Das Opening zu Sonic Mania

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Opening zu Sonic Mania

      Er ist den ganzen Tag blau und für ihn dreht sich öfters auch mal die ganze Welt. Gemeint ist natürlich der Igel mit viel zu wenig Stacheln, Sonic! Aber Sonic ist nicht gleich Sonic, denn irgendwann, irgendwie gab es plötzlich zwei davon: den klassischen und den modernen. Sonic Mania könnte aber klassischer nicht sein, weswegen hier auch der klassische Sonic Verwendung findet.

      Das Spiel erscheint in gerade einmal vier Tagen, am 15. August, auch für Nintendo Switch. Ja tatsächlich, nicht an einem Freitag. Aber Sonic gehört ja ohnehin zu der schnellen Sorte, deswegen passiert das wohl manchmal mit ihm. Auch das Opening zu seinem Spiel kommt heraus, bevor es das Spiel tut. Wer immer Sonic mal heiratet, wird es nicht schön haben... Viel Spaß beim Anschauen des Openings!



      Quelle: Sonic the Hedgehog (YouTube)

      They're the dazzling Lupinrangers!
      They're the determined Patrangers!

      Blog Inside
    • Find ich richtig cool und freut mich sehr, kommt für nächstes Jahr auf meine Liste ^^
      Der größte Feind des Menschen, ist der Mensch selbst. Welche Maus wäre schon so blöd, eine Mäusefalle zu erfinden? xD

      ~~~~~~~~~~~

      Schaut gern in meinem Blog vorbei, dort gibt es ein Custom Amiibo Tutorial kurz vor dem Abschluss und eine Nuzlocke Challenge in Pokémon Soul Silver ^,..,^
    • Wisst ihr, ich glaube, ich würde Sonic als Spielserie viel mehr respektieren, wenn die Reihe einfach klassisch geblieben wäre. Ich weiss wirklich nicht, warum Sega sich damals dazu veranlasst hat, die Reihe in eine ernst, düstere, pseudo-emohafte Richtung zu leiten.

      Man sieht Anhand der Feedbacks, dass die modernen 3D-Sonics so gut wie alle nicht wirklich gut bei den Leuten angekommen sind. Mit kleinen Ausnahmen wie Colors und Generation. Selbst die von vielen hochgepriesenen Sonic Adventure-Titel der Dreamcast-Ära finde ich nicht wirklich gut.

      Dieses Intro sowie das sehr positive Feedback der Presse und der Fans zeigen mir, wie viel besser die Reihe als klassische, fröhliche, comichafte Spielserie funktioniert. Keine semi-realistisch aussehenden Prinzessinnen oder Aliens, keine Pseudo-Drama-Emo-Geschichten, keine verrückten Ideen wie Wer-Igel oder Schwarze Ritter. Einfach bloss Sonic wie er früher war.

      Sonic wäre heute wohl keine so gross Witzfigur, wenn Sega nicht dauernd Trends hinterherlaufen würde. Mario und Crash Bandicoot funktionieren auch heute wirklich gut, ohne dass man die Reihe hipper und cooler machen musste. Ich weiss, das war zwar immer Sonics Image. Eben cool und Hip zu sein. Aber es gibt für mich schon einen Unterschied von der Coolness der Classic-Reihe und der "Coolness" von den modernen Games.

      Ich meine, seht euch nur mal dieses wirklich gut animierte Intro an. So hätte Sonic meiner Meinung immer sein sollen. Und wie es aussieht, kapieren dass Leute wie Christian Whitehead scheinbar eher als Sega.
      Mania wird Sega hoffentlich die Augen öffnen, dass Sonic wirklich eine gute Spielreihe sein kann, ohne dass man ständig die Reihe mit neuen "hippen" Trend s verwässern muss.
    • Beim zusehen kommen Gefühle auf :kirby_happy:
      Noch 4 Tage bis zum Release ich kann es kaum erwarten :moneylink:
      Wirklich sehr gut gemachtes Opening.Hyper Potions hat mal wieder richtig gute Arbeit bei der Musik geleistet.
      Man konnte sogar eine neue Zone entdecken:
      Spoiler anzeigen
      Lava Reef Zone


      Welche Zonen wünscht ihr euch noch in Sonic Mania?
      Also ich hätte noch gerne die Ice Cap Zone und die Mushroom Hill Zone :mushroom:
    • Zitat von Zalpha:

      Also ich hätte noch gerne die Ice Cap Zone und die Mushroom Hill Zone
      Ice Cap und Mushroom Hill halte ich für sehr wahrscheinlich, da diese beiden wirklich sehr beliebte Zonen bei den Fans sind. Ice Cap ist glaube ich auch das einzige Eislevel aus der Classic-Reihe, wenn ich mich nicht irre. Und wenn sie nicht ein neues Eis-Level erfunden haben, werden die vermutlich Ice Cap wieder zurückbringen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Amber ()

    • @Amber:

      Sehe ich ähnlich, allerdings würde ich bei Crash Bandicoot sagen, dass er ähnlich viel Schrott durchmachen musste. Es gibt auf jeden Fall Fans der Spiele die nach "Wrath of Cortex" kamen, begonnen mit "Twinsanity", aber ich persönlich fand es ab da nur noch schrecklich. Etliche Re-Designs, tausende neue Charaktere und einfach mehr Albernheit als Charme. Erst jetzt kehrt er ja, ähnlich wie Sonic, zum klassischen Gameplay zurück.
    • @Amber Sonic Unleashed war das beste, was Sonic Team in Sachen 3D Sonic abgeliefert hat. Schnell, Adventure-lastig, sehr gut. Danach haben sie rapide abgebaut, angefangen bei Colors, das nur noch "gut" war und das danach vergessen wir mal lieber ganz schnell ;)

      Mania wird da weiter machen, wo die Klassiker 1994 aufgehört haben. Und Sonic Forces wird sich beweisen müssen, was es hoffentlich auch tut.

      media.tenor.com/images/64b49a2…0eae9228ec66a76/tenor.gif
    • Zugegeben, ihr habt Recht. Der gute Crash und leider auch Spyro mussten leider durch sehr viel Durchschnittsware durchgehen. Aber keiner der beiden ist je so sehr gesunken wie Sonic. Auch in ihren dunkelsten Tagen hatten sowohl Crash als auch Sypro zumindest etwas in ihren Spielen, was die Serie ausgezeichnet hat.

      Sonic dagegen hat man so fragwürdige Experimente gemacht, dass man sich schlussendlich fragen muss, warum Sonic überhaupt in dem Spiel drin ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Amber ()