Umfrage der Woche: Sollten neue Nintendo Direct-Ausstrahlungen monatlich stattfinden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @FireBro_

      Wenn sich Nintendo alles für die E3 aufbewahren würde, dann wäre natürlich die Gefahr groß, dass es vorher geleaked wird. Es ist heute nun mal schwer geworden etwas über einen längeren Zeitraum geheim zu halten.

      Beispielsweise war das Mario & Luigi Remake keine Überraschung mehr, denn Hacker haben es schon lange vorher geleaked. Und das auch noch inklusive des Titelzusatz "Bowsers Minions".
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Nein, jeden Monat eine Direct ist meiner Meinung nach etwas übertrieben. Einmal im Quartal wäre eher angemessen.
      Wenn jeden Monat so eine 5-Minuten-Ausstrahlung (wie damals bei Pokémon) kommt, dann könnte ich auch darauf verzichten, weil ich die Infos auch nebenbei in irgendeiner News oder sonst einem Posting entdecken würde.
      Listen to my story...