Der Allgemeine Nintendo eShop-Spiele Thread (Nintendo Switch)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Zitat von Splatterwolf:

      Freu mich drauf. Hoffe, dass Nintendo mehr mit ihm zusammenarbeitet und vielleicht auch ältere Spiele von ihm auf die Switch kommen, je nachdem an welchen Spielen er noch selber die Rechte hält.
      Also ich sag mal so: Anhand der allerletzten Szene nach den allerletzten Credits wäre ich schon sehr enttäuscht, wenn da nicht mehr kommt. Wobei es natürlich auch einfach nur ein Gag oder der Hinweis auf den kommenden DLC sein kann...

      Mit Dank an Terror-Pinguin!
    • Neu

      Ich habe am Wochenende noch ein wenig Adventure Pals gespielt. Das Game ist so mega knuffig. Der Stil erinnert sehr stark an Adventure Time, sehr witzige Charaktere. In den Leveln selbst prügelt man sich durch Gegner und rätselt/hüpft sich zum Ausgang. Fühlt sich super an, Steuerung wie auch alles drum herum. Man kann leveln, Sticker sammeln und auch verschiedene Hüte sowie Outfits für den Steinfreund. Man levelt auch regelmäßig und kriegt dann neue, meist passive Bonusse dazu.

      Die Designs sind vermutlich die Highlights des Games.

      Ich habe Adventure Pals eingelegt, weil ich bei Travis an einer Stelle festhänge, wo sich das Gameplay plötzlich ändert. Das werde ich die Tage nochmal ausprobieren.

      @Pascal Hartmann
      Suda51 ist für viel Quatsch bekannt. Es kommen ja auch unzählige Figuren aus seinen anderen Spielen vor. Man könnte vermutlich mit all den Eastereggs und Cameos ein ganzes Buch füllen.

      Ein neues No More Heroes könnte er alleine aber nicht stemmen, dafür bräuchte er Geldgeber. Ich würde mich natürlich freuen, wenn ihm Jemand noch sein Vertrauen schenkt.

      Natürlich muss es mit dem DLC noch einen siebten Death Ball geben, ansonsten wäre diese Anspielung auch nicht komplett. :D

      @Antiheld
      Hier ist noch eins, was ich gerne hätte. Wurde am Wochenende auf der Pax South von Tinybuild präsentiert:

      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Splatterwolf ()

    • Neu

      @Splatterwolf

      Für mich war Adventure Palls ein ganz grosser Fehlkauf und bin doch stark verwundert das dir das so gut gefällt.
      Vorallem für diesen Wucher Preis für ne Retail Version, mich haben die verschenkten 8€ wenn ich mich nicht täusche schon gereut.
      Das schönste daran war die Grafik aber sonst ist das doch total belanglos.
      Es gibt einfach so viele bessere Games in dem Genre das ich dieses wirklich für total überflüssig halte, aber trotzdem viel Spass damit. :D
    • Neu

      Okay krass. Ich sitze nun schon mehrere Tage dran und denke, dass ich bald damit durch bin. Sehr geiles Game. Das hat einfach keine groben Macken, sondern ist sehr rund. Frust sucht man da vergebens, das Spiel ist sehr verzeihlich.

      Das wird bei Salt and Sanctuary wohl anders sein.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Neu

      @Chri1986
      Mobile?

      Also da würde ich das gar nicht einsortieren. Es ist halt dieser typische Platformer-Rätsel Spaß, davon gibt es ja einige Games. Das Gute ist, das Spiel ist hier von der Steuerung und dem Feeling perfekt umgesetzt. Das Design ist natürlich die Kirsche auf der Sahne. :D

      Ich würde mir da gar nicht so viele Gedanken machen. Ich verstehe auch nicht, wieso Leute God of War, Bayonetta, New Super Mario Bros. oder Pokémon Let's Go feiern. Ich würde das zwar auch immer gerne verstehen, aber manchmal muss man das einfach hinnehmen, dass man bestimmte Spiele nicht mag.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Neu

