Der Allgemeine Nintendo eShop-Spiele Thread (Nintendo Switch)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Für alle Pfennigfuchser:

      Schaut man in die große weite Welt der Eshops fällt mir auf, dass es insbesondere ein Land gibt, das einen recht günstigen Eshop zu bieten hat: Südafrika
      grober Umrechnungskurs: 16 Rand = 1 Euro

      Hier ein paar Preisbeispiele:
      Oxenfree (€20) --> 169 Rand = €10,58
      Unbox (derzeit €26,99) --> 269,10 Rand = €16,85
      Stardew Valley (€14) --> 159 Rand = €9,96

      Hier noch ein besonderes Preisbeispiel aus Norwegen:
      Thimbleweed Park (€19,99) --> 140 Kronen = €14,97 (besserer Preis als im Südafrikanischen Eshop)

      Selbst habe ich mir den Shantae DLC (ca. 8€ vs. 10€) gekauft, den ich ohne Probleme per Kreditkarte bezahlen konnte. Ob weitere Zahlungsmittel funktionieren (Ehsop, Paypal,etc.) kann ich somit nicht sagen. 100%ig funktioniert hat meine deutsche Kreditkarte, die bspw. im US-Eshop nicht anerkannt wird.
      Bedenken sollte man in diesem Falle nur, dass sich die Kreditkarteninstitute 1-2% "Auslandseinsatzentgelt" nicht entgehen lassen, was allerdings nur wenig ins Gewicht fällt, hier aber dennoch Erwähnung verdient.

      Ein Konto lässt sich übrigens ohne Weiteres (Emailadresse vorausgesetzt) über folgende Adresse erstellen:
      accounts.nintendo.com/authoriz…932045%26theme%3Dage_gate
      Nur dran denken, dass man bei Land bspw. ,,Norwegen" oder ,,Südafrika" auswählen sollte, um nachher auch auf diesen Eshop zugreifen zu können.

      Sprachen:
      Die Sprache beider von mir genannten Eshops ist Englisch und in jeder Spielbeschreibung steht explizit drin, welche (weiteren) Sprachen das jeweilige Eshop-Spiel unterstützt. IdR ist ,,Deutsch" dann dabei, wenn das Spiel auch im deutschen Eshop über die deutsche Sprachausgabe verfügt.
      Fraglos lässt sich ein über einen ,,ausländischen Account" gekauftes Spiel über jeden auf der Switch hinterlegten Nintendo-Account spielen.

      Danke fürs Lesen! :)
    • Es ist dunkel, Nacht. Ich wache neben meinem Hund auf, der mich seit Kurzem begleitet. Alle Menschen sind fort, die Häuser verlassen. Es gibt dort auch nichts mehr, was ich finden könnte. Habe alles schon durchsucht, nichts mehr gefunden. Mein kleines Funk-Radio hab ich bei mir, kann aber nicht empfangen. Ich sollte einen Hügel aufsuchen, von dort werde ich sicher einen besseren Empfang haben. Das wird meine Aufgabe sein. Meine erste? Oder doch die letzte?

      Ich packe all meine Sachen zusammen und gehe zum Fluss. Dort habe ich mein Floß. Rucksack, Hund und ich finden darauf Platz. Wir ziehen los, den Fluss hinunter. Ich nenne ihn den braunen Gott, der mir hilft von hier wegzukommen.

      Ein neuer Tag bricht an und ich hoffe bald wieder anlegen zu können. Von Weitem sehe ich mehrere Anlegestellen und entscheide mich für eine, bei der ich eine große Kirche sehe. Vielleicht haben sich dort andere Menschen versammelt? Vorsichtig manövriere ich mein Floß durch die Schnellen, an Felsen vorbei und komme am Steg an. Voller Vorfreude renne ich zur Kirche, finde dort aber niemanden. Lediglich ein paar Hasen sehe ich hoppelnd den Weg überqueren.

      Ich höre nur den Wind und einige Vögel, doch mein knurrender leerer Magen übertönt mit der Zeit jegliche Geräusche. Ich bekomme immer mehr Hunger, der Durst meldet sich auch schon. Ich suche nach Gegenständen, sammel Holz ein. Mein treuer Freund zeigt mir auch stets Dinge, die mich interessieren können. Mit dem was ich finde, kann ich nun eine kleine Falle bauen, in der Hoffnung einen Hasen zu fangen. Kurze Zeit später schnappt sie auch zu. Mit schlechtem Gewissen nehme ich das Tier aus. Mit dem Fell kann ich später vielleicht noch meine Tasche vergrößern, Nähzeug hab ich eben gefunden.

      Jetzt muss ich mir nur noch ein Lagerfeuer herrichten, um das Fleisch zu braten. Doch es fängt langsam an zu regnen. Nass sollte ich besser nicht werden und so renne ich zur Kirche und will mich dort für ein paar Stunden ausruhen.Hunger und Durst müssen warten. Zum Glück hab ich in der Nähe eine Wasserpumpe gesehen und hoffe, dass ich damit was zu trinken haben. Beruhigt schlafe ich ein.

