Nintendo@gamescom: Jede Menge Spielspaß, nervenaufreibende Turniere und berühmte Gäste [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo@gamescom: Jede Menge Spielspaß, nervenaufreibende Turniere und berühmte Gäste [PM]

      Nächste Woche startet die gamescom und Spieler aus aller Welt können in Köln die vermutlich größte Videospielmesse erleben. Auch Nintendo wird dort, wie in den letzten Jahren auch, vertreten sein und es euch ermöglichen, verschiedene Produktneuheiten für Nintendo Switch und Nintendo 3DS-Systeme auszuprobieren. Bereits in der letzten Woche gab Nintendo einige Informationen zu ihrem Messeauftritt bekannt (wir berichteten), nun wurden ihre konkreten Pläne mit folgender Pressemeldung bekanntgegeben:
      Nintendo@gamescom: Jede Menge Spielspaß, nervenaufreibende Turniere und berühmte Gäste

      Messebesucher können sich auf ein abwechslungsreiches Entertainment-Programm und Autogrammstunden mit Charles Martinet und den YouTuber Paluten freuen

      Sie tauchen ein in die neuesten, virtuellen Spielwelten. Sie können sich an der TV-Konsole Nintendo Switch und an den Handhelds der Nintendo 2DS & 3DS-Familie austoben. Sie nehmen an spannenden Wettbewerben teil und erleben packende Turniere. Sie begegnen Prominenten, erfahren das Neueste aus der Welt der Videospiele und haben die Chance, sich bei mehreren Gewinnspielen tolle Preise zu sichern. Es kommt also einiges zu auf die Besucher des Nintendo-Stands (Halle 9.1 / A21) auf der gamescom. Die weltweit größte Spielemesse findet vom 23. bis 26. August in Köln statt. Wer nicht persönlich dabei sein kann, hat die Möglichkeit von zuhause aus nahezu alles mitzuerleben – per Livestream über die offizielle Webseite oder über den YouTube-Kanal von Nintendo Deutschland.

      Turniere zum Mitmachen und Jubeln: live auf der Battle Stage!
      Zu den spannendsten Erlebnissen in Köln dürften die Live-Wettkämpfe in verschiedenen Spielen für Nintendo Switch gehören. Alle Messegäste sind immer morgens und am frühen Nachmittag eingeladen, sich in spannende Turniere zu stürzen: Am Mittwoch, den 23. August, geht es los mit dem Rennspiel Mario Kart 8 Deluxe: 8 Gäste gleichzeitig betreten die Battle Stage und fahren einen Cup gegeneinander – und der ganze Messestand fiebert mit! Denn alle Wettbewerbe werden sowohl auf acht TV-Geräten als auch auf drei Mega-Screens übertragen. Am Donnerstag geht es weiter mit den ausgelassenen Farbschlachten von Splatoon 2. Am Freitag dann lockt das Kampfspektakel Pokémon Tekken DX. Und am Samstag schließlich können alle Fans von ARMS in den virtuellen Boxring steigen. Am Ende jeden Cups, jeder Schlacht, jeden Duells und jeden Kampfes steht ein Sieger fest – der mit einem Nintendo Fan-Paket belohnt wird.

      Die Highlights jedes Messetages zündet Nintendo um 17.00 Uhr. Dann findet am Stand jeweils ein Grand Final in einem von vier Turnieren statt, für das während der letzten Wochen Spieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ermittelt wurde. Jedes der Finals hat seinen eigenen Paten – verkörpert durch eine bekannte Persönlichkeit der Videospielwelt. Pate des Grand Final von Mario Kart 8 Deluxe am Mittwoch ist Charles Martinet, die Stimme von Super Mario & Friends. Am Donnerstag können sich Fans auf die beiden YouTuber DestinyCast und MrFeuerstachels freuen, die das Grand Final von Splatoon 2 betreuen. Pate für das Finale in Pokémon Tekken DX am Freitag ist Steve Parker, YouTuber des Kanals Steve’s Super-Fun-Time. Und zwei der beliebtesten YouTuber überhaupt – Dhalucard und iBlali – verleihen dem Endspiel von ARMS prominenten Glanz. Auf die Sieger der Grand Finals wartet unter anderem jeweils ein Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System.

