gamescom 2017 // Schaut euch Nintendos Stand an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • gamescom 2017 // Schaut euch Nintendos Stand an

      Gerade endete der vierte Tag der gamescom 2017. Nur noch Samstag öffnet die gamescom das letzte Mal ihre Pforten und schließt sie dann bis 2018. Nintendo hat bei dieser gamescom viele glücklich gemacht. Seien es Spiele, wie Super Mario Odyssey, Mario + Rabbids Kingdom Battle, FIFA 18 auf der Nintendo Switch oder auch Metroid: Samus Returns, viele standen stundenlang in der Schlange an, um diese Titel endlich einige Minuten anspielen zu können.

      Einige unserer Redakteure waren auch live vor Ort. So könnt ihr schon jetzt einige Anspielberichte von der gamescom lesen, noch viele weitere werden folgen. Ebenfalls haben wir von diversen Titeln Gameplay aufgenommen, welches wir euch auch in den nächsten Tagen präsentieren werden. Unsere Redakteure haben wirklich ihre Beine von Termin zu Termin wund gelaufen, um euch möglichst viele Inhalte präsentieren zu können.

      Als erstes zeigen wir euch aber die Ruhe vor dem Sturm am Nintendo-Stand. Unser Dennis hat euch eine kleine Stand-Tour mit seiner Kamera aufgenommen. Was es da alles zu entdecken gibt, könnt ihr im folgenden Video verfolgen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuschauen!



      Sollten euch unsere Videos gefallen empfehlen wir euch unseren YouTube-Kanal zu abonnieren, damit ihr immer auf dem Laufenden bleibt!
    • War heute dort :) die Wartezeit für Mario Odyssee war mir mit 3-4 Std. doch zu etwas zu krank :ugly: An sich war der Stand ganz cool. Im Vergleich zu den Bühnenshows und der ganzen Aufmachung von EA oder Playstation aber absolut schwach.

      Fifa 18 sah auf dem TV auch nicht gut aus.
    • @davide

      3-4 Std.?

      Echt absolut hardcore.
      Ich war vor mehreren Jahren mal auf der Gamescom, wo man für Battlefield 4 (oder war es 3?) schon 6 Std. anstehen musste. Das war echt einfach zuviel des Guten. (Wir hatten uns NICHT angestellt.)

      Wir standen für eine absolut lächerliche Gameplay Demo von Prototype 2 schon 2 Std. an. Nach diesem Ding weiß ich dass ich niewieder für Spiele solang anstehen werde :D
      Xbox One: Delpadio
    • @davide

      Schwach findest du ?

      Persönlich fand ich EAs Stand nicht hübsch und den der Playstation sogar hässlich.
      Einfach nicht hübsch designt.

      Der mieseste Stand von allen von den großen Herstellern hat meiner Meinung nach MS sein Xbox stand. In der hinte3sten Ecke ein kleiner schäbiger stand.


      Den von Nintendo war nicht der aller größte aber sehr hübsch und mittelgroß. Passte einfach sehr gut.


      Aber das sieht jeder wie er mag
      DLCs sind die neuen Spiele !
      Was sind dann die Spiele ?
      Das bleiben Spiele denn es sind ja Spiele !
    • Ich war bereits am Donnerstag da und muss sagen das Nintendo's Stand wirklich zu klein ist. Es war durchgehend voll und ziemlich eng. Man ist nur sehr schwer vorangekommen und dazu kommt noch, dass sie nur relativ wenig Konsolen zur Verfügung gestellt haben, was mMn etwas schade ist, da dadurch wirklich längere Zeiten zum anstehen dadurch entstanden, was auch viele abgeschreckt hat, die sonst interessiert waren.
    • @davide

      Das Eine hat doch gar nichts mit dem anderen zu tun.

      Der Nintendo stand war wirklich sehr hübsch sogar
      Ich spreche von den Farben,Design,Aufteilung,Größe.

      Das man nicht immer genau auf die Monitore schauen kann ist doch überall so und hat einen Sinn aus der Sicht der Publisher.
      Bei Nintendo konnte man immerhin ein wenig sehen wenn man sich nicht anstellen wollte.

      War bei Sony und Co. zb bei einigen Games gar nicht möglich (Detroit,COD usw).
      DLCs sind die neuen Spiele !
      Was sind dann die Spiele ?
      Das bleiben Spiele denn es sind ja Spiele !
    • @DLC-King

      Will ich gar nicht absprechen. Finde es dennoch schade, dass das Eigentliche in den Hintergrund gerät. Frage ist auch wie viel Platz Nintendo noch Nintendo haben können/dürfen. Es ist halt schade die extra gekommen sind um mal Mario o oder so anzuzocken und am Ende den ganzen Tag gefohlt an ner Schlange standen. Finde da hätte Nintendo mehr die Balance finden sollen. Ansich gefällt mir ja da diese Wohnzimmeratmo ja und hebt sich etwas vom Rest ab. Aber wenn ich höre dass FIFA Switch bei ea so viele Stände allein hatte wie Nintendo insgesamt. Ist das leider echt zu wenig. Sonst will ich nichts sagen. Mir hat die präsi und alles besser gefallen als die letzten Jahre. Beurteile aber auch nur aus der Ferne


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • @Dirk Apitz

      Hmm hab jetzt zwar nicht nachgezählt aber Mario Odyysey hatte nicht wenige Displays viele die nicht da waren und nur den Stand auf Video sehen übersehen sicherlichbdass man auch Mario nur im Handheld Modus spielen könnte und das waren sicherlich auch nochmal knapp 10 Stück.


      Den ganzen Tag müsste man auch nicht warten.
      Glaube wenn man am ungünstigsten Zeitpunkt wartete dann waren 3 und halb Stunden dass war aber eher die Ausnahme.
      Ne Stunde war eher die Regel.

      EA oder Sony hatten jeden falls keine kürzere Wartezeit.

      Jeder geht mit anderen Erwartungen auf solch einer Messe denke ich.
      Leute die das erste mal auf die Gamescom gehen und das noch blauäugig die könnten eventuell enttäuscht sein.
      Prinzipiell sind solche Messen ja eigentlich auch veraltet wenn man ehrlich ist.
      Technisch sind wir so weit dass man das alle ganz einfach mit Demos aus den jeweiligen Shops und Videos auf diversen Plattformen lösen könnte.

      Aber es ist halt das spezielle Gefühl.
      Ich gehe scjon lange nicht mehr auf ne Messe um unbedingt dies une jenes zu spielen und wenn ist es meistens nur ein Spiel odernevebtuell ne handvoll.

      Ich dachte mir dieses jaje wenn ich Mario spielen könnte ist mein Soll erfüllt alles andere war Special.


      Ob das jetzt für oder gegen eine solche Messe spricht muss jeder für sich selbst entscheiden.


      Wenn es nach mir gehen würde würde Nintendo noch mehr durch die Gegend Touren wie in den 90ern.


      Dann gäbe es solche Probleme gar nicht.
      DLCs sind die neuen Spiele !
      Was sind dann die Spiele ?
      Das bleiben Spiele denn es sind ja Spiele !
    • @DLC-King

      Bin ja eh kein Fan mehr von solchen Messen in der Videospielbranche aber das ist ein anderes Thema. Gerade bei der GC habe ich das Gefühl, dass es immer weniger um Spiele geht.^^

      Solche Touren oder Demos wären cool. Als Kind war das immer ein Highlight. Aber als Kind war es auch noch ein Highlight als man in das nächste Karstadt oder Horten (ja das gab es noch) ging und dort die neuen Spiele anspielt.


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809