Nintendo Switch-Spieletest: LEGO Worlds

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: LEGO Worlds

      Es befand sich vermutlich in jedem unserer Kinderzimmer: LEGO. Wer hatte nicht die bunten, unzerstörbaren, Füße zerstörenden Bausteine, die einem endlos viele Möglichkeiten boten seiner Fantasie freien Lauf zu lassen? Bis heute erfreuen sie sich enormer Beliebtheit, was unter anderem auch die Videospiele dazu zeigen. LEGO Worlds kombiniert nun Videospiel mit der Freiheit des Bauens, denn genau darum geht es in diesem Spiel. Doch kann es den echten Steinchen gerecht werden? Ich habe mich dem Aufbau eines Tests der Nintendo Switch-Version gewidmet, welcher euch zeigen soll, ob das Spiel etwas für euch ist oder eher nicht. Viel Spaß beim Lesen und etwaigem Bauen!

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

      Oh yeah! Oh Yeah! Oh Yeah! And Good Luck!
    • Ich stimme da vollkommen mit überein. Ich hätte dem Spiel wahrscheinlich sogar noch einen Punkt abgezogen, aber darüber lässt sich kaum streiten. Leider hat man es versäumt, hier eine saubere Version zu porten.

      Die Weitsicht, die stellenweise unfreiwillig an den N64-Nebel erinnert, die Framedrops, die sich immer wiederholenden Missionen, einige Glitches und die teilweise umständliche Bedienung ziehen das Spiel leider sehr runter. Bei mir kommt es häufig, wenn auf dem Bildschirm viel los ist (komischerweise oft unter Wasser) zu Abstürzen.

      Ich hoffe sehr auf einen Patch, der die größten Fehler anpackt, damit ich zumindest noch das Spiel "durchspielen" kann und damit ich auch wirklich alles gesehen habe.

      Das Grundgerüst und die Idee ist halt echt super, es mangelt halt nur an der Umsetzung.
      Most Wanted (NSW) / November 2017:
      1. Poi - Explorer Edition 2. Unbox: Newbie's Adventure 3. WWE 2K18

      tl;dr <3
    • Wer zufällig eine PS4 sein Eigen nennt, kann sich "Lego Worlds" auch für Sonys aktuelle Konsole holen und muss sich - wie ich aus persönlicher Erfahrung mitteilen kann - dabei nicht mit nervigem Nachladen oder Spielabstürzen herumplagen. ^^

      Was mich noch interessieren würde: Kann man eigentlich auch selbst Fahrzeuge entwerfen und die im Spiel als solche nutzen, oder lassen sich wirklich "nur" Objekte bauen, die von a nach b verschoben werden?
      "Was darf die Satire?

      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky

      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      "Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."

    • @MAPtheMOP
      Danke!
      Leider kann man die vorgegebenen Modelle auch nicht umbauen, und so seiner Kreativität freien Lauf lassen, aber vielleicht wird es ja in wenigen Jahren ein Lego Worlds 2 geben, in dem diese Möglichkeiten bestehen.
      Ist der Touchscreen sinnvoll / überhaupt ins Spiel integriert?

      edit2: @Dirk Apitz
      Ja, die Codes funktionieren auch mit der PS4-Version. Danke dennoch dafür!
      Leider kann man diese Autos eben nicht umbauen (s. mein editierter Komentar).
      "Was darf die Satire?

      Alles."
      Ignaz Wrobel alias Kurt Tucholsky

      Refugees Welcome!
      Kein Mensch ist illegal!
      "Religion ist der Streit darum, wer den größten unsichtbaren Freund hat."

    • Gab es nicht vor vielen Jahren schon Lego-Spiele für PC, wo man eigene Fahrzeuge bauen konnte? So schade echt, das Spiel hätte megaviel Potential, auch für Minispiele innerhalb der Welten (Autorennen, Master Builders, ...). Im besten Fall natürlich online.
      Most Wanted (NSW) / November 2017:
      1. Poi - Explorer Edition 2. Unbox: Newbie's Adventure 3. WWE 2K18

      tl;dr <3
    • Die TT Spiele wurden mit den Jahren immer mehr und immer schlechter.

      Lego City Undercover auf der WiiU war genial. Dann kamen die ganzen normalen Spiele und die wurden immer Fehlerbehafteter.

      Crashes ohne Ende. Bis Lego Star Wars auf der WiiU. Das war die Krönung. Ich habe das Spiel viermal gestartet und bin viermal nicht über den Start hinaus gekommen. Abstürze oder kaputte Puzzle haben mich davon abgehalten und dann habe ich die Lust verloren. Als dann nach 6 Monaten (!!) dieses riesen Update kam, hatte ich schon lange keine Lust mehr dieses Spiel nochmal anzufassen.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      http://www.geit.de
    • Was ich bei Lego Worlds wirklich klasse finde, wirklich alles ist aus Lego.
      Das hat wie ich finde in den anderen Lego-Spielen immer viel Atmosphäre genommen, das lediglich Lego-Objekte in eine realistische Welt gesetzt wurden.
      Dass das Spiel ein eher schlechter Port ist, hätte ich fast noch verkraften können aber wenn ich lese das man nicht einmal selber Fahrzeuge gestalten kann, dann hat sich das Spiel für mich erst einmal erledigt.
    • Ja stimme zu bei dem Spiel hat man wirklich viel Potenzial verschenkt und einige Sachen sind nur unnötig nervig. Die Sichtsteuerung in engen Bereichen, die Steuerung allgemein beim bauen oder beim manipulieren/kopieren von Objekten und Land, die langsame Ladedauert wo man des öfteren sogar regelrecht sieht wie sich eine Wand stein für stein aufbaut wenn man dieser nahe ist, der teilweise recht kindische Sprecher der einem ein und den gleichen Mist immer und immer wieder erzählt als ob man das nach 10-100 mal immernoch nicht verinnerlicht hat und dennoch keine sonderlichen Hilfeansätze gibt und natürlich mangelt es auch wie bei vielen Sandbox Spielen und allgemein Lego an Abwechslung da sich vieles einfach wiederholt und man am Ende doch lieber nur noch zerstört als erschafft xD
      Zudem hat das Spiel es auch versäumt einem zu erklären (außer ich habe das irgendwie übersehen), dass die Koordinatenfragmente die man hin und wieder findet, eigentlich teile einer QR Codes sind, die man erst auf dem Boden richtig plazieren, dann ebnen und dann auch noch mit einem QR Code Scanner scannen muss. Wie sollte man bitte auf sowas selbst kommen? Ich finde Spiele sollten so aufgebaut sein das eigentlich keine Hilfe aus dem Internet notwendig wäre.
    • Ich hab das spiel zum Start auf der PS4 gekauft, bin aber auch nicht recht damit warm geworden, die ganzen werkzeuge, das ständige in den Boden fräsen um goldene Steine zu suchen, die oft gleichen Missionen...irgendwas fehlt da...7 Punkte gehen aber wohl klar auch wenn ich zu gern ein 10er Spiel gesehen hätte, doch das ist Lego Worlds leider nicht geworden...
      3DS Freundescode: 4897-5982-6847 Mii-Name: Yamirami 8)
      spiele zurzeit auf dem DS/3DS: Poochy & Yoshis Wooly World
      Nintendo Network ID: Constantendo64

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.