Breath of the Wild: Die Enden der englischen und japanischen Version widersprechen sich

    • Breath of the Wild: Die Enden der englischen und japanischen Version widersprechen sich

      Neu

      Übersetzungen von einer in andere Sprachen verlaufen nicht immer ganz glatt, da das ein oder andere Detail einfach nicht exakt gleich ausgedrückt werden kann, weil die entsprechenden Wörter fehlen. Außerdem klingt eine Wort-für-Wort-Übersetzung für gewöhnlich sehr steif und unschön. Vor allem aus "blumigeren" Sprachen wie Japanisch ist daher die ein oder andere Interpretation und Anpassung nötig.

      !!!!ACHTUNG: HIER GIBT ES SPOILER ZUM ENDE VON THE LEGEND OF ZELDA: BREATH OF THE WILD!!!!




      Auch bei The Legend of Zelda: Breath of the Wild hatten die Übersetzer wohl zu kämpfen und haben eventuell nicht alles ganz korrekt erfasst. Clyde Mandelin von der Seite Legends of Translation hat nun einen Vergleich zwischen der englischen und der japanischen Version vom Ende des Spiels aufgestellt und dabei eine Diskrepanz festgestellt.

      Zitat von Clyde Mandelin:

      Hier die betreffende Zeile mit etwas Kontext:
      Japanische VersionEnglische Version
      Er ist eine Verkörperung von Hass und Groll aus alter Zeit, die immer wieder wiederbelebt wird, egal wie oft er zerstört wird.Ganon wurde aus einer dunklen Vergangenheit heraus geboren. Es ist eine reine Verkörperung des antiken Bösen, das immer wieder wiedergeboren wird...
      Diese Form wurde aus seinem obsessiven Verlangen nach Wiedergeburt geboren...Er hat die Wiedergeburt aufgegeben und seine reine, wütende Form angenommen.
      Würde man ihn auf die Welt loslassen, würde dies in einer noch schlimmeren Tragödie als die vor 100 Jahren enden.Würde man ihn auf unsere Welt loslassen, würde die Zerstörung mit nichts bisher gesehenem vergleichbar sein.


      Meine Übersetzung [der japanischen Version] ist etwas holprig aber übermittelt die generelle Idee. Ganon hat eine Überzeugung/Besessenheit, die sich völlig um die erneute Wiederbelebung dreht. Er weigert sich sie aufzugeben und diese starke Überzeugung hat ihn zu dieser Beast-Form gemacht. Egal, wie ich mir den japanischen Text angucke, das ist das, worauf es hinausläuft.

      Die offizielle englische Übersetzung scheint jedoch das Gegenteil zu implizieren. Laut der englischen Version hat Ganon definitiv aufgegeben wiederbelebt zu werden.

      Ich habe bisher nur die japanische Version vollständig gespielt, also ist es möglich, dass mir einige Informationen fehlen, die in der englischen Version eventuell erklärt werden. Dennoch scheint es, dass die beiden Versionen sehr unterschiedliche Dinge aussagen. Ich kann nicht viel dazu sagen, welche Implikationen diese Unterschiede im Bezug auf Ganons Details haben, also überlasse ich dies anderen Fans.

      Dennoch, die englische Szene scheint zu implizieren, dass ein Sieg über diesen Ganon ihn für immer zerstören wird, während die japanische Szene suggeriert, dass er einfach irgendwann zurück sein wird.



      Zitat von Clyde Mandelin:

      Seltsamerweise, sagt die englische Zelda plötzlich "Ganon ist fürs erste weg" während des Endings, was ihrer Aussage während des finalen Kampfes widerspricht. Ihre Aussage suggeriert, dass Ganon dennoch wiederbelebt werden wird.




      Ein Kommentator des Beitrags erwähnt zudem den Eintrag zum Foto des letzten Bosses:

      Zitat von joeymartin64:

      "In einem Kokon schlafend versuchte es, eine physische Form zu regenerieren nachdem Link wiedererwachte, war jedoch gezwungen ihm in einem unvollständigem Zustand gegenüber zu stehen."

      Es spielt schnell und locker mit Worten wie "Wiedergeburt", "Reinkarnation" und sogar "Regeneration", doch vielleicht könnte die englische Zeile bedeuten, dass er nur DIESEN SPEZIELLEN Körper/Reinkarnation/Regeneration/etc. aufgegeben hat, statt das ganze Konzept im Generellen.




      Was haltet ihr von diesen Unterschieden?

      Quelle: Legend of Localization
    • Neu

      Ich denke mir selber Ganon, hat versucht sich in einen Menschen wieder zumachen. NUR ist Zelda die einzige gewesen die ihn bannen konnte. was letzt endlich dazu geführt das er sich niemals zu einen Menschen machen konnte. und Link ist ja meines wissens zu früh aufgewacht? und Ganon Hatte eben keine wahl als sich diese Spinnen form anzueigenen. ich bin echt gespannt wie der 2 DLC wird, hoffe ja eine kleine Hintergrund Story zu ihn.

      Ach ja die Englische Syncro ist echt nicht das beste vom baum... da finde ich das Japanische besser.

      Bei den Unterschieden naja entweder kommt er wieder was sein kann oder das er wieder kommt. :S
      Beste Musik die ich in mein Leben gehört habe! :thumbup:

      Spoiler anzeigen
      media][/media]


      Spoiler anzeigen

      hehehehe, Schreibt niemals sowas! :troll: :troll:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von blackgoku ()

    • Neu

      Kommt es schlussendlich wirklich darauf an, wie die Story nun endet? Schlussendlich geht es in jedem Zelda immer um das gleiche. Ein Bösewicht kommt, Link muss diese Gegenstände einsammeln und besiegt dann zum Schluss den Bösewicht + rettet dazu noch Zelda. Das war's.

      Zelda hat sich noch nie gross auf seine Story konzentriert. Die dient wie bei den meisten Nintendo-Spielen nur als Mittel zum Zweck.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Amber ()

    • Neu

      Im Kontext mit dem Ende von Skyward Sword macht das japanische Ende mehr Sinn.
      Der unendliche Hass des Todbringers, der Link und Zelda auf Ewig verfolgen soll! 8|
      Da soll nochmal Einer sagen die Timeline ist Blödsinn. :rolleyes:
      Grade die SwS Lore passt in BotW perfekt rein.

      @Marvomat
      Englisch glaub ich. Leider.

      Hìs swordhand is always hungry!
      Owain for FEWarriors!
    • Neu

      @cedrickterrick im eintrag zu Dämonenbestie Ganon steht auch, dass Ganon die wiedergeburt des Todbringers ist. Ich verstehe auch immer nicht, wie die leute immer sagen, "öh die timeline ist voll schwachsinn, das macht überhaupt keinen sinn blablabla" Wenn man sich die timeline mal genauer ansieht, merkt man schon, dass das alles wirklich sinn macht. Natürlich gibt es ein paar lücken zwischendrin, aber es sagt ja niemand, dass die nie gefüllt werden
    • Neu

      Tja Ganon war ja in einer Art Kokon, daher hätte er sich sicher noch verändert und wäre stärker geworden, wenn Link nicht rechtzeitig gekommen wäre ;)

      Außerdem bin ich mir sicher, dass wir beim Winter DLC noch einiges zum Thema erfahren werden, u.a. evtl. auch zum genauen Timeline Placement.

      Der Winter DLC hat definitiv einige offene Fragen zu klären!
      The last copy of Metroid Prime Federation Force is in captivity, the galaxy is at piece

      Metroid Prime 4 Hype!

      Metroid Samus Returns Hype!

      Zelda und Metroid Fan bis zu letzter Stunde!