Ubisoft zeigt euch per Trailer die Sammelfiguren zu Mario + Rabbids Kingdom Battle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ubisoft zeigt euch per Trailer die Sammelfiguren zu Mario + Rabbids Kingdom Battle

      Das Experiment, was Nintendo und Ubisoft mit Mario + Rabbids Kingdom Battle eingegangen sind, scheint aufgegangen zu sein. Das Mashup überzeugt derzeit allerhand Spieler von sich und bringt sogar Zocker, welche sich dem Taktik-Genre nicht so zugeneigt fühlen, dazu, einen Blick auf das kunterbunte und schräge Abenteuer von Mario und seinen pelzigen Kollegen zu werfen.

      Und scheinbar war Ubisoft dieser Erfolg nicht ganz ungewiss, den immerhin produzierte das Unternehmen eine Special-Edition und verschiedene Sammelfiguren zum Spiel. Seid ihr so überzeugt von Mario + Rabbids Kingdom Battle, dass ihr eure Sammlung um diverse Merchandise-Artikel erweitern möchtet, dann solltet ihr euch folgenden Trailer anschauen. Dieser zeigt euch nämlich alle Sammelfiguren, welche zum Spiel erschienen sind, im Detail. Hierbei sei erneut erwähnt, dass es sich bei den Produkten nicht um amiibo handelt, welche ihr im Spiel für diverse Waffen aktivieren könnt. Es sind wirklich nur ganz normale Sammelfiguren.



      Quelle: YouTube
    • Ich mag ja auch verrückte Figuren oder die Rabbids als Sammelfiguren. Aber in Kombi als Mario Charactere finde ich sie doch irgendwie hässlich......

      Ich bleibe doch bei Amiibos....
      Sammel Amiibokarten der Serie 2 und 3. Bei Tauschinteresse einfach anschreiben.

      Bei Interesse am Gaming könnt ihr mich auch über die Nintendo Network ID kontaktieren.
    • @Kaos Verstand ich auch nicht, aber vielleicht wollten sie das einfach keine amiibo machen, weil sie nicht wissen, wo sie diese einsetzen könnten.
      Es gibt ja auch eine Hand voll Pokémon-amiibo, die aber in diversen Spielen nicht funktionieren bzw. keine Features freischalten. Ich denke mal, dass GameFreak oder The Pokémon Company da nicht so will.

      Oder Nintendo will nicht. Im Grunde sind es ja noch Ubisoft-Charaktere in Kostümen. Außerdem scheint Ubisoft bisher als einziger Merchandise zum Crossover zu vertreiben - und dann auch nur für ihre Charaktere. Eventuell hat Nintendo ihnen einfach nicht die Rechte für die Mario-Charaktere geben wollen.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Pixel-Rotom-Pokédex
    • Die Figuren zielen eindeutig darauf ab, dass Leute sich die Dinger kaufen, weil sie glauben die benötigt man für das Spiel.

      Ubisoft stellt sich da selbst ein Bein. Das Spiel hat das zeug zu einem Systemseller, aber wenn die Leute glauben sie müßten 240 Euro versenken, um es spielen zu können geht der Schuß nach hinten los.

      Ich kenne mehrere Personen die unsicher waren ob sie das Spiel kaufen sollen, weil sie die Figuren für wichtig erachtet haben.

      Dabei ist es mehr umgekehrt. Man kann die Figuren nehmen, die man als Mario Fan sowieso im Regal stehen hat (Mario, Luigi, Peach und Yoshi). Diese Figuren bekommen (wie mit jedem der vielen Spiele wo man sie schon nutzen kann) wieder einen kleinen Mehrwert.

      Kaum hatten die Leute erfahren, dass man die Figuren für nix gebrauchen kann, haben die sich ohne zu zögern das Spiel gekauft. Dumm nur wer dann doch zu SE für 100 Euro und extra Figuren greift und sich nachher verarscht fühlt, wenn das Spiel komplett andere Figuren haben will, um die Waffen freizuschalten.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de
    • Einerseits über Amiibos schimpfen aber anderseits dann Spiele/Entwickler verteufeln die darauf verzichten. Man kann es heutzutage wirklich niemand recht machen. :whistling:

      Ich hab bis jetzt selbst noch nicht zugegriffen da ich zuerst andere Prioritäten habe. Alles kann man sich auch nicht gleich kaufen, auch wenn man so ein fanatischer Sammler ist wie... eh die anderen halt. :rolleyes:
    • @Lazarus

      Das weißt du vielleicht. Hier im Forum wissen das wohl auch die meisten. Einige aber auch hier nicht, wenn man mal die Forenposts ansieht. Ich habe das am Rande mitbekommen das Ubi auch so Figuren macht, weil ich mich zumindest über den Nintendorand informiere, aber viele Eltern tun das nicht.

      Dank LEGO Dimension, Skylanders und Konsorten sind die Eltern aber bereits informiert, das es sowas gibt und wenn da eine Figur im Pack ist und man Figuren einzeln kaufen kann, dann ist das für diese Leute ziemlich eindeutig.

      Im übrigen hatte ich mittlerweile das Vergnügen *drei* Leute über die Sinnlosigkeit der Figuren aufklären zu dürfen.

      Das das Spiel Amiibo unterstützt habe ich gänzlich übersehen und wurde erst durch das Spiel selbst aufmerksam. Ich muß aber zugeben mir die Packung nicht wirklich angesehen zu haben.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de