Der Allgemeine Nintendo eShop-Spiele Thread (Nintendo Switch)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yo und deswegen auch ne Konsole auf dem Markt geworfen, die extrem langsam war.

      obwohl mittlerweile jeder wissen müsste was was fehlt oder anders ist, wird sie dennoch sehr viel verkauft. Woran das wohl liegt? Vielleicht sind die genannten Features für die meisten einfach nicht wichtig.

      Bis auf die pn Funktion, vermisse ich persönlich auch nichts. Voice mache ich eh über das handy und ne Community funktion wie auf der wiiu wo ich irgendwelche Kinder treffe oder mir Beleidigungen gemalt werden brauche ich nicht. So ein dreck wie die Steam Community erst recht nicht. Mittlerweile bin ich sogar über vieles froh. Gibt kaum noch ein Spiel oder eine Community für spiele, die nicht toxisch ist oder mit kiddies überflutet. Das online zocken mit fremden ist viel entspannter dadurch.

      Bewertungssystem brauche ich eh nicht. Ich muss nur auf Xbox gucken oder Steam usw. Das kann man alles nicht mehr ernst nehmen. Teils 1 Stern wegen Kleinigkeiten oder Sachen die richtig dumm sind. Und gerade auf der Switch wird es wohl etliche spiele geben, wie auch schon auf der u, die gar keine Bewertung haben xd.
    • Zitat von Dirk:

      So ein dreck wie die Steam Community erst recht nicht.
      Hast du dich überhaupt mal mit der Community oder den Funktionen auf Steam beschäftigt? Macht eher nicht den Eindruck.
      Gerade der Communityhub, Workshops und Co sind so lebendig und genial, Trolls und Beleidigungen findet man da eher selten. Ich würde es als kleines Reddit bezeichnen. Ausnahmen hat man immer, aber die sind gerade bei Steam noch mehr als im Rahmen.

      Zitat von Dirk:

      Bewertungssystem brauche ich eh nicht. Ich muss nur auf Xbox gucken oder Steam usw. Das kann man alles nicht mehr ernst nehmen. Teils 1 Stern wegen Kleinigkeiten oder Sachen die richtig dumm sind.
      Stimmt was Steam an geht halt auch null (mal abgesehen davon das es dort sowieso keine Sterne Bewertungen gibt...). Klar wirds immer nen paar Leute geben die nicht ordentlich bewerten, aber der Großteil bewertet vernünftig. Ausgenommen manche Hate-Wellen, wie bei Metro wegen epic, aber sowas hat man überall.
      Gerade auf Steam ist das Bewertungssystem sehr gut, da man nicht nur Insgesamt sieht, sondern auch kürzlich. Daran erkennt man oft, ob ein Update/DLC gut war oder das Spiel eher verschlechtert hat.

      Man muss es ja auch nicht eins zu eins übernehmen, aber im eShop gibt es ja gefühlt gar nix. Bei der Flut an (schlechten) Spielen, gehen die wenigen interessanten unter. Vernünftige Ansichten gibt es kaum, lediglich zuletzt erschienen und die Charts.
      Der eshop ist mindestens genauso ausbaufähig wie NSO...

      Alles was Online betrifft, ist einfach nur ein Armutszeugnis für Nintendo...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zegoh ()

    • @Zegoh

      Habe ich sehr stark, besonders in den letzten Tagen. Zudem nutze ich zwei Dauerbrenner auf Steam und hole mir schon hier und da ein paar Tipps bei der Community. Ist aber auch nur diese Blase, die gut ist. Sobald man diese verlässt und selbst da ist es teils sehr toxisch.


      , Trolls und Beleidigungen findet man da eher selten.
      Hier habe ich eher das Gefühl, dass du das nicht benutzt und/oder dich damit mehr beschäftigt hast.


      Stimmt was Steam an geht halt auch null (mal abgesehen davon das es dort sowieso keine Sterne Bewertungen gibt...). Klar wirds immer nen paar Leute geben die nicht ordentlich bewerten, aber der Großteil bewertet vernünftig. Ausgenommen manche Hate-Wellen, wie bei Metro wegen epic, aber sowas hat man überall.
      Allein dass ein Early-Access-Spiel bewertet werden kann öffentlich ist schon mal ein riesen Fehler. (und ja Steam hat keine Sterne...dafür Daumen nach oben und unten was Aussagekräftig wie ist?...)

      Aber davon ab geht es mir nicht um Hatewellen. Im Gegenteil! Es geht um das Abgefeiere von fast jedem Titel! Und gerade weil nur Daumen hoch und runter, gibts da nicht viel Spielraum. Es sei denn es sind eben Kleinigkeiten die einen stören, zack 1 Stern, Daumen runter oder what ever. Dann schreibt die jeweilige Person eben das auch. Und es geht dabei nicht um die Gesamtheit, sondern darum wie solche "Bewertungen" das System im Grunde völlig sinnlos machen in der Masse. Am Ende hast du da genau so wenig Überischt wie ohne. Zudem Steam noch mit ihren Ramschpreisen usw. daher kommt und man regelrecht erschlagen wird.


      Gerade auf Steam ist das Bewertungssystem sehr gut, da man nicht nur Insgesamt sieht, sondern auch kürzlich. Daran erkennt man oft, ob ein Update/DLC gut war oder das Spiel eher verschlechtert hat.
      Aber auch das verfälscht ja die Gesamtwertung bzw der Anzahl der positiven/negativen Meinungen. Plus eben noch Early Access.


      Man muss es ja auch nicht eins zu eins übernehmen, aber im eShop gibt es ja gefühlt gar nix. Bei der Flut an (schlechten) Spielen, gehen die wenigen interessanten unter. Vernünftige Ansichten gibt es kaum, lediglich zuletzt erschienen und die Charts.
      Es gibt noch jetzt entdecken und unter der Suche die Demo-Sektion, wo es wirklich mittlerweile sehr viele gibt.

      "die wenigen guten" "die vielen schlechten". Daran sieht man, was so ein Zwei-Wertungssystem eigentlich macht. Kaum noch Diffrenzierung. Es gibt nur noch gut und schlecht.


      Alles was Online betrifft, ist einfach nur ein Armutszeugnis für Nintendo...
      Für dich vielleicht, aber eben nicht für alle.
    • @Dirk

      Zitat von Dirk:

      Für dich vielleicht, aber eben nicht für alle.

      Das ist so ein typisches Totschlagargument das man in jeder Diskussion egal zu welchem Thema bringen kann :rolleyes:

      Es gibt wenige Dinge bei denen sich ALLE einig sind, aber das die Mehrheit der Spieler unzufrieden mit den Joycon, NSO und allgemein den Onlinestrukturen sind, sieht man an jeder News zu diesen Themen.

      Natürlich stören sich manche, die noch keinen Drift haben nicht am Driftproblem, aber wenn dieses gelöst würde, würde es denen auch nicht weh tun, im Gegenteil.

      Das Gleiche gilt für die anderen Dinge, aber ich bin an diesem Punkt raus, sobald du in eine Diskussion einsteigst, artet das nur wieder aus.

      Ein schönes Restwochenende wünsche ich dir!
    • @Skulltula
      Mehrheit ist relativ. Vielleicht viele Spieler hier im Forum, aber ich glaube, dass dies nur ein Bruchteil aller Switch-Spieler ist, die sich an den Online-Strukturen stören. In meinem Bekanntenkreis sind es zwei von acht Switch-Besitzern, die das bemängeln.

      Aber es lohnt sich kaum über die Zahlen zu diskutieren, da nur Nintendo annähernd genau weiß, wie viele es tatsächlich sind. Und anscheinend stört es nicht übermäßig, da die Switch sehr erfolgreich ist.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • @Skulltula

      das ist völliger Quatsch. Es sind sich eben nicht alle einig. Das würde ja bedeuten dass es dazu keine Diskussionen gebe und das ich auch mit eingeschlossen bin. Es trifft also nicht zu. Es gibt sehr viele die gar keine Probleme mit den joy-con haben und die Diskussion ist schon, ob es wirklich so schlimm ist, wenn Nintendo nicht die überarbeitet oder ob es eine große Minderheit ist, die zudem sehr laut ist.
      eshop habe ich überhaupt kein Problem mit.
      Online bin ich zufrieden, besonders wenn man den Preis betrachtet.

      Die Konsole verkauft sich weiterhin sehr gut, es gibt noch viele Abonnenten und Lobbys sind nicht leer bei guten online spielen. So unzufrieden kann die Community also nicht sein und ob sich da alle einig sind? Wage ich zu bezweifeln.

      Und deswegen. Es gilt nicht für alle, es gilt nämlich nicht für mich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dirk ()