Pokémon-Entwickler vor Ort bei der Milan Games Week 2017 – Pokémon-Neuigkeiten möglich

    • Pokémon-Entwickler vor Ort bei der Milan Games Week 2017 – Pokémon-Neuigkeiten möglich

      Liest man sich durch so manche Kommentarsektion und durch so manchen Thread auf den vielen Webseiten rund um Gaming und Unterhaltung, dann kommt eine eher ablehnende Meinung gegenüber den kommenden Pokémon-Editionen für den Nintendo 3DS zum Vorschein. Inwiefern diese Skepsis begründet ist, liegt an jedem selbst, die kreativen Köpfe bei GAME FREAK versuchen allerdings ihr Bestes, um die zweite Reise durch die Alola-Region so schmackhaft wie möglich zu machen. Dazu zählen besondere Events, neue Umgebungen und Funktionen sowie bislang eine neue Pokémon-Form und zwei neue Ultrabestien.

      Bevor Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond am 17. November weltweit für Geräte der Nintendo 3DS-Familie erscheinen, gibt es noch reichlich Zeit für die Verantwortlichen die neuen Editionen zu bewerben. Dafür reisen Kazumasa Iwao, der Director von Ultrasonne und Ultramond, sowie Shigeru Ohmori von GAME FREAK bald schon nach Italien, um an der Milan Games Week 2017 teilzunehmen. Es ist noch unbekannt, worüber die beiden sprechen werden, allerdings ist es wahrscheinlich, dass sie neue Informationen zu den beiden Spielen für uns bereithalten. Die Milan Games Week 2017 findet vom 29. September bis zum 1. Oktober statt.



      Quelle: GoNintendo