      Autogrammstunden mit Charles Martinet und Paluten
      Er ist die Stimme des wohl bekanntesten Videospielhelden: Charles Martinet, die Stimme von Super Mario & Friends. Jeder Fan hat von Mittwoch bis Freitag jeweils ab 14.00 Uhr die Chance ihn live zu treffen und ein Autogramm zu ergattern.

      Am Freitag dann erwartet die Fans ein ganz besonderer Gast am Nintendo Stand: Der sympathische YouTube-Star Paluten wird ab 12:30 Uhr für eine Stunde seine Fans begrüßen und Autogramme geben. Palle begeistert immer wieder sowohl mit seinen vielseitigen Let’s Plays – unter anderem auch zu Spielen von Nintendo – als auch mit seinen Vlogs, die authentisch, glaubwürdig und liebenswert sind. Paluten ist mit mehr als 2,3 Millionen Abonnenten einer der größten YouTuber Deutschlands.

      Producer von Super Mario Odyssey und Metroid: Samus Returns live auf der Nintendo Bühne
      In diesem Jahr wird Nintendo – erstmalig – in einem gläsernen Studio, dem Red Cube, auf dem Messestand Inhalte zu Videospielen aber auch Talk-Runden mit videospielbegeisterten Gästen produzieren. Moderiert werden diese Formate von Tim Feldner, der bereits seit 2009 gamescom-Besucher durch die Nintendo Shows führt. Alle Inhalte und Talks werden live und – mit nur wenigen Ausnahmen – europaweit, und daher auch auf Englisch, auf den Nintendo YouTube Kanälen abrufbar sein.

      Mit besonderer Spannung erwartet wird der Besuch von Yoshiaki Koizumi sowie von Yoshio Sakamoto und José Luis Márquez. Sie sprechen auf der Nintendo Bühne – und damit auch direkt erlebbar für die Fans vor Ort – über die Spiele, für die sie verantwortlich sind: Am Mittwoch um 15.00 Uhr empfängt Tim Feldner Yoshiaki Koizumi, den Produzenten des außergewöhnlichen Abenteuers Super Mario Odyssey für Nintendo Switch. Am Donnerstag dann hat er um 12.00 Uhr Produzent Yoshio Sakamoto und José Luis Márquez, Creative Director und Entwickler von Mercury Steam, zu Gast, und tauscht sich mit ihnen zu dem Nintendo 3DS-Action Adventure Metroid: Samus Returns aus. Die Gäste am Messestand werden zu den ersten in Deutschland gehören, die Gelegenheit haben, beide Spiele auszuprobieren.

      Gewinnspiele für Messegäste und Livestream-Zuschauer
      Zur gamescom veranstaltet Nintendo außerdem zwei Gewinnspiele. Am ersten können alle Standbesucher, am zweiten auch die Videospiel-Fans zuhause teilnehmen. Wer über einen My Nintendo-Account verfügt, oder sich neu für das Bonusprogramm anmeldet, kann darüber seinen Besuch am Nintendo-Stand in Köln anmelden. Hierzu müssen Fans einfach nur in der Menüleiste auf Check-in klicken: das Programm weist dann einen QR-Code aus. Lässt man diesen am Info-Counter auf dem Stand scannen, nimmt man automatisch an der Verlosung einer exklusiven Special Edition von The Legend of Zelda: Breath of the Wild teil, die vom Produzenten des Spiels, Eiji Aonuma, sowie von Satoru Takizawa, dem Art Director, und dem Illustrator Yusuke Nakano handsigniert ist. Wer mehrere Tage vor Ort ist, darf sich gerne auch mehrere Male zu dem Gewinnspiel anmelden.

      Bei den Talkrunden im Red Cube lohnt es sich nicht nur wegen der spannenden Gäste genau hinzuschauen. Man sollte auch auf den Hintergrund achten. Denn Moderator Tim Feldner pinnt täglich neu eingetroffene Ansichtskarten mit Urlaubsgrüßen von beliebten YouTubern an die Studiowand. Wer die Namen aller Länder errät, auf die die Karten hinweisen, und sie bis Samstag, den 26. August, 23:59 Uhr, an verlosung@nintendo.de schickt, kann bei einer Verlosung eine Nintendo Switch und das Spiel Super Mario Odyssey gewinnen.

