Famitsu: Details zu kooperativen Leveln und "Wispons" aus Sonic Forces

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Famitsu: Details zu kooperativen Leveln und "Wispons" aus Sonic Forces

      Schnell, schneller, Sonic the Hedgehog! Wenn der Sause-Igel nicht gerade dabei ist irgendwelchen komischen UFOs in Sonic Mania nachzurennen, um die Chaos Emeralds einzusammeln, dann muss er halt anderen stinknormalen Aufgaben nachgehen, wie etwa: die Welt retten. Im bald erscheinenden Sonic Forces, welches unter anderem für Nintendo Switch entwickelt wird, steht die Sonic-Welt Kopf. Dr. Eggmans Pläne scheiterten dieses Mal nicht, weshalb er nahezu die ganze Welt unter seiner Kontrolle hat. Es wird keine leichte, aber sicherlich auch keine unmögliche Aufgabe für Sonic, den bösen Wissenschaftler aufzuhalten. Immerhin erhält er tatkräftige Unterstützung von seinem alten Ich, dem klassischen Sonic, und einem weiteren Charakter, den der Spieler selbst erstellen kann.

      In der neuen Famitsu-Ausgabe lassen sich einige Seiten finden, die dem kommenden Sonic-Titel für Heimkonsolen gewidmet sind. Neben einem offiziellen Erscheinungstermin für Japan liefert man uns auch allerhand Details. Die Famitsu geht auf einige bereits bekannte Spielelemente ein, so beispielsweise den selbst erstellbaren Charakter oder die sogenannten "Wispons", was von uns bereits thematisiert wurde, als der neue Charakter angekündigt wurde. Wir wollen uns daher auf die wirklich neuen Informationen fokussieren, welche netterweise von unseren Kollegen bei Nintendo Everything übersetzt wurden. Wir fassen für euch alles Wissenswerte zusammen.

      Zuerst einmal erhalten wir ein besseres Bild davon, welche Fähigkeiten die neuen "Wispons", welche in Sonic Forces erstmals auftauchen, uns erlauben. Als Beispiel zu nennen wäre etwa eine Art Flammenwerfer-Waffe oder auch eine elektrisch geladene Peitsche. Beim Erstellen eures eigenen Charakters könnt ihr die verschiedenen Wispons ausrüsten und nach eurem Belieben ausprobieren. Neben gewöhnlichen Angriffen verleihen euch Wispons zudem weitere Fähigkeiten, wie einen zusätzlichen Sprung. Erst durch das Experimentieren werdet ihr euren idealen Spielstil herausfinden.

      Wovon wir zuvor noch nie etwas hörten, sind kooperative Level, in denen der moderne Sonic mit eurem selbst erstellten Charakter zusammenarbeitet. Das Famitsu-Magazin spricht hier von Kombo-Möglichkeiten. In etwa könne man zuerst mit der Waffe eures Charakters angreifen, bevor Sonic die Gegner schließlich gänzlich erledige. Auch einige Worte zur Handlung werden verloren, wobei dabei keine nennenswerte neue Information verraten wurde. Interessant ist dennoch, dass bei der Handvoll Bösewichte, welche Dr. Eggman für sich gewinnen konnte, auch Shadow dabei ist, welcher zuvor weniger feindlich gesinnt war.

      Quelle: Nintendo Everything
    • Ich finde die bisherigen Avatar-Stages sehr linear,was jetzt aber nicht für mich schlimm ist.
      Ich hoffe sehr das die “Tag-Team“-Stages überzeugen können.
      Der Hype ist bei mir größer geworden.Ich will das Spiel jetzt! :moneylink: