Fire Emblem Heroes: Version 1.7.0 bringt Verbündetenhilfe und mehr – Event-Plan für den ganzen September veröffentlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fire Emblem Heroes: Version 1.7.0 bringt Verbündetenhilfe und mehr – Event-Plan für den ganzen September veröffentlicht

      Wer sich heute entschließt in Fire Emblem Heroes einzusteigen, der hat eine Menge zu tun! Seitdem der Smart Device-Titel im Februar 2017 erschienen ist, kamen Woche um Woche neue Inhalte dazu, welche das Spiel mittlerweile zu einem recht komplexen Spielerlebnis gemacht haben. Verschiedene Missionsziele, verschiedene Taktiken, verschiedene Belohnungen. Noch scheint nicht jedes Spielelement vollstens aufpoliert worden zu sein, doch nach und nach ergibt sich ein Gesamtbild von monströser Größe.

      Bislang gibt es auch keine Anzeichen, dass diese Update-Wellen je aufhören werden. Zuletzt veröffentlichte man eine Übersicht kommender und aktueller Events für den Monat September. Highlights darunter sind wiederkehrende "Große Heldenkämpfe", wie etwa für die weibliche Robin aus Fire Emblem: Awakening, eine abgespeckte Version der Sturmprüfung, zwei neue Log-in-Boni, wovon ein Bonus einer neuen Spielversion zu verdanken ist. Mit dem japanischen Erscheinungstermin von Fire Emblem Warriors in unmittelbarer Nähe wird es passend dazu bald schon neue Spezialkarten geben. Ebenso kann man sich auf neue Quests freuen. Allgemein betrachtet steht ein umfangreicher Fire Emblem Heroes-Monat vor uns. Eine übersetzte Übersicht der Ereignisse können wir euch dank Serenes Forest zeigen, welche die ursprünglich japanische Grafik übersetzt haben.



      Wer sein Smartphone oder Tablet gerade in der Hand hat, der kann auch gleich einmal das Spiel starten oder manuell über seinen "Store" das neueste Update für Fire Emblem Heroes herunterladen. Wie von der obigen Grafik angedeutet wurde heute Version 1.7.0 des Spieles verfügbar gemacht. Dazu schildern wir euch hier die größten Neuerungen:

      • Verbündetenhilfe – Beim Menüpunkt "Erweitertes Training" findet ihr nun eine Sektion für die Verbündetenhilfe. Wählt zwei Charaktere aus, deren Bande ihr stärken wollt und schickt sie anschließend gemeinsam in den Kampf gegen Gegner, welche mindestens Level 35 erreicht haben. Durch das gemeinsame Kämpfen steigt die Sympathie zwischen den beiden Helden und sie steigen im Hilferang auf. Dieser reicht von C bis S und bringt zunehmend stärkere Wertverbesserungen mit sich, wenn das Paar gemeinsam an einem Kampf teilnimmt und sich auf dem Schlachtfeld nahe ist. Der Effekt ist am größten, wenn sie direkt nebeneinander stehen, doch auch wenn ein Feld zwischen ihnen liegt, profitieren sie noch von der Verbündetenhilfe. Wichtig zu wissen ist, dass jedem Charakter nur ein anderer Charakter für die Verbündetenhilfe festgeschrieben werden kann. Rekombiniert ihr ein Paar, wird der Hilferang auf die C-Stufe zurückgesetzt.
      • Beschwörerhilfe – Ähnlich zur Verbündetenhilfe lässt sich jetzt auch die Bande zwischen euch selbst und einem anderen Helden stärken. Dadurch steigert ihr die Werte dieser Einheit. Um im Hilferang aufzusteigen, muss die Einheit gegen Gegner antreten, die mindestens Level 35 erreicht haben. Auch hier könnt ihr nur einen Charakter gleichzeitig mit der Beschwörerhilfe ausstatten. Wählt ihr einen anderen Charakter aus, wird der Hilferang der vorherigen Einheit auf den C-Wert zurückgesetzt.
      • Suchfunktion – Es kann nun nach Einheiten mit geerbten Fähigkeiten gesucht werden.
      • Weitere Änderungen könnt ihr im Spiel selbst nachlesen.


      Quelle: Serenes Forest, Fire Emblem Heroes
    • Cool dass es mal einen Event Plan gibt an dem man sich bisschen orientieren kann


      NNID: Crimsmaster_3000
      Now playing:

      Red Dead Redemption 2
      Pokémon: Let's Go Evoli
      Castlevania Requiem: Rondo of Blood & Symphonie of the Night
      Spyro Reignited Trilogy

      Most Wanted:
      Spoiler anzeigen

      Super Smash Bros. Ultimate
      Resident Evil 2
      Fire Emblem: Three Houses
      Bayonetta 3
      Metroid Prime 4
    • Mir gefällt das Update. Mag es irgendwie die Beziehung zwischen Charakteren zu stärken auch wenn es immer nur kleine Szenen sind. Das man nicht mehrere aktive Unterstützungen haben kann ist ja klar wäre zu stark aber mich stört noch das das Unterstützungslevel vom alten Partner zurück auf C gesetzt wird sobald man den Partner wechselt. Beispiel: Habe Lyn und Ike als Partner aber für manche Mission möchte ich zum beispiel lieber Lyn und Ryoma haben. Aber dann müsste ich die Unterstützung zwischen Ike und Lyn nochmal leveln. Hoffe das es irgendwann vielleicht das Unterstützungslevel gespeichert wird
    • Zu Korrektur in S Level heiraten die tatsächlich und es wäre tatsächlich seltsam mehrere S Level zu haben...aber trotzdem muss es dafür eine Lösung geben. Womit ich übrigens auch sehr glücklich bin ist das Homoehe hier erlaubt ist. Ist ja sogar in Videospielen oft nicht möglich. Gut das Fire Emblem da keine scheue mehr hat