      Ist in etwas was ich nach einer halben Stunde mit "Flame in the Flood" erlebt habe. Ist ganz nett. Checke aber noch nicht wirklich viel. Mein Inventar ist auch ständig voll und ich weiß nicht so recht was ich machen soll. Aber diese Ungewissheit hat auch ihren Reiz. Nach den ersten 30 Minuten bin ich jedenfalls positiv gestimmt. Sieht nach ner Stunden vielleicht wieder ganz anders aus. :D
    • @Lahuda
      Die wirklichen Gefahren sind mir in der kurzen Zeit noch gar nicht untergekommen. Zum Glück. Muss aber nachher mal weiterspielen... ;)

      Kann man sich eigentlich auch in eine Sackgasse spielen? Also z.B. einen Checkpoint aktivieren, ab dem man kurz vorm Verhungern ist, aber nichts mehr so schnell findet oder einer Gefahr ausgesetzt wird, der man nichts mehr entgegenzusetzen hat?

      Hatte es bis jetzt recht planlos gespielt und so wird es wohl weitergehen. :D Hab nur die Befürchtung, dass ich in immer gefährliche Gebiete vordringen werden, aber ohne die nötigen Vorbereitungen (genügend Essen, Waffen und Co.) irgendwann nicht mehr weiterkomme.
    • @Michi Valentino Naja strategisch sind der Dezember und Januar wahrscheinlich besser für kleine, schöne Indie-Projekte. Die nächsten Wochen erscheinen so viele große Spiele Retail, sodass so kleinere eher untergehen. Wer es unbedingt haben will, kann es ja schon runterladen. Diese Vorgehensweise kann man aktuell übrigens bei mehreren Spielen beobachten. "This Is The Police" erscheint nächste Woche digital, im Dezember Retail. "Lumo" kommt mitte November digital, Mitte Dezember Retail, usw. Solange alles in absehbarer Zeit kommt, ist es ja gut. :)
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch
    • Ich habe jetzt 88 Heroes: 98 Heroes Edition als Retailversion bekommen.

      Das Spiel macht richtig Spaß. Ist ein Plattformer, in dem man 88 Level mit den besagten 88 Helden in 88 Minuten schaffen muss, wobei man für jedes Level 88 Sekunden hat. Das ist deshalb so witzig, weil jeder Charakter eine Anspielung auf irgendeinen Charakter ist.

      Zudem sind alle Charaktere total unterschiedlich.

      Es gibt eine Headcrap, mit der man Gegner übernehmen kann. Es gibt einen Unsichtbaren, der von den Gegnern nicht gesehen wird. Es gibt die Schlange aus Snake, die man in typischer Art zum Ziel bringen muss. Einen hässlichen Flappy Bird, den man flatternderweise bewegt. Rambo, Miami Vice, Rusty, vier Gürteltiere als Ninja Turtles uvm.

      Alles spielt sich auf einem Computermonitor ab und im Vordergrund sind man den Bösewicht, der die ganze Zeit zuschaut und blöde Sprüche abgibt. Sound und Humor sind auch Klasse.

      Es gibt noch weitere Modi, wo man bspw. sich 8 der insgesamt 98 Helden aussuchen kann, um die Level zu schaffen, Training, einen Solo und H8-Modus.

      Bildschirmtexte sind alle auf Deutsch.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • @Ninwed

      Nun ja.. ich persönlich mag Horrorfilme und bin solchen Walking Simulatoren mit Jumpscares nicht abgeneigt. ;)

      Es gibt einige denen lässt das ganze Setting kalt, und haben dafür nur ein müdes Gähnen übrig.
      Mir hat es aber dennoch einen Schauer über den Rücken gejagt, und bin mit Herzklopfen durch das Geisterhaus gegangen. :D

      In Tests kommt das Spiel aber nicht gut weg.
    • Diese Woche ist Sale im eShop, gleichzeitig kommen noch sehr interessante Titel am Donnerstag, gerade Splasher und The Mummy Demastered sehen nicht nur fantastisch aus, sondern haben sicherlich auch vom Gameplay Einiges zu bieten.

      Ich hoffe mal, dass ich noch etwas Zeit haben werde, wenn ich Mario spiele. :D

      Es wäre echt schade um diese Spiele, wenn diese untergehen.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Hab ich aus nem anderen Forum kopiert. Hoffe das stimmt so :/

      The Count Lucador 10% off (13,49€)
      Don't Knock Twice 20% off (9,99€)
      Axiom Verge 10% off (16,19€)
      Astro Bears Party 20% off (3,99€)
      Butcher 20% off (7,99€)
      Thimbleweed Park 15% off (16,99€)
      The Binding of Isaac Afterbirth+ 10% off (35,99€)
      The Bridge 25% off (7,49€)
      Lightspeer 20% off (7,99€)
      Phantom Trigger 50% off (7,49€)
      Severed 20% off (11,99€)
      Cave Story 10% off (26,99€)
      Bulb Boy 30% off (5,59€)
      Rudymical 10% off (7,20€)
      Snake Pass 50% off (9,99€)
      Shovel Knight ??% off (I already have it, so no idea, probably 20% as well)
      Shovel Knight DLC 20% off (7,99€)