      @Chri1986
      Glaub das kam einfach ganz gut an. Mittlerweile gibt es ja so viele Anbieter und da kommen wöchentlich neue Spiele als Retail raus. Da sind auch mal unbekanntere Games dabei. Ich hab mir bspw. auch Shelter Generations geholt, weil ich das interessant fand. Das Game war ziemlicher Mist, aber das tut mir auch nicht weh, die Spiele wird man ja sehr gut wieder los zum Einkaufspreis, bzw. der Wert steigt ja sogar noch. :D
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Neu

      Ich spiele gerade Golf Story welches ich in der Limited Run Retail-Edition besitze. Natürlich ist das bei weitem kein schlechtes Game. Dass da aber so viel Wind drum gemacht wurde kann ich echt nur damit erklären, dass es ein Exklusiv-Spiel ist und es zum Release des Spiel nicht so viele Alternativen gab.

      Ich habe ca. 2 - 3 Stunden gespielt. Es macht durchaus Spaß. Aber teilweise spiele ich dann doch eher aus Pflichtbewusstsein. Obwohl ich ein Limited Run Retail-Spiel eigentlich nicht verkaufen will, da die selten werden, überlege ich es fast das doch zu tun, weil ich es eigentlich kein zweites Mal mehr durchspielen werde. Mal schauen.

      Mir fällt weiterhin auf, dass Levelhead noch nicht erschienen ist und ich das ganz vergessen habe. Schade eigentlich.

      Ich freue mich auf die heutige Präsentation, auch wenn ich kaum Wünsche habe und mein Wunsch von Void Bastards wohl eher nicht erfüllt wird.
    • Neu

      Denk an mich, wenn du es zu einem fairen Preis abgeben willst. @Antiheld

      Ich hab das Game nämlich damals in der Vorbestellphase verpasst. Ist eines meiner Lieblingsgames für die Switch.

      Vermutlich wurden deine Erwartungen extrem nach oben geschraubt durch die gute Resonanz. ntower gab damals auch "nur" eine 7.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • Neu

      Ja ich glaube die zu hoch geschraubte Vorerwartung ist wirklich ein Teil warum es mich nicht so sehr begeistert. Es ist auch ein gutes Spiel und macht auch Spaß, aber dennoch habe ich nicht denn Drang immer weiter spielen zu müssen. Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen Mal meiner Switch-Spiele die ich bereits besitze auch wirklich zu spielen, bevor ich mir wieder so viele neue zulege. Da fühlt es sich wirklich aktuell manchmal wie Arbeit an. Vielleicht lege ich es auch erstmal weg und spiele was anderes.

      Falls ich das Spiel abgebe, behalte ich dich im Hinterkopf @Splatterwolf. Aktuell bin ich mir da aber noch nicht sicher.
    • Neu

      @Antiheld
      Ich finde, wenn es sich wie Arbeit anfühlt, dann sollte man auch einfach nicht weiterspielen oder sich dazu zwingen, irgendwelche Ziele zu erreichen. Spielen soll halt immer noch Spaß machen. Es ist ein Hobby und wenn es dir Spaß macht, diverse Spiele zu kaufen und teilweise nur anzuspielen, um festzustellen, sie liegen dir doch nicht oder es kommt ein viel geileres Game dazwischen, dann ist das eben so.

      Ich hab mich auch von dem Gedanken verabschiedet, jedes Spiel wirklich beenden zu müssen. Das kann ja durchaus auch mal frustig werden oder aber der Spaß geht dabei flöten, dann eventuell lieber auch mal beiseite legen und zwischendurch was anderes spielen.

      Ich habe mich bspw. mega auf Dark Souls Remastered auf Switch gefreut. Ich hab extra lange auf diese Version gewartet und habe sehr viel Zeit reingesteckt, trotzdem musste ich aufhören, weil ich einfach das nächste Bonfire nicht gefunden habe (hing immer noch am Ersten). :D

      Ich werde das vielleicht nochmal irgendwann reintun, aber da habe ich einfach gesagt, dass ich davon eine Pause brauche bzw. ich wohl einfach zu verpeilt für das Game bin.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon