Pokémon GO: Mewtu wird bald in exklusiven Raid-Kämpfen fangbar sein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokémon GO: Mewtu wird bald in exklusiven Raid-Kämpfen fangbar sein

      Seit einiger Zeit sind die legendären Pokémon Arktos, Zapdos und Lavados sowie Lugia nun in Pokémon GO fangbar. Im Rahmen der sogenannten Raid-Kämpfe tritt man in einer Gruppe aus Trainern der verschiedenen Teams gegen das jeweilige Pokémon an und erhält nach einem Sieg die Chance, dieses zu fangen. Aber die Chance ist wirklich gering: Aus insgesamt 23 legendären Raids habe ich nur neun Pokémon fangen können. Doch die heutige Ankündigung lässt vermuten, dass ich noch das ein oder andere Pokémon nicht fangen werde.

      Die in der Einleitung genannten vier legendären Pokémon werden nämlich noch länger erscheinen. Tauchte bisher nur je einer der legendären Vögel neben Lugia parallel auf, so erscheinen nun noch bis zum 31.08.2017 diese legendären Raids. Dies ist jedoch noch nicht alles. Im Rahmen des derzeit stattfindenden Pikachu Outbreak Fests in Yokohama wurde nämlich nun Mewtu in das Spiel integriert. Damit aber auch Spieler außerhalb von Japan die Chance haben, Mewtu zu fangen, wird dies weltweit auftauchen. Jedoch wird es hierbei exklusive Raids geben, an denen man nur teilnehmen kann, wenn man kürzlich an einem Raid in der jeweiligen Arena teilgenommen hat. In einem solchen Fall bekommen die Spieler eine Einladung, in der die Zeit des Raids genannt wird, um den Spielern die Chance zu geben, sich mit anderen Spielern abzusprechen. Mewtu wird das erste Pokémon sein, dass man auf diese Weise erhalten kann, man schließt aber nicht aus, dass andere Pokémon ebenfalls in der Form auftreten werden.

      Was haltet ihr von dieser Exklusivität?


      Quelle: Niantic
    • Solange das "kürzlich" relativ großzügig ausgelegt wird, finde ich das durchaus gut. So kann/muss man weiterhin einige Raids absolvieren, die Belohnung in Form von Mewtu ist aber Anreit genug dies auch zu tun.
      Seit Beginn der legendären Raids habe ich viele Spieler aus meinem Ort kennegelernt und bin Teil der Raidgruppe. Ich finde es so viel besser, als immer nur alleine durch die Gegend zu streifen (was man ja beim normalen Fangen immer noch macht).
      Ich freue mich jedenfalls tierisch auf meinen ersten Mewtu Raid, der hoffentlich bald kommt! :)
      Mein Switch-Freundescode: SW-6029-9421-6421
      Lost in Translation

    • Hab mich mit Auftauchen der legendären Vögel einer Whats App Gruppe in meiner Gegend angeschlossen für das Spiel und bin überrascht wie bunt gemischt und auch wie alt (*gg*) die Pokemon Go Spieler so sind, bin zwar häufig noch einer der Älteren aber bei weitem nicht der Älteste!
      Ich war Anfangs echt nicht angetan vom Gedanken mich mit lauter Fremden zu treffen um das zu machen aber da wir alle ja doch einiges gemeinsam haben ist es eigentlich echt lustig und macht Spaß inzwischen.
      Mir fehlen noch 2 der 4 Vögel - ich hoffe ich erwische die noch (doofe Arbeitszeiten....) und bin gespannt auf das Mewtu Event :thumbup: