Alle Änderungen des aktuellen ARMS-Updates im Überblick – Neuer Kämpfer bereits in Aussicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alle Änderungen des aktuellen ARMS-Updates im Überblick – Neuer Kämpfer bereits in Aussicht

      Es ist einmal mehr Zeit für ein Update. Seit heute befindet sich Nintendos neuartiges Prügelspektakel ARMS in der Version 2.1 – mit neuen Inhalten wird im jüngsten Update zwar gespart, dafür gibt’s aber massig Änderungen an der Balance des Spiels, insbesondere an ARMS. Ich habe die offiziellen Patchnotes für euch übersetzt, solltet ihr die originale Meldung aber bevorzugen, so gelangt ihr hier zur offiziellen Auflistung aller Änderungen. Angesichts der fehlenden, großen neuen Inhalte müsst ihr aber nicht enttäuscht sein – für das kommende Update, das aller Wahrscheinlichkeit nach im September erscheinen wird, planen die ARMS-Entwickler etwas Großes. Doch nun erst einmal alles zum aktuellen Update:

      Allgemeine Änderungen
      • Der Trainings-Modus “Grundlagen“ wurde vom Versus-Bereich ins Hauptmenü verschoben
      • Fünf neue Übungen stehen im Grundlagentraining zur Verfügung
      • Das Pausenmenü, der Ergebnisbildschirm und das Menü während der Wiederholung eines Matches wurde um neue Optionen erweitert
      • Der Punkt “Bester Level“ in der Statistik richtet sich nun nicht nur nach der Siegesrate, sondern auch danach, wie oft man eine bestimmte Arena gespielt hat
      • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Spiel beim Überspringen des Abspanns einfrieren konnte
      • Die Größe der Hitboxen der Kämpfer wurde angepasst
      • Probleme, bei denen Treffer nicht anerkannt wurden, obwohl es deutlich nach einem Treffer aussah, wurden verbessert
      • Schläge, die euren Kontrahenten nicht treffen, füllen die Rush-Leiste nun langsamer auf als zuvor
      Änderungen an Kämpfern
      • Master Mummys Sprintgeschwindigkeit wurde erhöht
      • Master Mummys Bewegungsfreiheit während des Sprungs wurde erhöht
      • Mechanicas Bewegungsfreiheit während des Sprungs wurde erhöht
      • Kid Cobras Schwebeverhalten während eines Sprungangriffs wurde angepasst
      • Barq erholt sich nun schneller von gegnerischen Angriffen
      Änderungen an ARMS
      • Bumerang:
        • Fluggeschwindigkeit im Falle einer stark gekrümmten Flugbahn wurde erhöht
        • Fluggeschwindigkeit wurde erhöht
        • Zielsuchsystem wurde verbessert
      • Frosterang:
        • Fluggeschwindigkeit wurde erhöht
        • Zielsuchsystem wurde verbessert
      • Elektromatik:
        • Fluggeschwindigkeit wurde erhöht
        • Krümmungspotenzial wurde verbessert
        • Projektile kehren schneller wieder zurück
        • Benötigte Zeit, nach Aktivierung des Rush-Angriffs, um die erste Attacke zu starten, wurde reduziert
      • Feuermatik:
        • Krümmungspotenzial wurde verbessert
        • Projektile kehren schneller wieder zurück
        • Maximale Reichweite wurde erhöht
      • Schutzschirm:
        • Maximale Reichweite wurde erhöht
        • ARM kehrt schneller wieder zurück
        • Maximale Reichweite während des Rush-Angriffs wurde verringert
      • Megawatt:
        • Krümmungspotenzial wurde erhöht
        • ARM kehrt schneller wieder zurück
      • Aeromander:
        • Zielsuchsystem wurde verbessert
      • Trident:
        • Fluggeschwindigkeit wurde erhöht
        • Verursachter Schaden des Rush-Angriffs wurde reduziert
      • Triplosion:
        • Fluggeschwindigkeit aufgeladener Angriffe wurde erhöht
      • Sucher:
        • Verursachter Schaden des Rush-Angriffs wurde erhöht
      • Phalanx:
        • Bei aufgeladenen Treffern hält die Paralyse länger an
        • Seltsames Verhalten des Rush-Angriffs in Zusammenhang mit Wänden und Plattformen wurde behoben
      • Blobber:
        • Seltsames Verhalten des Rush-Angriffs in Zusammenhang mit nicht anvisierten Kontrahenten wurde behoben
      • Schocker:
        • ARM kehrt schneller wieder zurück
        • Bei aufgeladenen Treffern hält die Paralyse nun nicht mehr so lange an
      • Feueram:
        • ARM kehrt schneller wieder zurück
        • Maximale Reichweite aufgeladener Angriffe wurde verringert
        • Geschwindigkeit aufgeladener Angriffe wurde reduziert
      • Knaller, Kracher, Flammenhydra:
        • Projektile kehren schneller wieder zurück
      • Rausschmeißer, Volltreffer:
        • Fluggeschwindigkeit wurde reduziert
        • Maximale Reichweite wurde verringert
      So viel zu den aktuellen Änderungen. Das nächste Update dürfte in jedem Falle spannender ausfallen – wie unser geliebter und geschätzter ARMS-Kommentator auf dem offiziellen Twitter-Account des Spiels bekanntgab, wird im kommenden Update ein neuer Kämpfer, samt ARMS und Arena, enthalten sein. Angesichts der Tatsache, dass der neue Kämpfer des letzten Monats, Max Brass, bereits im Spiel enthalten war, ist das wirklich eine aufregende Meldung. Wir können uns also auf den ersten brandneuen Kämpfer freuen und dürfen gespannt sein, welche verrückten Eigenschaften und ARMS dieser im Gepäck haben wird.

      Quelle: Nintendo | Twitter (ARMS)
    • Viel Arbeit. Training ist immer gut mit neuen Grundlagen da war Splatoon ja mit dem Testbereich in Artys Hinterhof eher klein ausgefallen.
      Solange MinMin nicht gedrosselt wird ist alles gut. Das Ribbon Girl am besten auch nicht. Sind beide eher schwach im Moment.

      Angepasste Hitboxen...warum kann man die eigentlich nicht auf das 3D Modell des Charakters legen? Das wäre doch due höchstmögliche Präzision dann.
    • Oh, da scheinen sie die Kämpfe ja etwas zu beschleunigen. Bei den ARMS viele Fluggeschwindigkeiten erhöht und Rückkehrzeiten verkürzt.
      Auf den neuen Kämpfer bin ich auch mal gespannt.
      "To Ink or not to Ink: That is the question!"
      "I don't know half of you half as well as I should like. And I like less than half of you half as well as you deserve."