Bandai Namco verspricht weitere Spiele für die Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @EdenGazier

      Nein muss ich nicht.
      Ich verstehe einfach nicht wieso wieder das alles falsch interpretiert wird.
      Sind spiele von Thirds schon erschienen? Ja! Sind die Switch Games gleichwertig wie bei der Konkurrenz. Nein!
      Mehr gibt es doch garnicht dazu zu diskutieren. Auf was soll ich denn warten?
      Bis die Spiele günstiger werden?
      Dann sind die bei der Konkurrenz ebenfalls schon günstiger!

      Bleibt doch mal beim dem Kontext.
      Ich nehme FIFA als Beispiel ansonsten bekomme ich eh immer falsche Aussagen was damit nichts zutuen hat. FIFA 18 kommt für die Switch, ist nicht mal annähernd wie auf der PS4 oder Xbox One, mal abgesehen von der schlechten Online Struktur. Das Spiel kommt einfach abgespeckt auf der Switch.
      Das Spiel Rime gibt es schon für die PS4 schon seit einer Weile und die Switch Version lässt immer noch auf sich warten. Bis die Switch Version rauskommt ist das Spiel nochmal günstiger für die PS4.
      Lego City undercover laggt an manchen stellen bei der Switch Version (besonderer im Split Screen Modus)und ist um einiges teurer als auf der PS4.

      Man kann über jedes Spiel die auf der Switch erschien etwas darüber schreiben. Ob es der Preis ist, dass spätere erscheinen eines Titels oder über eine abgespeckt Version.

      So und jetzt sag mir nochmal auf was ich warten soll?!
      Ich kann nur über Titel urteilen die schon auf dem Markt sind und die sind nunmal mehr schlecht als recht. Somit ist der Third Party Support schlecht, wer was anderes behauptet besitzt keine zweite Konsole oder verschließt die Augen.

      Ob noch andere Titel von den Thirds in Zukunft kommen (1-2 Jahre), ja natürlich das will ich doch schwer hoffen aber dann bitte das gleiche auch wie bei denn anderen (PC/PS4/Xbox)

      Und ob das jetzt am Speicher Medium liegt das die Games teurer sind, ja gut dann ist Nintendo daran schuld. Ich bin aber bei der Switch auf only digital Inhalte umgestiegen und da ist jeder Titel teurer bei der Switch Version als auf den anderen Plattformen.

      Und zum Thema das bei Nintendo Hardware nur Nintendo eigene Titel gezockt werden, gebe ich dir auf keinen fall recht. Das ist eine billige Ausrede von vielen Fans.
      Und der 3DS ist auch der beweiß dafür, da werden nicht "nur" Nintendo Titel gekauft sondern alles was erscheint. Und das Nintendo schon immer der König bei denn HH war ist ja wohl jedem bewusst. Und das können die mit ihrem neuen Konzept (Switch) auch wieder schaffen.
    • Zitat von EdenGazier:

      Erklärt aber nicht, das der Preis bis auf Rime auch im eShop wieder spiegelt.
      Soweit ich das nachvollziehen kann, ist es tatsächlich so, dass Retailpreise mit digitalen Preisen identisch sein müssen, wenn der Inhalt gleich ist, um den Retail-Handel nicht zu gefährden, der eben auch noch eine Bedeutung wie auch eine Werbewirkung hat. Das sind wohl Vorgaben der Hersteller.

      Ob die Speichermedien tatsächlich dazu führen, dass die Spiele tatsächlich Retail dann etwas teurer sind, lässt sich wohl auch nicht mit absoluter Sicherheit sagen. Gerade bei den kleineren Games oder Indies fällt der hohe eShop-Preis natürlich auf, wenn es auch eine Retail-Version gibt.

      Wenn das Spiel im Retail-Handel nur in einer Spezial-Version erscheint (siehe Sonic Mania), dann kann sich der Retailpreis wiederum vom Preis im eShop unterscheiden.

      Ich habe hierfür aber keine Belege, habe das nur immer wieder mal gelesen und es ist für mich auch irgendwie stimmig.
      Most Wanted (NSW) / November 2017:
      1. Poi - Explorer Edition 2. Unbox: Newbie's Adventure 3. WWE 2K18

      tl;dr <3
    • @Adlez

      OK ich wiederhole mich gerne immer und immer wieder. Glaubst du wirklich sie haben wie Ubisoft letztes Jahr oder vorletztes Jahr mit der Programmierung angefangen?

      Ich denke die Spiele kommen aus einen bestimmten Grund Später

      ARM System

      Warum der PC / Xbox / Sony vorab die Spiele bekommen, sie müssen nur einmal geschrieben werden und dem System lediglich angepasst werden.
      Für ARM Systeme müssen teilweise gänzlich andere Bibliotheken genutzt werden.

      Was glaubst du warum die Spiele später kommen. Weil sie zuerst auf X86 fertig gemacht werden und dann nach bereinigen der Fehler, wieder Ressourcen Frei haben die sich um neue Sachen kümmern können. Oder sollen sie sich extra neue Ressourcen schaffen. Thema Geld und Zeit?

      Das kann sich nächstes Jahr schon wieder ändern.

      Oder warum glaubst du kommen viele Spiele erst nach dem sie für Windows draußen sind für LINUX? oder OSX? Wenn überhaupt

      Ports oder Multis
      wenn ich günstig Ports, Multies und Indies zocken will dann bleibt nur der PC, da haste keine Lizenzen, keine extra Gebühren fürs Online zocken etc.

      Warum Fifa abgespeckt raus kommt ist auch ganz Klar zwei dingen geschuldet. Zeit und Geld EA hat erst sicher dieses Jahr damit angefangen. Und Vielleicht auch Taktik, weil sie die Abverkäufe auf Sony/MS nicht gefährden wollen
      Dafür hat die Switch Version was die anderen nicht haben. Lokales Zocken mit mehren und nicht nur zwei an einen Bildschirm.

      Trotzdem bleibt Fifa 18 für die Switch die allerbeste HH Version die es jemals gab. Fakt etwas was ich nicht mit Sony und MS machen kann. Ich kann beim scheißen zocken oder draussen im Park, oder sitze mit Acht Kollegen im Kreis und spiele Lokal. Und das ohne großen Aufwand.


      Fate / Disgaea sind auch nicht abgespeckt Lego City lief nach dem Update auch flüssiger als vorher ohne.

      Wenn du es nicht ertragen kannst, dann lass es. Mach es wie ich mit Aktien, kaufen und vergessen. Oder warten und später schauen. Oder einfach mal genießen und nicht darüber so engstirnig nachdenken.

      Jeder Fan will das Nintendo erfolgreich wieder wird. Auch ich will das.

      Sie werden auch Erfolgreich, aber nicht mit Fifa, Battlefield oder Star Wars Battlefront. Weder mit Darksiders 3 und sonst was.

      Sondern mit Spielen wie Pokemon, Yo-Kai Watch, Inazuma, Etrian Odyssee, Bravely Default, Animal Crossing, DQ-Monster, Fire Emblem, SOA, Naruto, One Piece, DBZ, dann die ganzen JRPG Spiele die noch kommen werden. Klassiker wie Super Robot Wars, Romancing Kingdom. So gesehen alle Spiele die auch auf der vita und 3DS sonst erschien oder erscheinen.

      Spiele die wenn man sie auf einer reinen Stationären Konsole bringt, auf der man 4 K erwartet zu Teuer in der Entwicklung wäre.

      Schon mal darüber nachgedacht, warum der DS / 3DS auch erfolgreich war und auch beliebt bei Thirds

      Es war mit einen kleinen Team und mit wenig Geld möglich großartige Ideen um zu setzen. Na klingelt es.

      Die Indie scene ist auch so eine Unterfangen.

