Frage beim Kauf im ausländischen E-Shop wenn Land geändert wird

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage beim Kauf im ausländischen E-Shop wenn Land geändert wird

      Bekanntlich gibt es auf der Switch keinen Region-Lock mehr. Wie vermutlicheinige andere auch habe ich deswegen zusätzlich noch einen US und JP Account.Jetzt habe ich aber letzten erst durch Zufall erfahren, dass wenn man beiseinem Nintendo Account das Land ändern (nicht die Sprache), nach dem einloggenin den E-Shop den des gewählten Landes sieht. Ich habe es getestet und esklappt auch. Auf diesen Weg kann man sich ja einige Spiele günstiger besorgen.

      eshop.calyh.re/
      https://switch-prices.com/ru


      Das gekaufte Spiel wird ja an den Account gebunden mit dem es gekauft wurde.Wie sieht es hier nun aus wenn man seinen Account z.B. auf Japanisch stellt,ein Spiel kauft welches es nur dort gibt und danach wieder den Account aufDeutsch stellt? Spielen wird man es können, aber git es dann irgendwelcheProbleme? Hintergrund meiner Frage ist der, dass ich durchaus schon mal einSpiel aus dem ausländischen E-Shop kaufen wollte, es bisher aber vermieden habeda ich nicht mehrere Accounts nutzen möchte auf dem dann jeweils einige Spielesind. Ich hätte lieber einen Account wo alles drauf ist und den man halt nurgelegentlich auf die anderen Länder ändert.
    • @Michi Valentino

      Das geht nicht. Wenn du einen US-Account anlegst und damit ein Spiel im eShop erwirbst, ist es mit dem Account verbunden. Unabhängig davon, ob noch weitere Accounts auf der Konsole sind. Das merkst du auch daran, dass bei eShop-Spielen bei Spielstart keine Accountwahl angezeigt wird. Es wird immer automatisch mit dem Account gestartet, mit dem du es erworben hast.

      @Slayer

      Das ist wirklich interessant. Aber selbst wenn es tatsächlich so funktioniert, wäre ich vorsichtig und würde es nicht machen. Denn wie es bei Steam gelegentlich vorkommt, könnte es sein das Nintendo auf diese Weise erworbene Spiele irgendwann sperrt - oder sogar den gesamten Account. Mich würde es nicht wundern, wenn diesbezüglich etwas in den AGB's stehen würde. Das ist ein Spiel mit dem Feuer ;)
    • Also ich finde auf den Webseiten von Nintendo keine Informationen dazufinden die andeuten, dass dies verboten ist Aber natürlich hast du recht, inden ganzen Nutzungsbedingungen kann da durchaus was stehen. Ich konnte dieseaber so ad hock nicht finden. Persönlich denke ich auch nicht, das diesProbleme verursachen wird da Nintendo auch mit Region Free wirbt.

      Jedenfalls habe ich das nun gestern Mittag getestet. Habe den Account aufNorwegen geändert und mit Thimbleweed Park gekauft. Man muss mach dem änderndes Land sich auf der Switch neu am E-Shop anmelden - also nur einmal dasPasswort eintippen. Gekauft habe ich es dann in norwegischen Kronen, der Shopselbst war auf Englisch. Nach dem Download alles wieder auf Deutschlandgeändert. Funktionierte ohne Probleme und das Spiel läuft Top. Hat mitjedenfalls 5 € gespart. In der MyNintendo Übersicht sind für das Spiel auch dieGoldmünzen als Belohnung eingetragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Slayer ()

    • Zitat von Slayer:

      denfalls habe ich das nun gestern Mittag getestet. Habe den Account aufNorwegen geändert und mit Thimbleweed Park gekauft. Man muss mach dem änderndes Land sich auf der Switch neu am E-Shop anmelden - also nur einmal dasPasswort eintippen. Gekauft habe ich es dann in norwegischen Kronen, der Shopselbst war auf Englisch. Nach dem Download alles wieder auf Deutschlandgeändert. Funktionierte ohne Probleme und das Spiel läuft Top. Hat mitjedenfalls 5 € gespart. In der MyNintendo Übersicht sind für das Spiel auch dieGoldmünzen als Belohnung eingetragen.
      Kann ich nur bestätigen, läuft alles ohne Stress (klappt auch mit dem Südafrikanischen Eshop) :)