Virtuos ist für die Portierung der Nintendo Switch-Version von L.A. Noire verantwortlich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Virtuos ist für die Portierung der Nintendo Switch-Version von L.A. Noire verantwortlich

      Den meisten von euch dürfte das Entwicklerstudio Virtuos nichts sagen. Dennoch wird es vielleicht so einige geben, die die ein oder andere Spielhülle im Regal stehen haben, wo dieser Name draufsteht. Virtuos steckt nämlich hinter den Portierungen so mancher Hochkaräter für die aktuellen Konsolen. So reihen sich in ihren Stammbaum bereits beliebte und erfolgreiche Spiele wie Batman: Return to Arkham, Assassin's Creed: The Ezio Collection oder Final Fantasy XII: The Zodiac Age ein. Vor etwa einem Monat wurde bekannt, dass Virtuos aktuell auch an einer Portierung eines AAA-Titels für die Switch arbeiten.

      Nun ist das Geheimnis gelüftet, um welchen Titel es sich dabei handelt. Wie aus der aktualisierten LinkedIn-Seite des Entwicklers deutlich wird, ist Virtuos für die Portierung der neuen Version von L.A. Noire verantwortlich, welche am 14. November für Nintendo Switch erscheinen wird. Der Titel wurde vor einigen Tagen erst von Rockstar Games offiziell für die neue Hybridkonsole von Nintendo angekündigt.


      Quelle: LinkedIN
    • cool, FF12 the Zodiac age hat ja ein Wendecover.... ohne diese news hätte ich nicht nachgeschaut und es wäre mir gar nicht aufgefallen.... :D
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) Horizon Zero Dawn
      (Switch) Fire Emblem Warriors



      Meist erwartet 2018:

      Days Gone, Pokemon Switch, Projekt Octopath Traveler, Detroit BH, TheWorldEndsWithYou, Code Vein
    • Zitat von Daniel Busch:

      Den meisten von euch dürfte das Entwicklerstudio Virtuos nichts sagen.
      Mir sagt das chinesische Entwicklerstudio ''Virtuos'' etwas ... ich erinnere mich nämlich noch sehr gut an interessante Artikel der deutschen Fachpresse, wie: ''Batman: Return to Arkham: Dieses schlimme Remaster hat der Dunkle Ritter nicht verdient'' oder '' Assassin's Creed Ezio Collection: Was ist mit diesem NPC passiert?'' ... et cetera ... Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. *zwinker*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Haribofloh ()

    • Thirds solln aber nicht viel erwarten, wenn sie nur abgelaufende Ware für Switch bring!
      Verkaufen wird sich Fifa, NBA2K, Skyrim, L.A. Niore usw schon, aber viel wird das glaube ich nicht sein.
      Und dann sind wir (die Kunden) wieder Schuld, weil Nintendofans ja so einkomplizierten Spielegeschmack haben. Jojojo! ;)
      • :block: Most Wanted Switch Games: Fzero, Metriod, Kid Ikarus, DonkeyKong und LuigisMansion! :block:
    • @Solaris

      Stimmt so nicht.
      Du sprichst nur von der Grafik aber dort wird ja auch nur die Auflösung hochgeschraubt.

      Dafür besitzt die Switch Version HD Rumble,Gestenerkennung wird erkannt und es gibt Touchsteurung.

      Wenn man das aufwiegt ist es sogar mehr als nur fps und Auflösung hoch.
      DLCs sind die neuen Spiele !
      Was sind dann die Spiele ?
      Das bleiben Spiele denn es sind ja Spiele !