Der Allgemeine Nintendo eShop-Spiele Thread (Nintendo Switch)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dust ist ja auch schon uralt. Aber war ein nettes Spiel.

      Nintendo Switch-FC: SW-7225-2063-9820

      Neue NN-ID: RhesusNegatiiv

      3DS-FC: 1822-3320-2930
      undefined
    • Neu

      Ich hab zwar bis eben noch Fortnite gespielt bis mein Router rumnervte, muss aber sagen, die Titel in der Direct sahen ganz interessant aus.

      Ich habe mir Hollow Knight gleich geholt und für eine Stunde gespielt, herausfordernd und wirklich schön.

      Killer Queen Black sah auch vielversprechend aus. :thumbup:

      Die Woche wird noch Soccer Slammers geladen.

      Als Fan von Indies hat sich die E3 bisher gelohnt, bin gespannt auf die weiteren Treehouses.

      Grim Fandango Remastered wurde für die Switch angekündigt:

      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Splatterwolf ()

    • Neu

      Ich kaufe seit diesem Jahr eigentlich fast nur noch Retailspiele, aber bei Hollow Knight konnte ich nicht nein sagen. Das Spiel ist ein grandioses Metroidvania, und für mich bislang auf einer Stufe mit Ori and the Blind Forest.

      Das Spiel ist anscheinend riesig, und ich habe erst einen sehr kleinen Teil erkundet. Es setzt ungewöhnliche Mechaniken bezüglich der Orientierung ein, und nimmt den Spieler kaum bis gar nicht an die Hand.

      Wer die Art Spiele mag, findet in Hollow Knight einen der besten Vertreter des Genres!
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Neu

      Hm, wie hieß denn das Spiel, dass dieses Jahr u.a. für die Switch erscheinen sollte? Es war eine Mischung aus Animal Crossing, Fantasy Life und Harvest Moon und wurde glaube ich per Kickstarter finanziert ?( . Die Stretchgoals waren auf nem Bild mit Fischen beschrieben.
      Mehr weiß ich leider nicht mehr.
      Wishlist Nintendo Switch 2018:

      Ys VIII - Lacrimosa of Dana
      Harvest Moon - Light of Hope
      Shining Resonance Refrain
      State of Mind
      Pokemon - Let's Go, Evoli!
      Tales of Vesperia
    • Neu

      Wer von euch spielt hier Owlboy? Muss ja zugeben, dass ich des öfterne denke ich spiele auf dem SNES ein Konami Spiel. Ein Spektakel voller Überraschungen wie zu besten Konami/Treasure Zeiten. Nun bin ich aber bei dem Ritt auf dem Drachen und die Steuerung hat mich am Anfang ja so ziemlich in den Wahnsinn getrieben und dann gehts als "Schmakerl" noch runter, rechts, links, usw....Naja auch dieser "Frust" gehört wohl zu den guten alten SNES Zeiten dazu...
    • Neu

      @rongar
      Ich würd es gern spielen, leider ist die Retailversion immer noch nicht bei mir.

      Dafür kam gestern Yonder The Cloud Catcher Chronicles an. Was mir als Erstes positiv auffiel. Als ich das Spiel eingelegt habe, hat er kein Update gezogen. Ich war also schnell im Spiel drin.

      Das Game ist für ein Indie-Spiel richtig hübsch. Es hat tolle Lichteffekte und das Design, vor allen Dingen der ganzen Tiere ist wirklich sweet.

      Im Prinzip geht es eigentlich darum, die Welt zu erkunden, kleine Quests der Bewohner zu erledigen, den eigenen Bauernhof aufzubauen (wobei das nicht die Tiefe von einem Stardew Valley hat), Lichtgeister zu sammeln und die Dunkelheit zu vertreiben. Man eröffnet sich so immer weitere Orte. Es erinnert durchaus von den Landschaften an Zelda Brot und generell fühlt man sich hier und da an Zelda erinnert, wobei man hier nicht kämpfen kann.

      Das komplette Spiel ist auf Deutsch und teilweise auch ganz witzig, vor allen Dingen die Lichtgeister lassen manchmal tolle Sprüche fallen. Ansonsten hat man eine passende musikalische Untermalung und noch diverse andere Möglichkeiten wie Tiere zähmen, Angeln oder Craften.

      Auch der eigene Charaktere kann sehr individuell gestaltet werden. Immer wieder findet man in der Welt kosmetische Gegenstände wie Haarfärbemittel, Bärte, Hüte und andere Accessoires oder Klamotten. Diese haben aber keinen Effekt auf den Charakter selbst. Es gibt auch keine Möglichkeit, den Charakter zu "verbessern", das wird eigentlich nur über Ausrüstung gelöst und Fortschritt erhält man eben über das Crafting oder die Lichtgeister.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon