The Binding of Isaac: Afterbirth+ ab sofort mit tollen Extras im Handel [PM]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Binding of Isaac: Afterbirth+ ab sofort mit tollen Extras im Handel [PM]

      The Binding of Isaac: Afterbirth+ erschien bereits vor sechs Monaten in Amerika für die Nintendo Switch. Viele von euch haben sich sogar diese Variante aus den USA importiert, denn die Box bringt jede Menge Extras mit sich. Heute erscheint das Spiel endlich in Europa und der Importeur HeadUp Games gab heute in der Pressemitteilung bekannt, was in der Handelsversion alles enthalten sein wird. Spoiler: Es ist quasi derselbe Inhalt, wie in den USA.
      The Binding of Isaac: Afterbirth+ Das Warten hat sich gelohnt!

      Jetzt mit tollen Bonusinhalten als Box für Nintendo Switch!

      Nicalis and Headup Games verkünden stolz die Veröffentlichung von The Binding of Isaac: Afterbirth+ als Handelsbox für die Nintendo Switch in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

      Das beliebte The Binding of Isaac: Afterbirth+ steht ab heute für 39,99 € als deutsche Box in den Handelsregalen, inklusive vieler toller Extras. Enthalten sind zwei Bögen mit liebevollen Stickern und eine Retro-Spielanleitung, die Erinnerungen an die gute alte NES-Zeit wach werden lässt.

      Doch nicht nur die Handelsbox ist randvoll mit Inhalten, auch das Spiel selbst hat einiges zu bieten: Tonnenweise sammelbare Waffen und Items, Horden von individuellen Gegnertypen und zufällig generierte Räume bieten über 11.000 einzigartigen Konfigurationen, somit wird jeder neue Spieldurchgang zu einem einzigartigen Erlebnis.

      Sei kein Frosch und hol dir jetzt The Binding of Isaac: Afterbirth+.

      Über The Binding of Isaac: Afterbirth+

      Als Isaacs Mutter beginnt, Gottes Stimme zu hören und diese ihr auch noch befiehlt, als Beweis ihres Glaubens eine Opfergabe zu bringen, flüchtet Isaac in den Keller. Hier stellt er sich Horden von geistesgestörten Monstern, verlorenen Brüdern und Schwestern, seinen Urängsten, und schließlich seiner grausamen Mutter selbst.

      The Binding of Isaac ist ein Action-Shooter mit starken Rogue-like- und Rollenspiel-Elementen und zufällig generierten Dungeons. Bei Isaacs Reise finden die Spieler bizarre Schätze, die Isaacs Form verändern und ihm übermenschliche Fähigkeiten verleihen. Diese ermöglichen es ihm, die Scharen an mysteriösen Kreaturen zurückzuschlagen, Geheimnisse zu lüften und sich seinen Weg in die Sicherheit zu kämpfen.

      Features
      • Über 600 Items zum Sammeln
      • 20 professionell animierte Cartoon Endings
      • 13 einzigartige, spielbare Charaktere
      • 90+ entsetzliche und tödliche Bosse
      • Verschiede Schwierigkeitsgrade und Spielmodi
      • Mehr als 180 individuelle Gegnertypen
      • Bestiarium zum Festhalten aller Gegnerbegegnungen






      Quelle: HeadUp Games-Pressemitteilung
    • Die Sticker können die sich mal sonst wo hin schieben... mach das Spiel lieber 10€ günstiger - 29,99€ ist schon happig genug, sollte im Rahmen von Spielpreis + Retail / Modul Aufschlag aber durchaus machbar sein, und gebt uns das gute Cover welches zuerst in NA verfügbar war.

      Mal davon ab, ich hole mir diesen Monat lieber Axiom Verge, ein Mini-SNES, Metroid 2 LE, paar Amiibo, etc. pp. ... der EU Release von TBOI:A+ kommt einfach viel zu spät :|
      Der obige User ist für Leser unter 18 Jahren nicht geeignet.
    • Zitat von prog4m3r:

      Die Sticker können die sich mal sonst wo hin schieben... mach das Spiel lieber 10€ günstiger - 29,99€ ist schon happig genug
      Das Spiel kostet halt auf Steam auch 35 €. Der Normalpreis ist 39,99 € gewesen. Ich glaube auf anderen Konsolen gibt es Afterbirth+ noch gar nicht. Die Goodies sind quasi gratis dabei.

