Tsunekazu Ishihara spricht ein wenig über das neue Pokémon für die Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • also ich persönlich denke ja schon das Pokemonspielewie bisher inklusive Pokemonbank und irgendwelchen Onlinefunktionen, lokalem Multiplayer mit 2-4 Switch Konsolen das mindeste sind was man erwarten kann... die Frage wo man die Erwartungen auch nicht zu hoch ansiedeln sollte ist eher, was kommt darüber hinaus und bitte lasst die Onlinefeatures besser sein als dieses schreckliche Pokemon Plaza aus Sonne/Mond...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins, Final Fantasy 15
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Battlefield 5

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FloX99 ()

    • Zitat von MAPtheMOP:

      Die alten Pokémon vom 3DS kann man ja sowieso nicht transferieren. Wie auch.
      Ernsthaft?
      Hast du dir die Frage beim Sprung von der 3. zur 4., von der 4. zur 5., von der 5. zur 6. und von der 6. zur 7. Gen. auch gestellt und warst jedes Mal überrascht darüber, dass es eine Möglichkeit gibt die Pokémon zu transferieren?

      Wenn du wirklich glaubst, dass wir im Jahr 2017 bzw. 2018, wenn die Switch-Edi frühestens erscheinen wird, keine Möglichkeit geben wird die Pokémon von den Edis der 7. Gen. auf die 8. oder was auch immer zu übertragen, dann muss ich mir die Frage stellen ob du erst seit gestern angefangen hast Videospiele zu spielen...

      Ist nicht böse gemeint, aber alleine die Aussage "Die alten Pokémon vom 3DS kann man ja sowieso nicht transferieren. Wie auch." ist komplett daneben.
      Erstens, behauptest du, dass es nicht geht (ohne jegliche Grundlage) und zweitens dieses "Wie auch?", zu dem ich nur sagen kann, dass es genug Wege gibt, sei dies jetzt wireless über eine lokale Verbindung zwischen 3DS und Switch oder auch über Pokémon Bank oder über etwas ganz anderes, who cares... o.o

      Zitat von MAPtheMOP:

      Ich gehe natürlich von Stand jetzt aus. Die Bank wurde nicht angekündigt, also muss man erstmal annehmen, dass auch keine kommt.
      Nein MUSS man nicht. Bis jetzt gab es zu jedem Generations- bzw. Konsolensprung eine Möglichkeit seine Pokémon zu transferieren mit Ausnahme von der 2. zur 3. Gen. Klar muss es nicht Pokémon Bank sein, es ist aber davon auszugehen, dass es wieder eine Transferiermöglichkeit geben wird. Dass die Möglichkeit dies Pokémon Bank sein wird ist zudem stark anzunehmen, wenn man sich an die Interviews mit GameFreak in 2013 erinnert, als die Pokémon Bank vorgestellt wurde. Damals wurde nämlich besonders Wert darauf gelegt klar zu machen, dass der Sinn der Pokémon Bank ist, sich seine Pokémon "für die Ewigkeit" bewahren zu können. Wäre merkwürdig, wenn diese "Ewigkeit" sich nur auf 2 Generationen beschränken würde. ^^'
    • @Pit93
      Oh Mann,,, immer diese Rechtfertigungen, weil jemand nicht richtig liest...
      Ich schrieb man kann (Gegenwart) sie nicht transferieren und nicht man wird es nicht können (Zukunft, respektive wenn das Spiel erscheinen wird).
      Ebenso verstehe ich nicht, warum eine nicht angekündigte Software auf jedem Fall kommen muss. Zum jetzigen Zeitpunkt (Achtung für dich: Gegenwart) kann man weder über die Bank noch anderswie den 3DS mit der Switch verbinden (ok, sie können bei dir im selben WLAN hängen, aber eben nicht sinnvoll kommunizieren). Was war an meiner Aussage falsch, wenn ich sogar extra betone, dass ich vom jetzigen Stand (Gegenwart) ausgehe. Du sagst selbst, dass es nicht zwingend die Bank sein muss. Andere Möglichkeiten haben ich auch gar nicht ausgeschlossen!? ?(
      Die Wahrscheinlichkeit, dass das Programm dann wieder Pokemon Bank heißen wird (Zukunft), ist nach bisherigen Erfahrungen aber gering.
    • Zitat von MAPtheMOP:

      Oh Mann,,, immer diese Rechtfertigungen, weil jemand nicht richtig liest...
      Ich schrieb man kann (Gegenwart) sie nicht transferieren und nicht man wird es nicht können (Zukunft, respektive wenn das Spiel erscheinen wird).
      Nope hab' ich schon so verstanden, ich dachte allerdings, dass du einfach nicht auf die genutzte Zeit aufgepasst hast, weil in der Gegenwart zu sprechen, was dieses Thema anbelangt, in meinen Augen relativ bescheuert ist. Natürlich kann man es JETZT nicht. Weder sind die Spiele erschienen, noch sonst etwas, und? Über das was man jetzt kann wurde ja auch nicht diskutiert, sondern um die wahrscheinlichen Möglichkeiten.

