Guide zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond verrät zurückkehrende Funktionen und Gameplay-Elemente

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guide zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond verrät zurückkehrende Funktionen und Gameplay-Elemente

      Nutzt ihr sogenannte "Spieleberater", geläufiger auch "Guides" genannt? Falls man in einem Spiel einmal nicht weiterkommen sollte, sei es ein zu schweres Puzzle, ein hartnäckiger Bossgegner oder ein wichtiges Item, welches sich scheinbar in keinem Winkel dieser Welt befindet, dann helfen einem Guides durchaus weiter. Sie liefern (meistens) hilfreiche Tipps zum Weiterkommen und beschreiben jeden nötigen Schritt aufs kleinste Detail genau. Bei der Komplexität und dem Umfang mancher Spieletitel heutzutage ist es nicht verwunderlich, dass diese Lösungsbücher meistens mehrere Hundert Seiten in Anspruch nehmen, ob nun physisch oder digital. Auch allerlei Neben-Aktivitäten sind in einem guten Guide aufgelistet und erklärt, was uns zum Thema dieses Newsbeitrags bringt.

      Kürzlich tauchte der offizielle Guide zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond in den Listen mehrerer japanischer Händler auf. Zusammen mit dem Produkt selbst erschien auch eine Beschreibung des Guides, welche uns nicht nur Einblicke in die Inhalte des Guides selbst, sondern im Umkehrschluss auch in die Inhalte der kommenden Editionen beschert. Auf diese Weise können wir bestätigen, dass einige Funktionen und Elemente aus Pokémon Sonne und Pokémon Mond auch in den beiden neuen Editionen auftauchen werden. Damit eingeschlossen sind der Festival-Plaza, der Kampfbaum, die "Battle Royal"-Kampfart, der Pokémon-Sucher und das Pokémon-Resort. Des Weiteren umfasst der Guide eine genaue Beschreibung, wie "neue" Attacken, Fähigkeiten und Items zu finden sind, wobei es unklar ist, ob es sich dabei um vollkommen neue Attacken, Fähigkeiten und Items handelt.

      Der Guide erscheint am 6. Dezember in Japan und enthält einen Seriencode für zwei Meisterbälle.

      Quelle: serebii
    • hört sich übel an genau die hier genannten Elemente fand ich in SoMo sehr schlecht umgesetzt... inzwischen hab ich große Zweifel ob ich Ende des Jahres in USoMo meine wertvolle Zeit investieren werde... Aber ich bleibe mal für Überraschungen offen... ich bestelle meine Steel book Version von UltraSonne erst ab wenn ich ein klareres Bild des Spiels habe als aktuell
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Tales of Vesperia, MHGU
    • Festival-Plaza, ugh. Hätten sie ruhig streichen können. Hoffentlich wurde es wenigstens überarbeitet. Wünschen würde ich mir hauptsächlich, dass man das Kampffeld online ändern kann und 6vs.6 Kämpfe bestreiten darf, mit zufälligen Leuten. Kann viele Pokemon nicht benutzen, da ich sie nicht fürs 3Vs.3 züchte.
    • Zitat von FloX99:

      hört sich übel an genau die hier genannten Elemente fand ich in SoMo sehr schlecht umgesetzt... inzwischen hab ich große Zweifel ob ich Ende des Jahres in USoMo meine wertvolle Zeit investieren werde... Aber ich bleibe mal für Überraschungen offen... ich bestelle meine Steel book Version von UltraSonne erst ab wenn ich ein klareres Bild des Spiels habe als aktuell
      Mir fällt generell kein Grund ein, warum man ein bereits bestehendes Spiel nehmen sollte, um ein paar Inhalte erweitert und als komplett neues Spiel veröffentlicht, außer um mit möglichst wenig Aufwand Cash zu machen.
      Ich meine, warum produziert man nicht einfach ein neues?
    • @bleach_fan

      naja warum mit mehr Aufwand möglichst viel cash machen wenn es auch mit wenig Aufwand funktioniert, ich kann das schon nachvollziehen, nur hat man dann halt auch immer das Problem das Spiele dadurch halt auch deutlich unattraktiver werden... nur wenn es wie im Falle von Pokemon halt dennoch funktioniert why not...

      mich stört eher das stand jetzt viel zu wenig Anreize geschaffen werden um Kunden dazu zu bewegen das Spiel auch in der Erweiterten Neuauflage nochmal zu holen... da fällt es jemandem dann ab einem gewissen punkt um einiges leichter das nicht zu unterstützen...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:

      (PS4) Assassin’s Creed Origins
      (Switch) Shinning Resonance Refrain

      Meist erwartet 2018:

      RDR2, Tales of Vesperia, MHGU
    • @FloX99
      Mein großes Problem mit diesen alternativen Spielen ist, wie möchte man den Konsumente von den neuen Inhalten überzeugen ohne sie alle vorwegzunehmen. Wobei, das sollte für Gamefreak ja kein Problem darstellen, haben sie bei Sonne und Mond so ziemlich alle Pokemon im Vorfeld gespoilert. Dass jetzt wenig bis garnichts kommt, lässt dann die Frage aufkommen: war es das schon? Und was man bisher sehen konnte rechtfertigt für mich noch keine neuen Editionen.
    • Das Spiel schreit dermaßen nach nem mittelmäßigen Aufguss. Ich glaub die größte Neuerung ist wohl das veränderte Logo. :|
      War zwar irgendwie absehbar, aber so wird es eben das erste Pokémon seit Jahren, welches ich auslasse und dabei nichtmal wirklich traurig bin.
    • @bleach_fan
      Sie produzieren doch gerade ein neues für die Switch ;)

      Wenn sie jetzt zur Überbrückung noch eine alternative Edition rausbringen, die keiner gezwungen ist zu kaufen, dann finde ich da nichts Verwerfliches dran.

      Manche freuen sich ja auch darüber, aber insgesamt werden sich diese Editionen nicht so oft verkaufen wie SoMo, weil sie dann doch viele auslassen werden.

      Ich wohl auch. Vorerst zumindest :P
      On my business card, i am a corporative president. In my mind, i am a game developer. But in my heart, i am a gamer.
      - Satoru Iwata :iwata: