Suda51 spricht über die Rezeption von No More Heroes im Westen und deutet einen Charakter für sein neues Projekt an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suda51 spricht über die Rezeption von No More Heroes im Westen und deutet einen Charakter für sein neues Projekt an

      Zu Suda51s neuem Spiel, Travis Strikes Again: No More Heroes, ist derzeit noch nicht viel bekannt. Was man weiß ist, dass der Titel als Fortsetzung daherkommt und erneut Travis als Hauptcharakter einsetzen wird. Dieser soll im Spiel schließlich in eine dämonische Videospielkonsole gesaugt werden, wodurch der Auftragskiller in verschiedenen Indie- und Retro-Games sein Können unter Beweis stellen muss.

      Unsere Kollegen von GamesRadar haben sich vor kurzem mit der japanischen Entwicklerlegende getroffen, um ein wenig über sein neues Projekt zu sprechen. Dabei ging Goichi Suda auch auf die ursprüngliche No More Heroes-Reihe und dessen Rezeption im Westen und in Japan ein. Seine Worte haben wir hier für euch übersetzt:

      Eine Sache, die ich sagen kann, ist, dass Amerika und Europa mehr positive Reaktionen gegenüber No More Heroes geäußert haben. Es ist nicht unbedingt so, als wären die Reaktionen in Japan schlecht gewesen. Eine Sache, die mit No More Heroes passierte – die mit vielen Grasshopper-Spielen passiert – war, dass es sich in Übersee besser gemacht hat. In Japan haben Spiele wie No More Heroes das Image ein wenig dreckig und unanständig zu sein, weißt du? Gleichzeitig tendieren sie auch dazu wirklich blutig zu sein. Viele japanische Gamer akzeptieren diese Art von Spielen nicht so, wie es die Zocker im Westen tun. In Nordamerika und Europa scheinen es die Spieler nicht nur zu akzeptieren, sie lachen sogar darüber. In Japan hingegen denken viele Menschen eher: „Oh, damit kann ich nicht wirklich umgehen“.


      Zudem kündigte Suda51 neue Informationen zu einem Charakter an, der in Travis Strikes Again: No More Heroes sehr wahrscheinlich zurückkehren wird.

      Unter den ganzen Informationen, die wir bislang veröffentlicht haben, gab es noch keine wirklichen Hinweise auf Sylvia. Ich kann derzeit nichts preisgeben, aber wenn wir den nächsten Haufen an Informationen veröffentlichen, sollte etwas zu Sylvia dabei sein, freut euch also schon mal darauf.

      Quelle: GamesRadar
    • @E4_
      Hier geht es doch explizit um Japan?
      Gerade die USA und Europa sind doch laut Suda51 empfänglicher in solchen Sachen und deshalb hat DLC -King gemeint, dass er gerade diese Empfänglichkeit von Japan erwartet hat/gewohnt ist (genau wie ich) - da musst du was falsch verstanden haben...

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • @masterlink
      Ich habe gemeint, man würde glauben Japan wäre so tolerant gegenüber... allem, weil viele es nur von Animes kennen. In Wahrheit sagen die exportierten Medien aber nicht so viel über ein Land aus, wie man denkt. Ist dort nicht unbedingt Mainstream.
      Sonic war nie gut. Und **** EA! :ugly:
      Still waiting for: Half Life 3, Megaman ZX3, Metroid 5, Far Cry Blood Dragon 2