      Zitat von MAPtheMOP:

      Ebenso verstehe ich nicht, warum eine nicht angekündigte Software auf jedem Fall kommen muss.
      Hat niemand gesagt.

      Zitat von MAPtheMOP:

      Zum jetzigen Zeitpunkt (Achtung für dich: Gegenwart) kann man weder über die Bank noch anderswie den 3DS mit der Switch verbinden (ok, sie können bei dir im selben WLAN hängen, aber eben nicht sinnvoll kommunizieren).
      Immer noch irrelevant. Beide Geräte können wireless kommunizieren und haben Zugriff zum Internet. Sollen also Pokémon von 3DS-Edis auf eine Switch-Edi transferiert werden, dann sind diese Kommunikationsmöglichkeiten, die wohl wahrscheinlichsten. Ganz egal ob dies nun via Pokémon Bank oder eine sonstige Software ablaufen wird (wobei die Bank immer noch am wahrscheinlichsten einen Teil der Schnittstelle ausmachen wird).

      Zitat von MAPtheMOP:

      Was war an meiner Aussage falsch, wenn ich sogar extra betone, dass ich vom jetzigen Stand (Gegenwart) ausgehe. Du sagst selbst, dass es nicht zwingend die Bank sein muss. Andere Möglichkeiten haben ich auch gar nicht ausgeschlossen!?
      Wie gesagt war nichts falsch daran, wenn du über die Gegenwart sprichst. Ich bin halt nur davon ausgegangen, dass du nicht über die irrelevante gegenwärtige Situation sprechen würdest. Außerdem hast du die Frage gestellt wie diese Kommunikation überhaupt funktionieren soll, als ob, dies ein Ding der Unmöglichkeit wäre.

      Zitat von MAPtheMOP:

      Die Wahrscheinlichkeit, dass das Programm dann wieder Pokemon Bank heißen wird (Zukunft), ist nach bisherigen Erfahrungen aber gering.
      Sorry, aber das ist kompletter Quatsch. Nach "bisherigen Erfahrungen", wie du so schön sagst, ist nämlich die Pokémon Bank bereits für 2 Generationsübergänge nun zum Einsatz gekommen. Nach "bisherigen Erfahrungen" also, ist es mehr als wahrscheinlich, dass sie wieder zum Einsatz kommen wird. (was sich halt auch mit den Aussagen von GF abdeckt, wie ich bereits erwähnt habe ;) )
    • also ich würde ja ein stadium 3 klasse finden wie die vorigen 2 teile mit arenaleiterburg aus allen regionen,die cups usw und das man diese auch dann online zu zweit zocken kann. Z.bsp jetzt einen doppelkampf cup miteinander machen das man immer gegen zwei com Trainer kämpft oder die arenaleiterburg wo man zusammen gegen zwei arenaleiter kämpft oder einer halt zwei pokemon einsetzt
    • Glaubt ihr, dass wir evtl. eine Art von "Remaster" der ersten Generation bekommen werden? Remakes und Remasters alter Spiele scheinen diese Gen ein Trend zu sein. Crash Bandicoot, Sypro, Ratchet & Clank, Metroid, Mario & Luigi: Superstar Saga, zum Teils Sonic Mania etc., alles bekommt eine Neuauflage.

      Ich glaube persönlich zwar nicht, dass dies der Fall sein wird, aber es könnte möglich sein.
    • Ein HD Ableger der ersten Generation würde ich genauso feiern wie einen Ableger mit einer neuen Generation. Ich wäre auch gar nicht traurig, wenn nur eine Generation verfügbar wäre. Dazu noch ein paar Minispiele wie bei Stadium und wäre schon glücklich. Von Open World wäre ich kein Fan. Lieber ein vorgegebener Weg, mit großzügigen Bewegungs- und Erkundungsradius. Das hätte ich mir beim letzten Zelda-Ableger auch gewünscht. Da gab es einfach zu große Areale wo einfach nichts da war.
    • @Kraxe
      Es gibt auch nen browser in der switch der deit 6 Monaten nicht freigegeben ist oder ne LED in den Controllern, welches seit 6 Monaten nicht einmal ne Funktion hat. Ganz zu schweigen von nem Chat und diversen anderen Dingen. Sollte alles kein Problem sein. Ist es aber.