Artworks aus dem Opening von Metroid: Samus Returns erschienen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Artworks aus dem Opening von Metroid: Samus Returns erschienen

      In nicht mal mehr einen Monat ist es soweit und Metroid-Fans können die Weltraum-Jägerin Samus Aran wieder durch ein weiteres Abenteuer begleiten. Metroid: Samus Returns, welches auf der diesjährigen E3-Messe angekündigt wurde, erscheint am 15. September für den Nintendo 3DS. Dieses Spiel stellt ein Remake des Game Boy-Klassikers Metroid II: Return of Samus dar und wie aus diesem Namen deutlich wird, handelt es sich um den zweiten Teil der Hauptreihe. Dieser wird für den Nintendo 3DS mit frischen 3D-Grafiken, einer neuen Soundkulisse und ergänzenden Gameplay-Elementen aufgewertet. Die Story ist dennoch verhältnismäßig mager, wie auch im Game Boy-Original. So braucht ihr eigentlich kein großes Vorwissen aus dem Erstling der Reihe, um Metroid: Samus Returns genießen zu können.

      Einen kleinen Einblick in den Vorgänger erhaltet ihr aber auch in Metroid: Samus Returns. Das Opening des Nintendo 3DS-Spiels ist nämlich mit zahlreichen Artworks bespickt, die Szenen aus dem NES-Titel "Metroid" (bzw. dem Remake für den Game Boy Advance mit dem Namen "Metroid: Zero Mission") zeigen und euch so schon mal auf das eigentliche Abenteuer einstimmen sollen, das euch in Metroid: Samus Returns erwartet. Den Spielern, die recht fremd mit der Metroid-Reihe sind, sollen mit diesem Intro bzw. den Artworks auch ein wenig der Charakter von Samus Aran, die Weltraum-Piraten, Mother Brain und die Metroids vorgestellt werden. Die Artworks sind im Stil eines amerikanischen Comicbuchs gehalten und wirken noch prachtvoller mit dem eingeschalteten 3D-Effekt des Nintendo 3DS.




















      Quelle: Shinesparkers
    • Zum Glück wird Prime 4, wie in der Trilogie zuvor, wieder in Ego-Perspektive gespielt. Aber auf das Spiel freue ich mich ich auch. Ist auch meine Drittliebste Nintendo IP. :thumbup:

      Zitat von Monokuma:

      It doesn't matter how negative something is.
      Just add "lol" and it'll automatically become positive. :ugly:
      Der Pessimist ist nur ein Realist, der erkannt hat, dass der Optimist sich selbst belügt.
    • @Endriago Das freut mich sehr für dich :thumbsup: Wurde ebenfalls durch dieses Game zum Fan der Reihe.

      @Distra Stimm ich zu, einfach mal den Fortschritt im Kopf löschen zu können hätte echt was bei Videospielen. Wie gerne würde ich Xenoblade Chronicles zum Beispiel nochmal von ganz anfang ohne vorwissen durchspielen, das merkte ich besonders wenn ich das zweite mal durchmachte, war einfach nicht mal annährend so episch wenn man die story usw. gerade weil sie so toll war selbst nach vielen Jahren immernoch auswendig kennt.

      @Solaris Dann weißt du schonmal mehr als ich. Wann wurde dies bitte bestätigt? Dachte es gibt noch null Informationen zu Prime 4.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wowan14 ()

    • Bin erst einmal froh, dass mit Metroid: Samus Returns endlich mal wieder ein Teil der Hauptreihe kommt, auch wenn es nur ein Remake ist. Hoffentlich wird es ein großer Erfolg und es folgt irgendwann ENDLICH Metroid 5 für die Switch. Würde gerne eine Story-Fortführung nach Fusion haben, die Prime-Spiele sind ja nur Prequels, die zwischen Metroid 1 und 2 angesiedelt sind.
    • Weil hier schon alle darüber reden: Will Prime mal nachholen, hab von den Primes nur Hunters gespielt, aber die Trilogie online 60€ - GEBRAUCHT? War ich da nur am falschen Ort oder ist das wirklich so irre?

      Da lob ich mir den PC wirklich. Alle existierenden Half Life-Titel zusammen? 10€ im Steam-Sale. Bei Metroid würde ich selbst über VC mindestens das sechsfache, bei Originalspielen eher das Zwanzigfache bezahlen.
      Sonic war nie gut. Und **** EA! :ugly:
      Still waiting for: Half Life 3, Megaman ZX3, Metroid 5, Far Cry Blood Dragon 2
    • @E4_ Naja die ist halt nicht so oft vertreten und somit recht selten, daher wirst du unter 50€ gebraucht nur schwer diese bekommen. Du kriegst aber immerhin 3 TOP Titel noch dazu auf Wii angepasst. Kauf es dir halt im eshop wenn dir der Preis retail zu teuer ist.
      Zudem Half Life mit Metroid vergleichen? Noch dazu PC? Auf PC ist fast alles 2-5 fach günstiger als auf Konsole vorallem auf Steam. Mit Steam braucht man Konsolenspiel Preise garnicht erst vergleichen... (außerdem vergleichst du somit software mit retail, vergleich halt software mit software...)
      Zudem könnte ich mir die Prime Teile ohne die Bewegungssteuerung ehrlich gesagt nicht so gut vorstellen wie mit Controller, auch wenn ich eher feind von Bewegungssteuerung bin.
    • @Wowan14
      Aber für Super Metroid (eShop) alleine gleich viel bezahlen wie für eine komplette hochwertige Spielereihe mit 6 Titeln? Nintendo scheint nicht so richtig zu verstehen, dass spottbillige Bundles und Aktionen dazu führen, dass enorm viele Leute Impulskäufe tätigen, ohne es aktiv zu wollen. Damit hat man am Ende ähnliche Einkünfte wie wenn man teuer verkaufen würde und wenn auch nur 20% der zusätzlichen Käufer es spielen und mögen, hat man gleich einmal ein paar hunderttausend mehr potentielle Käufer für neue Vollpreistitel der Reihe. :whistling:
      Sonic war nie gut. Und **** EA! :ugly:
      Still waiting for: Half Life 3, Megaman ZX3, Metroid 5, Far Cry Blood Dragon 2
    • @Wowan14

      E3 2017 // Erste kleine Infohäppchen zu Metroid Prime 4 veröffentlicht

      "Zunächst einmal wird Metroid Prime 4 zu den First-Person-Wurzeln seiner Vorgänger zurückkehren. Im Fokus sollen dabei vor allem die Action, das Gefühl von Isolation und das Erkunden stehen – eben all jenes, das Metroid Prime seinerzeit ausgemacht hat."

      Zitat von Monokuma:

      It doesn't matter how negative something is.
      Just add "lol" and it'll automatically become positive. :ugly:
      Der Pessimist ist nur ein Realist, der erkannt hat, dass der Optimist sich selbst belügt.