In Zukunft könnten auch Handelsversionen der Nintendo Switch-Spiele eine micro SD-Karte voraussetzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @MAPtheMOP Man ist auf gutem Weg. Download-Code in einer Schachtel in MM verkaufen (sehr umweltfreundlich), digital-only (MS-Versuch)....in 5 Jahren wird man dann über sowas auf der E3 jubeln.
    • @Devil1983

      Die meisten Spiele, die Patches und Updates bekommen haben, sind auch ohne diese spielbar. Aber wenn auf einem Datenträger nur ein halbes Spiel liegt, dann ist man immer (bei einer Neuinstallation) auf den Download-Inhalt angewiesen. Ohne die notwendigen Download-Server funktioniert das Spiel nicht.
      Even the darkest Night can be broken by Light.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blither ()

    • Die Tour kenne ich schon von der Vita und hab ich auf der Switch auch erwartet/befürchtet, dies überrascht mich somit auch nicht ... hielt ich immer für eine Frechheit, da kann man sich Retail gleich in die Haare schmieren, genauso Sinnlos wie Retailspiele für PC...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins, Final Fantasy 15
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Battlefield 5
    • Zitat von PummeluffGamer1234:

      Kann immer noch nicht verstehen, wie man sich im Jahr 2017 einen Speicherplatz von 32GB erlauben kann...
      Kann auch nicht verstehen wie man für ne Docking-Station 90 Steine verlangen kann oder Pokémon G/S in einer Schachtel mit Download-Code enthalten im MediaMarkt verkaufen kann.....scheint aber zu funktionieren.

      10-20 Steine weniger für ein Bundle...du bist aber gütig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zenitora ()

    • ich glaube nicht das es größere Switch Karten braucht... die Switch ist keine XOne/PS4, die 32GB der Switch Karten reichen, ich mach mal die mutige Vorhersage bis zum Ende der Switch Ära werden nichteinmal eine Hand voll Spiele erscheinen die mehr benötigen ohne DLC's...

      das Problem ist einfach der Preis der Cartridges, ist ja nicht so als hätte ich es nicht vorhergesehen und drauf hingewiesen....

      wollten nur viele damals nicht glauben im allgemeinen Switch Thread...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins, Final Fantasy 15
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Battlefield 5
    • Zitat von ElitecoastX:

      @DarkStar6687 Sowas ist doch lächerlich! Du ignorierst ein Spiel weil du noch was runterladen musst.. bei solchen Spielen muss man eh mit Updates im 2-stelligem GB Bereich rechnen
      Was lächerlich ist, ist ein Spiel als Retail Version zu erkaufen, das ohne Internet quasi wertlos ist. Ich hab kein Problem mit Patches und DLC, da die Basis Versionen der Spiele auch ohne funktionieren. Ich hab auch kein Problem damit, wenn der Online MP wegen Platzmangel nicht mit auf der Disc/Card ist, da dieser Teil des Spiels ohne Internet eh nicht funktioniert.

      Aber hier wird im Fall von NBA 2K18 ein Produkt verkauft, das im Auslieferungszustand nicht komplett ist, weil der Publischer ein paar Kosten sparen will. Es gibt Cards die groß genug sind.

      Kaufst du dir auch ein Buch bei dem die letzten Kapitel fehlen und du sie im Internet lesen musst, weil der Verlag Papier- und Druckkosten sparen will? Wahrscheinlich nicht. Wo ist also der Unterschied?

      Zitat von Devil1983:

      Wo ist das Problem?
      Siehe oben.

      Zitat von Devil1983:

      Wenn man bei Ps4 und Xone guckt braucht man auch zusätzlichen Speicher, wenn man nicht ständig neu installieren will.
      Speicherplatz ist nicht das Problem, sondern das ein unvollständiges Produkt verkauft wird, das ohne Internet nicht vollständig funktioniert. Jeder der Spiele im eshop kauft brauch über kurz oder lang eine zusätzliche SD-Card. Bei PS4 und Xbox One brauchst du auch eine externe HDD, weil die Spiele einfach zu groß sind für den internen Speicher.

