Japanisches Werbeplakat zu Super Mario Odyssey löst Diskussion um mögliches Land aus

  • Geht man nach Nintendos Einordnung der Super Mario-3D-Spiele, so gab es schon seit 15 Jahren kein "Sandbox-Style"-Mario-Spiel mehr. Super Mario 64 und Super Mario Sunshine zählen zu den bislang offensten und flexibelsten Super Mario-Spielen der Hauptreihe und werden von vielen gegenüber den aktuell eher linearen Abenteuern präferiert. Mit Super Mario Odyssey erhalten wir kein Super Mario Galaxy 3 und auch kein Super Mario 3D World 2, sondern eine vollkommen eigenständige Spielerfahrung, bei der Spieler tun und lassen können, was sie wollen.


    Zuletzt sind Werbeplakate zu Super Mario Odyssey in Japan aufgetaucht, welche, wie soll es bei Werbung anders sein, das Spiel bewerben und Leute darauf aufmerksam machen sollen. Das Plakat zeigt Mario in Abenteurer-Kleidung und neben ihm zwei neue Gegner. Was unsere Aufmerksamkeit am meisten erregt, ist allerdings die Weltkarte auf der rechten Seite des Plakats. Darauf abgebildet sind die ganzen Länder aus Super Mario Odyssey, wie sie auf dem Globus des Mario-Universums zu finden sind.



    Auffällig ist nun ein Stück Land in der unteren linken Ecke. Neben einem Kontinent, der wie ein Pilz geformt ist, sehen wir eine Insel in Form eines Delfins. Super Mario-Veteranen wird dies sofort an den Schauplatz von Super Mario Sunshine erinnern, Isla Delfino. Ob es sich dabei tatsächlich um ein begehbares Level handelt und wir mit Mario erneut die Palma besuchen dürfen, steht derzeit zur Diskussion.



    Was meint ihr? Kehrt Isla Delfino für Marios Weltreise zurück? Was würde man dort wohl entdecken können?


    Quelle: YouTube

  • Isla Delfino? wäre schon ein traum wen das damit zukommt, Wäre schon echt ein Traum? "Bitte das es wahr wird :love: "

  • Wenn man die Oberwelt von Super Mario Sunshine als eigenes Kingdom mit 50 Monden nehmen würde, wäre das wirklich überraschend! :thumbsup:

  • @Luga
    Das glaube ich nicht. So ziemlich jedes neue Mario ändert die Welt und Charaktere von Mario
    Sei es das nie gleich bleibende Schloss, die Charaktere, die immer verschiedene Rollen einnehmen (von gut zu böse, von verwandt zu sonstwas), Settings, die jetzt bspw nicht drauf sind (alle möglichen aus anderen Mario Spielen etc.). Wenn man sich den Planeten anschaut, auf dem Mario & Co. in Galaxy leben, dann ist es zu 100% sicher nicht der, der hier in Odyssey zu finden ist.


    Ich finde es deshalb schon ungewöhnlich, dass Isla Delfino dabei ist.

  • Sunshine sah schon geil aus, jetzt da wieder Rum rennen in noch schöner? Ist ja wie Urlaub da :)

  • Sehr nice :-) Dort wird es sicher auch ein paar Monde zu holen geben :-) vor allem wär's cool zu sehen wie sich die Insel weiterentwickelt hat ohne Boswer und Boswer jr. :-P

    Now Playing:

    Spider-Man: Miles Morales

    Paper Mario: The Origami King

    Super Mario 3D All-Stars

    Hades

    Super Mario 35


    Most Wanted:

    Cyberpunk 2077

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Immortals: Fenyx Rising

    Hollow Knight - Silksong

    No More Heroes III
    Bayonetta 3
    Metroid Prime 4
    Zelda BotW 2

  • naja wird's wohl geben da ntower schl gesagt hat dass es überrascht Gen teen soll aber sie nur darüber sprechen dürfen genau wie viele andere seiten

    Wir müssen schnell sein wie wildes wasser.
    Wir müssen stark sein wie ein taifun.
    Wir müssen heiss sein wie höllenfeuer.
    Geheimnissvoll zugleich wie der Mond.

  • Es würde passen, die Platzierung stimmt mit dem was wir wissen überein.


    Wenn sie das bringen, geht das Ding durch die Decke und lässt Galaxy und SM64 nach ihrer Mama heulen.

    :mldance: Österreicher, NintendoFanBoy, Informatiker und Eurovisionator :mldance:

  • Wenn das wirklich Isla Delfino wäre, würde ich eine Nostalgiegänsehaut bekommen, die 10 cm hohe Wohlfühl-Quaddeln bilden würde. :D Mario Sunshine war so ein obergeiles Spiel. Ein Wiedersehen während Marios neuestem Abenteuer fänd ich zum niederknien. Wenn es sich nicht um Delfino handeln würde, dann könnte Nintendo etwas in diese Richtung sogar noch zu einem späteren Zeitpunkt als DLC nachschieben. Wenn Nintendo nach einer gewissen Zeit in puncto "Level" nachlegen würde, würd ich das auf jeden Fall begrüßen. Mario ist ja eine echt große Nummer, also sollte Nintendo mMn absolut alles rauskitzeln, was rauskitzelbar ist. Am geilsten wärs natürlich, es würde sich tatsächlich um Delfino handeln und das wäre fester Bestandteil des Spiels. Übrigens finde ich das japanische Werbeplakat unglaublich schön. Es kommt nicht nur Abenteuerfeeling auf, sondern ich wittere auch einen Hauch von Ferienstimmung und uriger Gemütlichkeit. Wenn Odyssey mal nicht so ein richtig kuschliger Chillout-Titel wird, fress ich 'nen Besen. Bin im Hypemodus. Wird immer schlimmer. Ich will es endlich spielen. 8o

  • Ich hoffe nicht auf ein Comeback von Delfino Plaza als ein Kingdom. Inwiefern unterscheidet es sich dann vom bereits gezeigten Seaside Kingdom? Wir brauchen nicht noch ein Strand-Level.... Auch wenn es vielleicht ein paar Dinge beinhalten wird, die es nicht im Seaside-Kingdom gibt, so hätte es viel bessere, originellere Ideen, wie z.B. eine Geisterwelt, oder eine Höhle etc.

  • @Luga Glaub ich nicht, Isla Delfino wird nicht ohne Grund da sein. Wenn es nur darum ginge, dass niemand sich wundert wo die Insel ist, müsste man beispielsweise auch das Bohnenland oder sonstige Reiche aus dem Mario-Universum auf der Karte abbilden.

    :mldance: :iwata: :mldance:

  • @CraftingFr3Kz Mario & Luigi und Paper Mario etc würde ich auch nicht einbeziehen, aber warum Galaxy und 3D Land/World ausschließen?
    Vllt ist das tatsächlich nur ein Easteregg (die Inseln um Isla Delfino fehlen im Übrigen), aber ich glaube schon, dass jede Insel einen Zweck hat auf der Karte. Es wäre nicht das erste Mal, dass man alte Level wiederbesucht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!