WayForward hoffen auf eine baldige Veröffentlichung von Mystik Belle auf der Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WayForward hoffen auf eine baldige Veröffentlichung von Mystik Belle auf der Nintendo Switch

      WayForward ist ein Entwicklerstudio, welches seit einiger Zeit mit Nintendo zusammenarbeitet und qualitativ hochwertige Spiele auf die Plattformen des japanischen Unternehmens bringt. Bekannt wurde die Spieleschmiede dabei mit ihrer Shantae-Reihe, welche die Herzen der Plattformer-Fans im Sturm erobern konnte. Gestern kündigten die Entwickler an, dass sie das Spiel Mystik Belle, welches bereits seit geraumer Zeit auf Steam erhältlich ist, auf die Xbox One und die PlayStation 4 bringen. Daraufhin waren viele verwundert, dass der Titel nicht auch für die neue Nintendo-Konsole erscheinen würde.

      Ein Fan hakte schließlich auf Twitter ein bisschen nach und stellte eine subtile Frage hinsichtlich einer möglichen Nintendo Switch-Version. WayForward antwortete und es stellte sich heraus, dass die Entwickler den Titel tatsächlich für den Konsolen-Handheld-Hybriden herausbringen möchten. Dabei gibt es allerdings ein kleines Problem: Das Programm GameMaker Studio, mit dem der Titel erschaffen wurde, unterstützt die Nintendo Switch derzeit noch nicht. Nach offiziellen Angaben auf der GameMaker-Webseite wird sich um dieses kleine Problem allerdings gerade gekümmert. Drücken wir also die Daumen, dass schnell eine Lösung gefunden wird.

      Mystik Belle ist ein Spiel, welches das Metroidvania- und Point & Click-Genre miteinander vereint und in der unheimlichen Hagmore School of Magic spielt. Als Belle Mcfae zieht ihr aus, um ein Ritual zu initiieren, welches unbekannte Fieslinge verhindern möchten. Im Folgenden könnt ihr euch einen kleinen Eindruck über das Gameplay des Titels machen.



      Quelle: Twitter (WayForward), YoYo Games, YouTube (WayForward)