      Zitat von Devil1983:

      Ja nur handelt es sich hier bei diesem Spiel nicht um einen Patch sondern um zusäzliche Daten, die nicht auf das Modul gepasst haben.
      Das Spiel ist lt. Angaben der Entwickler 25GB groß auf der Switch. Nintendo bietet bis zu 32GB große Cards an. Das Problem ist einfach, dass 2K diese Kosten nicht ausgeben will und der potenzielle Kunde das nachsehen hat.
      Switch Freundescode: SW-2937-6131-1128
      Für ein paar Runden in MK8DX, Splatoon 2, Mario Tennis Aces oder DOOM bin ich wieder zu haben wenn Nintendo einen besseren Online Service auf die Beine gestellt hat. :/
    • Tja das ist nun mal der Preis dafür das Nintendo mal wieder bei der Festplatte gespart hat und dafür auf teure Cartriges setzt , hier zu Lande eigentlich nur ein Problem für die Taschengeld- und Hartz4 Fraktion. Ein Luxus-Artikel wird nun durch diverse Spiele Spiele teurer, ach was solls , nachts paar Überstunden reinhauen und gut is
    • @MAPtheMOP + blither:

      Ihr bringt ziemlich oft die sinnvollsten Beiträge. Danke dafür! Auch hier kann ich euch nur zustimmen!

      Wenn Spiele für den Vollpreis im Laden Stehen, voraussetzen, dass ich einen Teil des Spiels aber erst Runterladen muss, ist das Spiel für mich gegessen. Ich kaufe Spiele, um sie zu besitzen, nicht um sie für den Vollpreis geliehen zu bekommen!

      Ist ja schön, dass da Parallelen von manchen zu Sony etc gezogen werden, aber abgesehen davon, dass das bei Sony auch eine Sauerei und allgemein heutzutage schlampige Arbeit von den Entwicklern ist, kann ich meine ganzen ps3 und ps4 Spiele halt auch Ohne day1 Patch spielen. Ausser dlcs geht mir Nichts Flöten, wenn die Festplatte mal den Geist aufgeben sollte. Beim pc sieht das ganze nochmal anders aus, da man da z.b. bei gog Kaufen und seine Spiele raubkopierschutzfrei auf seiner externen Festplatte lagern kann UND es jederzeit wieder aus dem Store herunter "darf" da dieser nicht an eine "Konsolengeneration" gebunden und auf Langzeit ausgelegt ist. Sollte gog Pleite gehen, habe ich trotzdem alle Daten der Spiele bei mir zuhause und kann sie fröhlich, brennen, hin und her schieben und wo anders installieren z.b. wenn der pc kaputt geht.


      Diese "mir egal" Einstellung und das permanente Fressen von allem was einem vorgeworfen wird inklusive "das machen alle heute so" ist unverantwortlich, Kurzsichtig und genau das konditionierte Verhalten, zu dem man uns erziehen möchte.... Das manche das nicht merken.....nur weil scheis** Standard ist, muss man Nicht alles fressen was einem Vorgesetzt wird. Irgendwann kostet die Pappe Milch vl auch 30€ und? Dann ist das auch im weil es halt so Ist?
    • @Schnurres

      halb so wild.... ersteinmal gilt es die Speicherkarten welche wir aktuell in unseren Nintendo Switch Konsolen betreiben überhaupt zu Füllen... der Speichermarkt ist dynamisch die Speichergrößen werden immer größer und man bekommt immer mehr Speicher auch für weniger Geld...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins, Final Fantasy 15
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Battlefield 5
    • Zitat von -special-:

      Diese "mir egal" Einstellung und das permanente Fressen von allem was einem vorgeworfen wird inklusive "das machen alle heute so" ist unverantwortlich, Kurzsichtig und genau das konditionierte Verhalten, zu dem man uns erziehen möchte.... Das manche das nicht merken.....nur weil scheis** Standard ist, muss man Nicht alles fressen was einem Vorgesetzt wird. Irgendwann kostet die Pappe Milch vl auch 30€ und? Dann ist das auch im weil es halt so Ist?
      Genau so sieht es aus.

      Viele sind von den Firmen durch Werbung und Marketing schon richtig zu "guten" Konsumenten erzogen worden, die ohne zu meckern alles fressen und lieber andere Leute anmachen, die eigentlich für alle bessere Produkte wollen, mit schwachsinnigen Aussagen ala "arbeite doch mehr, dann kannst du dir das auch leisten" oder "die Konkurrenz mach das auch so". :facepalm:
      Switch Freundescode: SW-2937-6131-1128
      Für ein paar Runden in MK8DX, Splatoon 2, Mario Tennis Aces oder DOOM bin ich wieder zu haben wenn Nintendo einen besseren Online Service auf die Beine gestellt hat. :/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkStar6687 ()

    • Mit der Zeit werden die Speicherkarten billiger wer rein Module kauft kommt sicher auch lange mit 64 GB Erweiterung hin.
      Finde das besser als jedes Game einzeln um10€ teurer zu machen. Wer viel zockt kommt auch bei den anderen Konsolen trotz 500 GB an seine Grenzen.

