Nintendo Switch-Spieletest: Sky Ride

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch-Spieletest: Sky Ride

      Wer von euch hat seine Freizeit schon mal an einem Arcade-Automaten verbracht? Eine Münze einwerfen und solange zocken, bis euer virtuelles Ableben eine hoffentlich hohe Punktzahl ausspuckt, die obendrein in der Highscore-Liste verewigt wird. Die Jagd nach dem höchsten Highscore kann packend sein - sofern denn auch das Spiel selbst packend ist...

      Ihr setzt euch auf euer Hover-Bike, fliegt los und richtet euer ganzes Projektil-Geschütz auf Unmengen von Roboter-Gegnern! Das ist die ganze Prämisse des Nintendo eShop-Titels Sky Ride für die Nintendo Switch. Sky Ride präsentiert sich als kleine Arcade-Action für Zwischendurch. Und "klein" ist hier wirklich wörtlich zu nehmen, denn das Spiel spart sehr an Umfang. Was euch mit Sky Ride erwartet, das erfahrt ihr in unserem Spieletest.

      Hier geht es zum Spieletest!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Mein Gott du Armer.Da ich selber lange Zeit in nem Forum zwangsläufig als Mod auch solche Gurken testen musste hast du mein volles Mitgefühl :thx:
      "Ich ziele nicht mit der Hand; wer mit der Hand zielt, hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
      Ich ziele mit dem Auge.
      Ich schieße nicht mit der Hand; wer mit der Hand schießt, hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
      Ich schieße mit dem Verstand.
      Ich töte nicht mit meiner Waffe; wer mit seiner Waffe tötet, hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
      Ich töte mit dem Herzen."