitspieler ohne Einschränkungen. Auf bestimmte Entscheidungen im Story-Verlauf, Schlafen gehen oder Festivalzeiten hat aber nur der Gastgeber Einfluss. Eure Mitspieler werden auch die Möglichkeit haben NPCs eurer Farm zu heiraten - eine virtuelle Ehe zwischen zwei Spielern wird ebenfalls möglich sein. Gerade eine Hochzeit zwischen zwei Spielern ist ein Feature, das sich sehr viele Fans gewünscht haben.

      Anfang 2018 wird der fertige Multiplayer-Modus dann über ein Update in die PC-Version von Stardew Valley integriert. Die Konsolen-Versionen erhalten diesen Patch ebenfalls, jedoch etwas später. Die Nintendo Switch-Version wird hier den Anfang machen und noch vor der PlayStation 4- oder Xbox One-Version den Multiplayer-Modus spendiert bekommen.

      Vielen Dank an den User Lillyth für diesen News-Vorschlag!


      Quelle: Stardeyvalley.net
    • Das dauert viel zu lange!
      Mal sehen ob ich dann überhaupt noch lust hab das Spiel zu spielen!
      Vorallem weil Nintendo selbst mich in der Zwischenzeit mit vielen hochkarätigen Spielen versorgt.
      Da brauch ich wahrscheinlich weniger Indietitel.
      Ausserdem wird es dann zu teuer sein... könnte ich wetten!
      Ich find es eigentlich nicht schlimm wenn das Spiel erst 2018 kommt, aber jetzt drüber reden etc.?!
      Leute die wirklich Bock drauf haben müssen sich zu seh gedulden. Meine Meinung!
      • :block: Most Wanted Switch Games: Fzero, Metriod, Kid Ikarus, DonkeyKong und LuigisMansion! :block:
    • Manchmal denke ich, der Vorschläge-Thread ist nur Deko :D


      Also für mich hat sich das Spiel erledigt. Hat viel Spaß auf dem PC gemacht, nun ist aber so viel Zeit ins Land gegangen, dass ich kein Interesse mehr habe.
      Wir wollten das Spiel eigentlich noch einmal für die Switch kaufen, aber ohne Splitscreen ist das unnötig und wer weiß, wann der Multiplayer überhaupt kommt.
      Ich bin sehr enttäuscht, das Update sollte es eigentlich schon letztes Jahr geben und so viel wird sich anscheinend inhaltlich nicht ändern.
    • Habe das Game schon seit einiger Zeit auf der Xbox one. Habe es auch lange gespielt. Ich würde mir sogar extra nochmal die Switchversion holen, da ich solche Games im Handheld echt cool finde. Habe daher die One version extra nicht mehr angerührt. Leider erfährt man überhaupt nix mehr über die Switch Version. 2018 wäre mir auch viel zu spät. Ich würde mich über ein paar mehr Infos freuen als heimliche verschieberei. (Zuletzt hieß es Sommer 2017, nun 2017). Wenn bald nix konkretes gesagt wird vergeht mir auch etwas die Lust an der Switchversion und schmeiß wieder die One version von vorne an.

      Ein bisschen Klarheit wäre jedenfalls ganz nett :)
    • Wird die Switch Version von Chucklefish / Concernedape selbst gemacht oder ist der Port outgesourced worden? Wenn das ganze inhouse geschieht kann ich verstehen das die Switch Version sich verzögert. Das Spiel wurde von einer Person gemacht und Chucklefish ist auch kein riesiges Studio.

      Wenn man dann liest, das bereits 15.000 Zeilen Code neu geschrieben werden mussten da das Spiel nicht für Multiplayer gedacht war klingt es nicht verwunderlich, dass weniger Ressourcen bereitstehen um eine Switch Version zu machen.

      Denke (hoffe) aber mal das die Switch Version dieses Jahr noch ohne Multiplayer kommt und dann nächstes Jahr den Patch erhält.
    • Ist natürlich sehr schade, dass es keinen Splitscreen oder "Alle auf einem Bildschirm" Modus geben wird. Damit ist für mich der Multiplayer-Part so gut wie gestorben und das tut weh, denn darauf hab ich mich wahnsinnig gefreut. Höchstens es kommt halt doch mal noch eine zweite Switch ins Haus.
      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)
    • irgendwie dauern die spiele veröffentlichungen für die switch viiiieeeel zu lange. da gibt es ja nun echt einige beispiele... ich mein, ich warte eisern, aber es nervt schon hart, dass die switch da einfach immer den kürzeren zieht... hoffe das liegt daran, dass die switch noch nicht so lange erhältlich ist und sich das in laufe der zeit einstellt...