      In 1-2 Jahren sind such die größeren Module billiger.

      So oder so wird es wenig betreffen aber wie immer jammern alle gleich im voraus - präventiv Gejammere nennt man das :D
    • @-special-

      Dein Beitrag enthält schon ein paar Lücken.

      Das Spiel ist nicht geliehen, wenn du einmalig den fehlenden Inhalt heruntergeladen hast. Das Spiel ist dann vollwertig.

      Dann kannst du ein Backup deiner SD Karte machen und hast das Spiel dauerhaft.

      Wenn gog pleite geht und deine externe Platte abraucht sind die Spiele genauso weg, wenn du kein Backup hast.

      Ich fresse sicher nicht alles, was die Firmen sich erlauben, aber hier wird aus einer Mücke wieder einmal ein Elefant gemacht.

      Der Vergleich mit der Milch hinkt etwas. Wichtige Nahrungsmittel mit unwichtigen Digitalen Inhalten zu Vergleichen hat keinen Sinn.

      Im Grunde kann man genauso sagen, dass Splatoon auch nicht komplett ist, wenn der Server abgeschaltet wird. Aber da regt sich keiner stundenlang auf.

      Eh die Server von dem Baketballspiel abgeschaltet werden gibts vermutlich eh schon 3 neue Versionen und dann kauft dieses hier keiner mehr... Oder kennt ihr leute die Fifa 12 kaufen, weil es so nostalgisch ist? Bei Sportspielen legt man schon wert auf aktuelles, wenn es aus dem realistischen Bereich kommt.
      Sammel Amiibokarten der Serie 2 und 3. Bei Tauschinteresse einfach anschreiben.

      Bei Interesse am Gaming könnt ihr mich auch über die Nintendo Network ID kontaktieren.
    • Zitat von Devil1983:

      Im Grunde kann man genauso sagen, dass Splatoon auch nicht komplett ist, wenn der Server abgeschaltet wird. Aber da regt sich keiner stundenlang auf.
      Splatoon ist in erster Linie ein Multiplayer Shooter mit einer kleinen Singleplayer Kampagne, das wurde vor Release so kommuniziert und bei so einem Spiel ist es klar, das der MP nur funktioniert so lange die Server online sind. Das gleiche gilt für MMOs und co.

      Kein Vergleich mit einem Spiel, das zu gleichen Teilen aus SP und MP besteht und bei dem der Hersteller nur nicht mehr Geld für eine größere Card zahlen will obwohl welche zur Verfügung stehen.

      Zitat von Devil1983:

      Eh die Server von dem Baketballspiel abgeschaltet werden gibts vermutlich eh schon 3 neue Versionen und dann kauft dieses hier keiner mehr... Oder kennt ihr leute die Fifa 12 kaufen, weil es so nostalgisch ist? Bei Sportspielen legt man schon wert auf aktuelles, wenn es aus dem realistischen Bereich kommt.
      Die Server von Sportspiele werden i. d. R. sehr schnell abgeschaltet um die Kunden zu Kauf von neueren Versionen zu zwingen bewegen.

      Ja, die wenigsten Leute kaufen alte Versionen von Sportspielen, aber darum geht es hier doch eigentlich auch nicht.
      Switch Freundescode: SW-2937-6131-1128
      Für ein paar Runden in MK8DX, Splatoon 2, Mario Tennis Aces oder DOOM bin ich wieder zu haben wenn Nintendo einen besseren Online Service auf die Beine gestellt hat. :/
    • Zitat von DarkStar6687:

      Splatoon ist in erster Linie ein Multiplayer Shooter mit einer kleinen Singleplayer Kampagne, das wurde vor Release so kommuniziert und bei so einem Spiel ist es klar, das der MP nur funktioniert so lange die Server online sind. Das gleiche gilt für MMOs und co.
      MP Spiele wie Splatoon müssen ja nicht zwangsweise ein network-only MP-Modus haben - lokal bietet sich ja auch an.
    • Speicher wäre schon gut mehr. Solche Speicherkrten sind in der Produktion schon ziemlich billig mittlerweile nur 2€ für 16 GB oder so.

      Beim News-Thumbnail-Bild hab ich direkt gemerkt dass es digital ist. Es war ZU realistisch für eine Fotografie.

      @Devil1983 Versteh nicht was du meinst. Kann jeden Patch an der PS3 heute noch runterladen.