Nach der Farbe gibts nun Schläge: CoroCoro startet einen ARMS-Manga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach der Farbe gibts nun Schläge: CoroCoro startet einen ARMS-Manga

      Das Wort Manga ist das japanische Wort für Comics. Auch wenn viele Leute meinen, es sei nicht der Fall, so sind Manga und Comics dasselbe, denn in Japan werden auch Comics wie Asterix oder die Marvel-Comics als Manga bezeichnet. Das Wort setzt sich aus den Kanji 漫 (man, zu deutsch seltsam, wunderlich) und 画 (ga, zu deutsch Bilder) zusammen. Das Wort fand im 18. Jahrhundert zum ersten Mal seinen Gebrauch, für Werke wie das Bilderbuch von Santou Kyouden, Shiji no yukikai, welches 1798 erschien.

      Heutzutage gibt es unzählbar viele Manga und auch Manga-Magazine wie die CoroCoro, welche sich auf Manga für Kinder spezialisiert hat. In der CoroCoro laufen Manga wie Super Mario-kun, Yo-Kai Watch, Pocket Monsters XY oder auch Splatoon. Wie man sieht, finden dort Nintendo-Manga auch ihren Platz. Nun erscheint auch ein Manga zu ARMS in diesem Magazin. Wie Splatoon zuvor, ist auch dies eher ein Gag-Manga. Hier könnt ihr euch eine Leseprobe ansehen.

      Quelle: CoroCoro

      Oh yeah! Oh Yeah! Oh Yeah! And Good Luck!