Monopoly für Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Monopoly für Nintendo Switch

      Freut sich noch jemand auf Monopoly?
      Bisher sind ja leider noch keine echten Infos dazu verfügbar. Der auf Amazon angekündigte Release vom 15.09. hat sich leider auch nicht bewahrheitet.
      Welche Erwartungen habt ihr so?

      Ich hoffe ja auf ne Retail, denn der Preis wird sicher > 15€ sein. Wünschenswert wären auch mehr als ein Spielfeld. Wenn man aber die anderen aktuellen Versionen des Spiels auf anderen Systemen ansieht, wird daraus wohl eher nichts. :(


      Zitat von Ubisoft:

      Wähle dein lebendiges Spielbrett:

      Deine Stadt lebt und entwickelt sich! Investiere in freundliche
      Nachbarschaften mit starken Persönlichkeiten und beobachte, wie sie sich
      entwickeln, während du spielst!
      Spiele jederzeit, überall:

      Dank Nintendo Switch kannst du Monopoly spielen, wann und wo immer
      du möchtest! Spiele zuhause auf deinem Fernsehbildschirm oder unterwegs
      im Tischplatten-Modus und spüre die Würfel, als ob du sie in der Hand
      hältst!

      Dein Spiel, deine Regeln:

      Spiele so, wie du möchtest, indem du eine der 6 offiziellen
      Hausregeln wählst, die von MONOPOLY® Fans aus der ganzen Welt ausgewählt
      wurden! Der Speed-Die-Modus ist ebenfalls verfügbar, damit du dich
      schneller auf dem Brett bewegen kannst.

      Je mehr du spielst, desto mehr gewinnst du!

      Stelle dich neuen Herausforderungen und erhalte Belohnungen!

      Spiele auch online:

      Finde andere Spieler und fordere sie zu schnellen Partien heraus,
      oder wähle deine Spielweise in speziellen Online-Sessions! Versuche an
      die Spitze der Rangliste zu gelangen und sei derjenige, der alles
      besitzt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gast ()

    • Wird auf jeden Fall auf meiner Switch landen. Denke auch, dass es auf Modul erscheint.
      Mehr als ein Brett wäre nett, bei der Wii Version gab es ja einige.
      Die Switch ist für dieses Spiel wie geschaffen. Einfach auf den Tisch legen und mit 4 Freunden loslegen.
      Ich habe auf der Wii immer gerne mit meiner Freundin eine Party gespielt mit 2 extra CPU Spielern.
      Ich hoffe ja, dass Sie es sponsert :mario:
      Preislich rechne ich schon mit mindestens 40 Euro.
    • Auf den Konkurrenzkonsolen hat Ubisoft immer mehr als ein Brett angeboten. Man konnte auch zusätzliche Lizenzbretter dazukaufen. In der Regel erwarte ich das Monopoly von PS4 und Xone mit den oben genannten Switchfeatures und mehr Funktionen im Regelwerk und vielleicht mehr lebendigen Spielbrettern. Da war EA mit Monopoly Streets besser.

      Gerne darf es Nintendobretter wie Zelda und Mario oder Mario & Rabbids als DLCs geben, solange der Preis nicht höher als auf der Konkurrenz ist. Noch besser wäre natürlich, wenn diese schon dabei wären.

      Release soll übrigens der 31.10. sein. Passt, da Ubi seine Spiele immer Dienstags veröffentlicht. Bei uns dürfte es aber eher der 30.10. oder 02.11. aufgrund der Feiertage sein. Folgen bestimmt bald mehr Infos.
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch
    • Mittlerweile ist das offizielle Cover raus:



      Dort sieht man drei Spielbretter und wenn ich das richtig deute, gibt es nun mehr als nur das eine belebte 3D-Spielbrett. Neu scheinen der Jahrmarkt und diese Art Gruselwelt zu sein . Auch sieht man zwei neue Spielfiguren: eine Art Geist und eine Eistüte.

      Außerdem scheint es sechs Optionen für die Gewinnbedingung zu geben. Eine Option für eigene Regeln steht aber offenbar weiterhin nicht zur Verfügung. Dafür sind es aber insgesamt mehr Optionen als bei den anderen Fassungen und vorallem Optionen, die auch auf ein schnelles Spiel aus sind.



      Einen Onlinemodus soll es genau so wie Herausforderungen geben. Inwiefern sich diese Modi und Features von den anderen Fassungen unterscheiden, ist noch nicht zu bewerten. Der Online-Modus in Form des Kartenspiels Monopoly Deal auf PS4 und Xbox One fand ich sehr gelungen. Der könnte gerne so auf Switch kommen. Vor allem nett, wenn gerade keinen für das echte Kartenspiel da ist (ein guter Tipp übrigens, wenn man Monopoly mal auch so auf eine andere Weise spielen will).

