gamescom 2017 // Square Enix verkündet seine Pläne zum Messeauftritt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • gamescom 2017 // Square Enix verkündet seine Pläne zum Messeauftritt

      Das Unternehmen Square Enix ist weltweit bekannt und wird von vielen JRPG-Fans geliebt. Die großen Titel aus dem Hause sind natürlich Final Fantasy und Dragon Quest. Doch abseits dieser beiden Marken hat Square Enix vor einigen Jahren das Entwicklerstudio Tokyo RPG Factory, welches Rollenspiele im alten Stile erschaffen soll, gegründet. Das erste Werk war I am Setsuna, welches dieses Jahr auch für die Nintendo Switch erschien. Abseits der JRPGs ist Square Enix aber auch im Besitz von Eidos und dessen Marken wie Deus Ex sowie Tomb Raider.

      Zur gamescom, welche vom 22. August bis zum 26. August 2017 stattfinden wird, hat Square Enix ihre kommenden Spiele-Highlights dabei. Darunter eine Menge an Final Fantasy-Titeln, wie dem PlayStation VR-Spiel Monster of the Deep: Final Fantasy, Dissidia Final Fantasy NT, Final Fantasy XII: The Zodiac Age, Final Fantasy XV: Episode Prompto und natürlich auch die neueste Final Fantasy XIV-Erweiterung namens Stormblood, sind am Stand von Square Enix zu finden. Anlässlich des 30-jährigen Serienjubiläums sind Messebesucher zum Spielen klassischer Final Fantasy-Spiele eingeladen. Doch auch im ESL-Bereich, in Halle 9, Stand C50 kann man die Final Fantasy XIV: Battle Arena besuchen, sein Können unter Beweis stellen und attraktive Preise gewinnen, oder die Showkämpfe sowie Cosplay-Wettbewerbe erleben. Nebenbei soll es auch Aktivitäten für die App Final Fantasy Brave Exvius, welche für iOS und Android erhältlich ist, geben.

      Mit fast 200 Anspielstationen auf 1.000 Quadratmetern Fläche habt ihr beim Hauptstand von Square Enix in der Halle 9, B41 neben den zahlreichen Final Fantasy-Titeln außerdem die Möglichkeit, Life is Strange: Before the Storm, Battalion 1944 und Lost Sphear, das neue Rollenspiel von Tokyo RPG Factory, welches im Januar für die Nintendo Switch erscheinen wird, zu spielen. In Halle 5.2 gibt es außerdem eine Reihe an "SQUARE ENIX PRODUCTS", mit Fan-Artikeln bis hin zu einzigartigen Sammlerstücken.

      Werdet ihr auf der gamescom auch dem Stand von Square Enix einen Besuch abstatten?

      Quelle: Square Enix-Pressemitteilung
    • @stayXgold Genau genommen ist Lost Sphear das einzige Spiel von Square Enix auf der gamescom, was für Nintendo Switch erscheinen wird. Und ich glaube, es wird auch nicht auf der Nintendo Switch spielbar sein, sondern auf einer anderen Plattform.

      Aber sonst hat ja Square Enix noch den ein oder anderen nintendo Switch-Titel in petto, welche auch zum Teil bei uns auch noch nicht erschienen sind. ;)
    • Zitat von Marco Kropp:

      Genau genommen ist Lost Sphear das einzige Spiel von Square Enix auf der gamescom, was für Nintendo Switch erscheinen wird.
      Alles klar. Schade, ich habe gehofft, dass ich irgendwas nicht weiß oder dass es etwas neues gibt...


      Zitat von Marco Kropp:

      Aber sonst hat ja Square Enix noch den ein oder anderen nintendo Switch-Titel in petto, welche auch zum Teil bei uns auch noch nicht erschienen sind.
      Wobei wiederum diese Titel auch nicht auf der Gamescom spielbar sein werden, oder doch?
    • Auch wenn es definitiv nur ein Wunschtraum ist, aber FF7 Remake auf Switch wäre der Knaller. Der Titel, dessen ursprüngliche Version die Trennung von Nintendo und Square darstellte, nun auf einer Nintendo-Konsole, das wäre toll.

      Aber realistisch betrachtet, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Donald Trump sich als vorbildlicher Präsident erweist...
    • Gab es seit dem ersten Trailer noch mal was zu "project octopath traveler" das erinnert mich so sehr an FF VI ... das war damal als ich es das erste mal spielte mein absolutes Lieblingsspiel ...
      Nun habe ich mir noch i am setsuna geholt. Aber noch nicht gespielt.
      Auf Gamescon hätte ich ja auch bisschen Lust. Aber diese hotel Preise ... könnte Abend auch wieder na h Bremen ... hmmm. Gibts eigentlich normal Karten zu kaufen oder nur VVK?
    • @Tomek Du kannst bei uns im Newsarchiv nach Abzeichen sortieren lassen. Bei" Filter einstellen" einfach "gamescom" auswählen: ntower.de/newsarchiv/

      Leider können wir derzeit keine Übersicht aller Publisher machen, da die Informationen erst nach und nach kommen. Und eine zusammenfassende News wäre zum jetzigen Zeitpunkt leider schnell wieder ein paar Seiten weiter hinten und würde von vielen nicht mehr gesehen werden.
    • Zitat von Tomek:

      Hey Ntower! Ich finde die gamescom seite ja echt unübersichtlich. Könntet ihr nicht so eine übersicht erstellen, die immerwieder aktualisiert wird? Also welcher publisher welches programm hat, wo sie aufgestellt sind und welche spiele man dort anzocken kann.

      Vor allem bitte, das wir hier auf Ntower sind, bitte die Übersicht, wo man welche PS4-, XBOne und PC-Spiele anzocken kann! :troll: