Neues Artwork aus Fire Emblem Heroes entfacht Diskussion um mögliche Anime-Serie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues Artwork aus Fire Emblem Heroes entfacht Diskussion um mögliche Anime-Serie

      Nur die wenigsten unter euch werden wohl den Fire Emblem-Anime aus 1997 kennen. Damals erschienen zwei Episoden, welche Geschehnisse aus "Fire Emblem: Mystery of the Emblem" in Anime-Form umsetzen. Tatsächlich fanden die Folgen rund um Protagonist "Mars", der Fans heutzutage eher als Marth geläufig ist, ihren Weg in den Westen und das lange vor den ersten westlichen Spielveröffentlichungen der Serie. Seitdem bewegte sich die Serie allerdings nicht weit vom Videospiel-Medium fort, höchstens das Fire Emblem Cipher-Kartenspiel wäre da noch nennenswert. Doch das könnte sich bald ändern.

      Wissbegierige Fans auf reddit fanden zuletzt heraus, dass sich in Lucinas neuestem Artwork für Fire Emblem Heroes ein Hinweis verstecken könnte. Auf ihrer Lanze kann antiker Text gesehen werden, welcher in die Waffe eingraviert ist. Dies ist ähnlich zum Falchion, welches Lucina üblicherweise nutzt. Auch das Falchion hatte eingravierten Text, auf welchen im Artbook von Fire Emblem: Awakening näher eingegangen wurde. Gleichzeitig veröffentlichte Nintendo ein offizielles Alphabet, mit dem man die antike Schrift übersetzen konnte.



      Nun braucht man nur noch eins und eins zusammenzählen. Wendet man das von Nintendo bereitgestellte Alphabet auf den Text von Lucinas Lanze an, so erhält man den Wortlaut "animeprojectsuccess" oder zum besseren Verständnis: "Anime project success". Es ist unbekannt, wieso dieser Text auf Lucinas Waffe zu finden ist oder ob dieser mehr oder weniger eindeutige Hinweis etwas zu bedeuten hat. Nintendo zeigte sich in Vergangenheit offen, was Animationsprojekte zu ihren beliebten Franchises angeht, also ist eine Anime-Adaption des Fire Emblem-Franchises sicherlich nicht ausgeschlossen. Es bleibt abzuwarten, ob eine derartige Ankündigung bald folgen könnte.



      Quelle: reddit
    • Wisst ihr, es überrascht mich eher, dass sie bislang wirklich noch keinen Anime zu FE gemacht haben. Aber, so offen wie Nintendo jetzt ist, würde es mich nicht wundern, wenn die zu jeder ihrer beliebtesten Serien einen Anime machen würden. FE, Splatoon und evtl. sogar Animal Crossing sind da sehr wahrscheinlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Amber ()

    • Das Fire Emblem auch außerhalb des Videospiel-Formats funktionieren kann haben die zahlreichen FE-Mangas ja schon gezeigt und auch der alte FE-Anime war ganz gut. Entsprechend wäre ich der Idee es mit einem neuen FE-Anime zu versuchen nicht abgeneigt.
      Am liebsten wäre mir dabei eine von zwei Ideen:
      1. Eine Anthologie-Serie, die kleine Nebengeschichten zu den verschiedenen FE-Ablegern erzählt, oder ikonische Szenen aus den Spielen in animierter Form wiedergibt.
      2. Eine animierte Fassung von einem der Mangas (bevorzugen würde ich hier den FE4 Manga von O-sawa Mitsuki).
      Týr er einhendr áss
      ok ulfs leifar
      ok hofa hilmir
    • Exklusiver Netflix Deal und das Ding ist geritzt. Im Stil von Castlevania, vermutlich die selben Produzenten? Dann ist die Sache ein Selbstläufer.

      Castlevania hat mir sehr gefallen auf Netflix. Das war erwachsen und nicht typisch japanisch in meinen Augen. Konnte man gut gucken.

      In diesem Stile wünsche ich mir Fire Emblem.
      Switch: (DelPadio) SW-8262-7591-2232