      Insgesamt schein es also kein simpler Port der PS4 und Xbox One Fassungen zu sein, sondern eine speziell angepasste Version. Mehr erfahren wir wahrscheinlich schon bald.
      Nintendo Network ID: BurningWave
      PSN: BurningWave91

      Konsolen: Wii U, 3DS, PS4, Switch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BurningWave ()

    • Hab die Switch mal neu gestartet und es nochmal probiert. Nach einem längeren Ladebildschirm ist es gestartet. War etwas seltsam.
      Haben eine Partie über 1 1/2 Stunden gespielt, zu zweit gegen 2 CPUs. War sehr nett. Haben zu Beginn den klassischen Modus gewählt auf dem klassischen Brett. Das nächste mal wird das Rabbids Brett genommen :D
    • @'MrWeasel '@'saurunu'
      Ich habe nun mehrmals das Spiel gestartet. Dank der Speicherfunktion kann man ja jederzeit aufhören und weiter machen.
      Auffällig ist, dass es beim Start des Spiels anscheinend probleme gibt. Ich sehe da die Animation mit den Häusern und sonst passiert nix mehr. Erst wenn ich die Switch komplett ausschalte und neu starte, lädt das Spiel korrekt. Ein einfacher Neustart der oftware reicht irgendwie nicht.
      Ich denke da muss noch ein anderer Patch nachgeschoben werden.
    • Bisher findet man noch kein Review und - außer euren - auch noch keine User-Berichte. Was ich aber bisher gesehen habe (in zwei schlechten Youtube Videos), macht einen sehr guten Eindruck. Viele Optionen wie 3D- oder klassische Bretter, Draufsicht oder schräge Ansicht, normale Regeln, Schnellspiel-Regeln, Hausregeln, dazu freispielbare Figuren - alles drin, was man so mit Monopoly eben anstellen kann.
      Aber die von euch erwähnten technischen Probleme geben mir jetzt schon zu denken. Ich hätte ja durchaus Lust, das Spiel heute Abend direkt zu kaufen. Sollte ja in den Märkten dann verfügbar sein. Aber wenn es so Probleme macht, ich weiß ja nicht. Dass denen sowas nicht auffällt.
      Suche:
      Y's VIII: Lacrimosa of Dana (Switch)
      LEGO City Undercover (Switch)


      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)
    • @Tisteg80
      Der offizielle Release ist morgen. Vielleicht kommt da der gefürchtete Day1-Patch.

      Als Monopoly-Fan bin ich allerdings nur teilweise glücklich.
      Die ganzen Zwischensequenzen lassen sich nur einzeln überspringen, aber nicht abschalten.
      Das nervt vor allem im Spiel gegen die KI. Generell ist das Gameplay nach ner Weile zäh wie Kaugummi.

      Verschenktes Potential sehe ich auch bei den inzwischen wohl um die 1000 verschiedenen echten Monopoly-Editionen, denn diese hätte man gut als DLC anbieten können. Ich wäre gern bereit einige Spielbretter für je 5€ nachzukaufen. Das ging aber vermutlich lizenztechnisch nicht. Es hätte den Langzeitspaß aber drastisch erhöht.
    • @MAPtheMOP
      Was meinst du mit "Generell ist das Gameplay nach ner Weile zäh wie Kaugummi."? Weil man ständig was wegdrücken muss? Oder weil die KI nicht so gut agiert?

      Wenn du als Monopoly-Fan schon zu meckern hast, weiß ich echt nicht, ob ich damit zufrieden sein werde. Es wäre bei uns jedenfalls ein Spiel, das nicht so wahnsinnig oft zum Einsatz käme. Wobei ich da wiederum sagen muss, dass ein Brettspiel ja auch so an die 40,- Euro kostet und so gesehen ist der Preis für die Switch Version vollkommen in Ordnung.
      Suche:
      Y's VIII: Lacrimosa of Dana (Switch)
      LEGO City Undercover (Switch)


      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)
    • @Tisteg80
      Die Sequenzen und Kommentare wiederholen sich schnell und sind somit obsolet. Selbst im "Schnellen Spiel" hat man die. Das nimmt gehörig das Tempo raus und das ständige drücken einer Taste zum Überspringen wird dann wirklich nervig.

      Für Zwischendurch sicherlich vollkommen okay und technisch hab ich ansonsten keine Patzer bei dem Port gefunden. Auch hatte ich bis auf die Startprobleme keine Ruckler oder so.
    • @saurunu
      Das ist natürlich ne tolle Sache. Also gerade was die Optionen angeht, scheint dieses Spiel schon aus den vollen zu schöpfen.

      Hat schon mal jemand den Tischmodus probiert? Also dass man die Switch hinlegt und quasi als Spielbrett benutzt? Ich frage mich, ob man da genug sehen kann. Also vom Spielfeld her kein Thema. Aber so Feinheiten, wie z.B. wer welche Straßen besitzt und so.
      Suche:
      Y's VIII: Lacrimosa of Dana (Switch)
      LEGO City Undercover (Switch)


      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)