      Ich freue mich auf die Zukunft und bin mir ziemlich sicher das die Switch ein sehr erfolgreiches System wird
    • Egal was du schreibst, Fakt ist das der Third Party Support bis dato schlecht bei der Switch ist.
      Der Preis ist teurer (egal aus welchem Grund), die Spiele erscheinen später (egal aus welchem Grund) , die Spiele sind manchmal abgespeckt (egal aus welchem Grund) und die Spiele sehen auf der Switch schlechter aus (dem HH Modus geschuldet). Mac OS X und Linux sind nicht aufs Gaming ausgelegt, somit ist dieses Beispiel schlecht! Weil die Switch aufs Gaming ausgelegt ist!

      Ich gebe es auf, mit dir kann man nicht diskutieren.
      Du schreibst zwar warum es so ist, ändert aber GARNICHTS daran dass der Support bis dato schlecht ist.
      Und das willst du nicht Wahr haben!

      Und ich werde immer dabei bleiben das eine Nintendo Konsole nicht "nur" für Nintendo Games ist.
      So ein schönen Mittwoch noch, ohne Mittelfinger (man braucht nicht gleich persönlich werden wie du es machst).

      Ps: ich kenne die Geschichte von Nintendo, bin über 30 Jahre alt und habe alles über Nintendo Erfolge bzw. Misserfolge gelesen, brauche somit keine Geschichte wieso, was und aus welchem gründen etwas lief oder nicht.
    • @EdenGazier

      Ich kann dir bei deinen bisherigen Posts nur zu 100 % zustimmen. Informativ, optimistisch aber auch leicht kritisch der Switch gegenüber. Dazu sehr gut formuliert.

      Es ist wie du sagst die Switch wird Third Party Support kriegen aber in erster Linie die Sachen die schon auf 3DS/Vita funktioniert haben, Nintendo First Party Zeug, JRPGs und Indies.

      Wer was anderes will hat entweder das Konzept nicht verstanden oder erhofft sich unmögliches bzw. schwer umsetzbares.

      @Fifa Thema: Nachdem Adlez auf meine Nachfrage nicht einging hab ich selbst mal gegoogelt. Alles was ich gefunden hab ist das der Story Modus fehlt und ne andere Engine benutzt wird. So what?

      Ich bin jetzt kein FIFA Spieler, aber die Leute die ich kenne und dies gerne zocken wollen entweder nur ne Saison spielen, Lokal gegen Freunde oder Online. Und die funktionen bietet die Switch. Sogar besser als die Playsi oder Xbox da ich die Konsole wirklich überall mit hinnehmen kann.

      Würds mich kümmern würde ich die Switch Version sogar als besser empfinden.

      Falls es noch andere Unterschiede gibt könnte mich ja evtl. jemand mit nem Link aufklären. Danke
    • @Adlez

      Ps: ich kenne die Geschichte von Nintendo, bin über 30 Jahre alt und habe alles über Nintendo Erfolge bzw. Misserfolge gelesen, brauche somit keine Geschichte wieso, was und aus welchem gründen etwas lief oder nicht.

      Dann verstehe ich deine Haltung nicht. wenn du so ein alter Fuchs wie ich bin und so eine Erwartungshaltung hast und dich wunderst warum das so ist. :D

      Und ich werde immer dabei bleiben das eine Nintendo Konsole nicht "nur" für Nintendo Games ist.
      So ein schönen Mittwoch noch, ohne Mittelfinger (man braucht nicht gleich persönlich werden wie du es machst).


      Tut mir Leid, das du Njoy Radio nicht kennst. Aber ich würde mir nie erlauben dich zu beleidigen. Mittelfinger Mittwoch ist wie Bergfest ;)


      Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mich mal angeregt und auch meiner Meinung nach sehr ausgiebig über das Thema warum es so ist wie es ist zu unterhalten. Außerdem sind ja viele interessante Themen und Thesen bearbeitet /gestellt worden.

      Dir auch noch einen schönen Tag