      Zitat von prog4m3r:

      gebt uns das gute Cover welches zuerst in NA verfügbar war.
      Da bist du leider zu spät. Ich habe es damals in den USA bestellt und die Retailfassung wegen der guten Umrechnung von Dollar auf Euro sogar günstiger erhalten. Mittlerweile ist der Import deutlich teurer als die Fassung hier im Laden zu kaufen.
      Hübsches Grünzeug!

      tl;dr <3
    • @Splatterwolf Mein Interesse hält sich aufgrund des mMn. überzogenem Preises halt einfach in Grenzen. Können die auf Steam auch 100€ für nehmen, ich wäre trotzdem nicht bereit mehr als 29,99€ für die Switch Retail Version zu bezahlen. Um diesen Preis zu rechtfertigen ist die Production Value von Isaac einfach zu gering, hier bekommt man soweit ich weiß nur ein sehr altes Spiel zum Vollpreis inkl. aller DLC etc.. Da stecke ich 40€ lieber in einen echten Vollpreistitel oder auch zwei-drei.
      Der obige User ist für Leser unter 18 Jahren nicht geeignet.
    • @prog4m3r
      Ist nicht so ganz richtig. Die erste Version ist von 2011. Dafür kam ein DLC, der nochmal 70 % neuen Inhalt mit sich brachte.

      Das Spiel wurde dann nochmal völlig überarbeitet und neu programmiert. 2014 erschien das "Remake" als Rebirth, was auch wieder dutzende neue Inhalte hatte, darauf erschienen dann die DLCs Afterbirth und Afterbirth+, die den Spieleinhalt noch mal wieder jeweils mindestens verdoppelten.

      Durch die ganzen Erweiterungen kommt man da auch auf massig Spielzeit. Das spielt man nicht so schnell durch. Bis man alle Bosse besiegt und alle Enden gesehen hat, vergehen viele Stunden.

      Ich habe bereits 250+ Stunden investiert und ich habe immer noch nicht alle Inhalte des Spiels gesehen.

      Ich will dich nicht überreden oder so. Ich kenne das selber, dass ich mir gedanklich Grenzen setze, wo mir was zu teuer ist, nur ist das eben nicht irgendein Indie-Game, was man in 10 Stunden durchgespielt hat.
      Hübsches Grünzeug!

      tl;dr <3
    • Vorhin nach der Arbeit gleich mal im eShop nachgeschaut. Muss schon sagen das mich die 39,99€ echt etwas erschrocken haben. Find ich schon happig ...

      Das es auch ne Retail Version gibt hatte ich total vergessen. Da werde ich dann zu ihr greifen. Einfach weil ich mir Retail immer lieber kaufe, Cover ins Regal und so ;)

      Über den Preis kann man sich streiten. Find 40€ schon teuer, aber auf der anderen Seite bietet Isaac halt auch echt mega viel!

      Ich hol mir spätestens dann nächsten Monat die Retail Version
    • @Splatterwolf jo von Rebirth weiß ich, halt auch schon älter, ich wollte jetzt aber auch einfach nicht alles aufzählen. Letztendlich, ja Isaac kann lange unterhalten, aber selbst wenn man 1000 Stunden drauß ziehen möchte, 39,99€ ist es mMn. nicht Wert. Witcher 3 GotY als sehr umfangreiches Spiel mit ebenfalls sehr umfangreichen DLC sowie 100x höherer Production Value kam halt kA aber ich glaube auch 40€? Hab es letztendlich für 20€ gekauft, aber dies tut ja nichts zur Sache. Isaac ist einfach sehr teuer, wobei dies bei Retail Indie Titeln zwar Standard ist und ich wegen 10€ mehr weniger keine Schlaflosen Nächte hätte, aber es geht auch ums Prinzip :D
      Der obige User ist für Leser unter 18 Jahren nicht geeignet.