      Ein Besuch am gamescom-Stand von Nintendo lohnt sich also auf jeden Fall. Und wer nicht selbst nach Köln fahren kann, der schaut einfach via Livestream vorbei, bequem von zuhause aus.
      Quelle: Nintendo-Pressemeldung

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • Zitat von NiklasN12:

      Ist das nicht ein reiner Minecraft Youtuber mit einer 12 Jährigen Zielgruppe?
      Nope. Eine Mischung aus Vlog + Gaming. Minecraft ist natürlich da ebenfalls ein Bestandteil, aber nicht der größte Anteil. Die Zielgruppe dürfte tatsächlich bei Kindern/Jugendlichen sein, das ist aber bei beinahe jedem Lets Player so. :D
      Hübsches Grünzeug!

      tl;dr <3
    • Die YouTuber sind halt eine gute Werbefläche und ganz YouTube-Deutschland ist wegen der Videodays sowieso vor Ort. Da muss man leider mit leben, dass YouTube die GamesCom quasi annektiert hat.

      Ich weiß zwar nicht, was Nintendo genau livestreamed, könnte mir aber durchaus vorstellen, dass Sui, LooksLikeLink oder das Rumble Pack auch wieder eingebunden werden.
      Hübsches Grünzeug!

      tl;dr <3
    • @DarkStar6687

      Zitat von DarkStar6687:

      Ich werd mal in den Livestream reinschauen.

      Kommen die üblichen Nintendo Let's Player nicht oder hab ich was überlesen? Dafür gibts jetzt Paluten... Ich wäre ja dafür, dass man die Spiele wieder zu den Stars der Show macht und nicht die Werbepartner Let's Player.
      Hast du vollkommen Recht, ich find das ganze nimmt auch Platz weg, weil da natürlich Massen von kleinen Kiddies ihre Idole treffen wollen etc D:
      Die ganzen Twitcher und Youtuber sollten meiner Meinung nicht so in der Vordergrund gepusht werden und der Platz lieber für Stände genutzt werden.
    • Zitat von meruru:

      Hast du vollkommen Recht, ich find das ganze nimmt auch Platz weg, weil da natürlich Massen von kleinen Kiddies ihre Idole treffen wollen etc D:
      Die ganzen Twitcher und Youtuber sollten meiner Meinung nicht so in der Vordergrund gepusht werden und der Platz lieber für Stände genutzt werden.
      Ich meine auf der Youtube Bühne können die diversen Let's Player ja gerne auftreten kein Problem, aber bei den Spieleherstellern sollten die Spiele der Star sein und nicht die Yter.

      Klar, die ziehen eine Menge Kinder an, die dann auch potenziell die Spiele haben wollen, darum geht es Nintendo ja auch in erster Linie, aber Leute wie Paluten, dessen Kanal nur aus Minecraft, GTA und Browserspielen besteht, ist da irgendwie total fehl am Platz finde ich.

      Leute wie lookslikeLink oder Domtendo kann ich ja noch irgendwie nachvollziehen, da die zu 90% nur Nintendo Sachen spielen und somit effektive Werbefiguren sind, aber auch hier sollten trotzdem die Spiele im Vordergrund stehen.
    • Zitat von DarkStar6687:

      Leute wie lookslikeLink oder Domtendo kann ich ja noch irgendwie nachvollziehen
      Die haben aber nicht genug Follower. :troll:

      Paluten hat Nintendo schon häufiger zum Thema gemacht, hat Mario Kart gespielt, die Nintendo Switch damals gezeigt. Er wird schon für ordentliche Aufmerksamkeit sorgen, da ist beinahe jedes Video halt was Besonderes, weil er keine Playthroughs macht, sondern mehr einzelne für sich stehende Videos.

      Ein Nintendo-Video bei Paluten hat sicherlich eine größere Werbewirkung.
      Hübsches Grünzeug!

      tl;dr <3